tennisnet.comATP › ATP Mallorca Championships

ATP Mallorca: Kyrgios zieht zurück, Carreno Busta unterliegt Nr. 303 der Welt

Beim ATP-Tour-250-Turnier auf Mallorca haben sich zwei der Mit-Favoriten verabschiedet. Nick Kyrgios wird zu seinem Match gegen Roberto Bautista Agut nicht antreten. Und Pablo Carreno Busta musste sich Antoine Bellier geschlagen geben.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.06.2022, 17:36 Uhr

Nick Kyrgios belässt es auf Mallorca bei einem Auftritt
© Mallorca Championships / Manuel Queimadelos
Nick Kyrgios belässt es auf Mallorca bei einem Auftritt

Einen bemerkenswerten Auftritt von Nick Kyrgios haben die Fans bei den Mallorca Championships immer zu sehen bekommen, der Drei-Satz-Erfolg gegen Laslo Djere wird in diesem Jahr aber der letzte des Australiers in Santa Ponsa bleiben. Denn zu seinem für Mittwochabend vorgesehenen Achtelfinal-Match gegen Roberto Bautista Agut trat Kyrgios nicht mehr an.

Damit steht die Bilanz auf Rasen 2022 bei 7:2-Siegen für den Mann aus Canberra, als Ausbeute bleiben zwei Halbfinal-Teilnahmen in Stuttgart und HalleWestfalen. Und die Gewissheit, dass Nick Kyrgios auf dieser Unterlage in Wimbledon zu den unangenehmsten Gegner zählen wird.

Auf sportlichem Weg hat sich dagegen Pablo Carreno Busta verabschieden müssen. Der Spanier verlor gegen Antoine Bellier, einen Qualifikanten aus der Schweiz, mit 3:6 und 4:6.

Hier das Einzel-Tableau in Mallorca

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

von tennisnet.com

Mittwoch
22.06.2022, 18:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.06.2022, 17:36 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick