ATP Masters Indian Wells: Matchbälle vergeben! Zverev verliert gegen Fritz

Alexander Zverev ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells im Viertelfinale ausgeschieden. Der deutsche verlor gegen Taylor Fritz trotz zweier Matchbälle in drei Sätzen.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 16.10.2021, 08:41 Uhr

Alexander Zverev in Indian Wells
© Getty Images
Alexander Zverev in Indian Wells

Hier das Match zum Nachlesen im Liveticker.

Nichts ist es vorerst geworden mit dem dritten 1000er-Sieg von Alexander Zverev im Jahr 2021: Nach den Erfolgen in Madrid und Cincinnati standen die Chancen auch in Indian Wells gut für den Deutschen, trotz zweier Matchbälle musste sich Zverev aber Taylor Fritz mit 6:4, 3:6 und 6:7 (3) geschlagen geben. Fritz trifft im Halbfinale auf Nikoloz Basilashvili, der etwas überraschend Stefanos Tsitsipas besiegen konnte.

Zverev startete stark, musste aber ein frühes Break gleich wieder zurückerstatten. Dennoch holte sich der Olympiasieger den ersten Durchgang mit 6:4. Und leistete sich wie schon beim ersten Auftritt in Indian Wells gegen Jenson Brooksby im zweiten Akt einen kleinen Durchhänger. In der Entscheidung war Zverev aber wieder voll da, nahm Fritz mit einem frühen Break den Wind aus den Segeln. Den ersten Matchball Zverevs wehrte Fritz mit eigenem Aufschlag ab, wenige Augenblicke später versemmelte Zverev die zweite Chance mit einem Doppelfehler. Das Momentum lag nun plötzlich beim US-Amerikaner, der zu null zum 5:5 ausglich.

Dimitrov mit Comeback-Siegen

Irgendwie war ein entscheidender Tiebreak die logische Folge, Zverev begann diesen mit einem Doppelfehler. Fritz blieb offensiv, stellte mit aggressivem Tennis auf 4:0, bei 5:1 wurden die Seiten gewechselt. Die ersten beiden Matchbälle von Fritz wehrte Zverev mit eigenem Aufschlag noch ab. Den dritten aber verwertete der Lokalmatador.

Halbfinalgegner Basilashvili spielte gegen Tsitsipas gewohnt offensiv. Und wurde für sein Risiko belohnt. Wie auch für Taylor Fritz wird der Auftritt in der Vorschlussrunde eines 1000er-Turniers für Nikoloz Basilashvili eine Premiere werden.

Das zweite Halbfinale bestreiten Cameron Norrie und Grigor Dimitrov, die am Freitag spielfrei hatten. Norrie hatte in seinem Viertelfinale am Donnerstag Diego Schwartzman nur zwei Spielgewinne gelassen, Dimitrov gelang gegen Hubert Hurkacz der zweite Comeback-Sieg in Folge. Zuvor hatte der Bulgare Turnierfavorit Daniil Medvedev aus dem Wettbewerb geworfen.

Hier das Einzel-Tableau in Indian Wells

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von Jens Huiber

Samstag
16.10.2021, 01:07 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.10.2021, 08:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander