ATP Masters Madrid: Koolhof und Skupski holen Doppel-Titel

Wesley Koolhof und Neal Skupski haben den Doppel-Wettbewerb beim ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid geholt. Die beiden besiegten im Endspiel Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 6:7 (4), 6:4 und 10:5.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.05.2022, 17:58 Uhr

Wesley Koolhof und Neal Skupski haben in Madrid ihren vierten Titel 2022 geholt
© Getty Images
Wesley Koolhof und Neal Skupski haben in Madrid ihren vierten Titel 2022 geholt

Wesley Koolhof und Neal Skupski sind als Führende in der Jahreswertung, dem Race to Turin, in das ATP-Masters-1000-Turnier gegangen. Und nach dem 6:7 (4), 6:4 und 10:5 gegen die beiden Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah dürfen der Niederländer und sein britischer Partner wohl schon fix mit dem Auftritt im November in Italien planen.

Koolhof/Skupski stehen nach dem Coup in Madrid bei schon vier Titeln in der laufenden Saison. Die drei anderen, die sie in Melbourne, Adelaide (bei der zweiten Ausgabe) und Doha errungen hatten, waren allerdings in der 250er-Kategorie angesiedelt. Koolhof hält nun insgesamt bei elf Championaten - das größte gab es 2020 bei den damals noch in London ausgetragenen ATP Finals an der Seite von Nikola Mektic. Für Neal Skupski war der Triumph in Madrid Titel Nummer zehn.

Hier das Doppel-Tableau in Madrid

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

21.05.2022

French Open 2022 - Spielplan am Sonntag: Dominic Thiem gleich um 11 Uhr, Zverev gegen Ofner ca. 15 Uhr

von tennisnet.com

Sonntag
08.05.2022, 18:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.05.2022, 17:58 Uhr