ATP Masters Montreal: Zverev startet erfolgreich, Struff scheidet aus

Alexander Zverev ist mit einem Sieg in das ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal gestartet. Der Champion von 2017 gewann gegen den Briten Cameron Norrie in zwei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.08.2019, 07:56 Uhr

Alexander Zverev bekommt in Montreal die Chance zur Revanche
© Getty Images
Alexander Zverev bekommt in Montreal die Chance zur Revanche

Zverev und Norrie waren sich zuletzt im Halbfinale von Acapulco begegnet, auch damals hatte sich der Deutsche durchgesetzt. Diesmal benötigte Zverev für das 7:6 (4) und 6:4 exakt 100 Minuten Spielzeit. Zwar leistete sich der gebürtige Hamburger fünf Doppelfehler, servierte allerdings auch zehn Asse. Letztlich entschied ein einziges Break im zweiten Satz über den Ausgang der Partie. Zverev konnte alle sechs Breakchancen seines Gegners abwehren, Norrie nur fünf von sechs.

Im Achtelfinale bekommt Alexander Zverev nun die Gelegenheit zu einer Revanche: Gegner wird der Georgier Nikoloz Basilashvili sein, der sich gegen Jan-Lennard Struff mit 2:6, 6:2 und 6:3 behaupten konnte. Gegen Basilashvili hatte Zverev zuletzt im Halbfinale von Hamburg einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand gegeben.

Zverev glücklich mit dem Start

"Es hat Spaß gemacht, wieder auf diesen Court zu kommen", erklärte Zverev nach seinem Sieg. "Ich hoffe, dass ich in dieser Woche hier noch viele Matches spielen kann. Wir werden sehen, wie es läuft, aber ich bin glücklich mit dem Auftakt." 

Stark präsentierte sich auch Peter Gojowczyk. Der Dachauer gewann gegen die Nummer elf des Turniers, Borna Coric, den ersten Satz, musste sich aber schließlich mit 6:2, 1:6 und 6:7 (2) geschlagen geben.

Hier das Einzel-Tableau in Montreal

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von tennisnet.com

Mittwoch
07.08.2019, 07:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.08.2019, 07:56 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander