ATP Masters Paris-Bercy live: Dominic Thiem vs. Milos Raonic live im TV, Livestream und Liveticker

Dominic Thiem steigt am Mittwoch in das letzte ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres in Paris-Bercy ein. Das Match gegen Milos Raonic gibt es ab 11 Uhr live im TV und Livestream auf Sky.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 30.10.2019, 10:55 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
13:55 Uhr

Verabschiedung

Wir verabschieden uns vom Liveticker. Vielen Dank für das Interesse.

13:54 Uhr

Fazit

Am Ende hat sich Thiem von den zahlreichen Assen und 54 Winner-Schlägen seines Gegners nicht beirren lassen und Standhaftigkeit bewiesen. Vor allem bei längeren Ballwechseln war Thiem der stärkere Spieler.

13:53 Uhr

In der Bilanz ...

Am Ende hat sich Thiem von den zahlreichen Assen und 54 Winner-Schlägen seines Gegners nicht beirren lassen und Standhaftigkeit bewiesen. Vor allem bei längeren Ballwechseln war Thiem der stärkere Spieler.

13:50 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 6:4

Es ist geschafft! Nach zwei Halbassen von Thiem, einem Ass und einem Vorhand-Winner hat der Niederösterreicher den Aufschlagriesen aus Kanada bezwungen.

13:48 Uhr

In der Bilanz ...

30 Asse hat Raonic mittlerweile geschlagen. Als Vergleich: Thiem hat mit drei Assen genau ein Zehntel davon erzielt.

13:47 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 5:4 (mit Break)

Zwei Fehler von Raonic bescheren Thiem ein zwischenzeitliches 30:0. Wieder wird nichts aus einem Break: Ein Ass und ein Halbass bringen Raonic wieder ran. Doch nach einem Vorhand-Ausball des Kanadiers hat Thiem einen Breakball, den der Österreicher mit einem weiteren Vorhand-Fehler von Raonic nutzt.

13:43 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 4:4

Thiem kämpft sich im achten Spiel des Satzes zurück und gleicht nach einem souveränen Aufschlagspiel aus.

13:39 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 3:4 (on serve)

Drei Asse und ein Halbass lassen Raonic unaufhaltbar davonziehen.

13:37 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 3:3

Thiem lässt nicht locker und zwingt Raonic zu langen Rallys. Zwei Mal gelingt dem Österreicher der Punktgewinn, zwei Mal schlägt Raonic zu. Ein Doppelfehler Thiems ermöglicht Raonic die erste Breakchance im dritten Satz, die nach einem missglückten Return jedoch ungenutzt bleibt. Thiem dreht das Spiel mit drei Punkten in Serie nach starken Aufschlägen.

13:30 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 2:3 (on serve)

Ass, Doppelfehler und leichter Vorhand-Volley-Fehler von Raonic führen zum zwischenzeitlichen 15:30 für die einstige Nummer drei der Weltrangliste. Thiem verliert den nächsten Punkt zum 30:30. Der achtmalige ATP-Champion serviert weiterhin zu stark, um gebreakt zu werden.

13:27 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 2:2

Thiem kontert erfolgreich. Zum einen aufgrund starker Aufschläge, zum anderen verschlägt Raonic zwei Mal, nachdem Thiem ihn stark unter Druck gesetzt hatte.

13:24 Uhr

In der Bilanz ...

Wenn Raonic mal kein Ass schlägt, dann hilft ihm sein Service beim zweiten Schlag zur Vorbereitung des direkten Punktgewinns. 20 Vorhand-Winner hat der Kanadier bereits erzielt.

13:23 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 1:2 (on serve)

Ein Ausball von Raonic bringt Thiem das 15:0, dass der Kanadier mit einem Halbass ausgleicht. Einen Vorhandfehler kann Raonic mit einem Ass zum 30:30 erneut egalisieren. Einem Vorhand-Winner folgt ein Doppelfehler von Raonic zum Einstand. Der 28-Jährige serviert in Folge ein Halbass und ein Ass zum Spielgewinn.

13:19 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 1:1

Aber auch Thiem weiß sich zu helfen: Nach einem druckvollen Spiel des Niederösterreichers mit drei direkten Punkten heißt es 1:1.

13:16 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7, 0:1 (on serve)

Raonic legt gleich los wie die Feuerwehr und holt sich mit vier Punkten in Serie souverän das erste Spiel des dritten Satzes.

13:12 Uhr

In der Bilanz ...

Der vierte Breakball von Raonic war dann einer zu viel. Das erste Break des Kanadiers bedeute für Thiem gleich den Satzverlust. tickerPoll48

13:09 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:7 (mit Break)

Zwei Rückhandschläge ins Netz bringen Thiem zunächst mit 0:30 ins Hintertreffen. Dann klappt es doch: zwei erfolgreiche Rückhand-Netzangriffe sowie ein Vorhand-Longline-Ball bringen für den Österreicher die Wende. Nach einem hängengebliebenen Netzroller Thiems heißt es Einstand, nach einem Vorhand-Ausball sogar Vorteil Raonic. Der Kanadier holt sich Thiems Spiel und den Satz mit einem Rückhand-Volley.

13:03 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:6 (on serve)

Raonic zeigt beim eigenen Aufschlag weiterhin kaum Schwächen und holt sich damit die ersten beiden Punkte. Es folgt zwar ein Doppelfehler des 28-Jährigen, doch mit zwei direkten Punktgewinnen holt sich Raonic das Spiel.

13:00 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 5:5

Thiem schlägt stark auf und geht nach den ersten zwei Punkten mit seinem dritten Ass mit 30:15 in Führung. Return-Winner für Raonic sorgt für den Ausgleich. Zwei unnötige Fehler des Kanadiers sichern Thiem das 5:5.

12:55 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 4:5 (on serve)

Nach zwei Punkten die große Chance für Thiem, doch Raonic antwortet mit einem Ass. Einen starken Vorhand longline-Passierschlag von Thiem schlägt Raonic ins Netz. Zwei Breakbälle für Thiem: Den ersten wehrt Raonic mit einem Ass ab, den zweiten mit einem Halbass. Im dritten Anlauf schlägt Thiem bei einem zu zaghaften Longline-Passierschlag mit der Rückhand ins Netz. Raonic antwortet erneut mit zwei starken Aufschlägen zum Spielgewinn.

12:48 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 4:4

Thiem liegt zunächst mit 0:15 zurück, kann nach drei starken Aufschlägen jedoch das Blatt zum zwischenzeitlichen 40:15 wenden. Ein präziser Rückhand cross-Schlag bringt Thiem den Ausgleich.

12:45 Uhr

In der Bilanz ...

Acht Breakbälle hat Thiem bis dato erfolgreich abgewehrt. Allerdings macht es dem 26-jährigen Niederösterreicher immer schwieriger.

12:43 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 3:4 (on serve)

Ein Vorhandfehler und ein Doppelfehler bringen Thiem ein 30:0-Vorsprung. Der Kanadier kommt mit einem Halbass und einem erfolgreichen Angriffsschlag nicht nur wieder ran, sondern dreht das Spiel mit einem Ass und einem Rückhand-Volley zu seinen Gunsten.

12:40 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 3:3

Nach dem ersten Punktgewinn leistet sich Thiem zwei Fehler zum 15:30. Nachdem Thiem ausgleicht, schnappt sich der nun etwas geduldiger agierende Raonic die Breakchance, die Thiem jedoch nach einem knappen Ausball seines Gegners gerade so abwehren kann. Beim zweiten Versuch schlägt Thiem ebenfalls mit einem Vorhand-Winner zurück und holt sich mit einem Passierball und einem Vorhand-Winner longline das Spiel.

12:34 Uhr

In der Bilanz ...

100 % Siegquote für Raonic nach erstem Aufschlag sprechen eine deutliche Sprache ...

12:32 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 2:3 (on serve)

Nach einem Ass und einem Volley-Gewinnschlag leistet sich Raonic einen Doppelfehler. Ein weiterer Volley-Winner und ein Ass sichern dem 28-Jährigen das 3:2.

12:29 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 2:2

Nach drei gespielten Punkten liegt Thiem mit 15:30 hinten. Inside out von Thiem und zwei Fehler von Raonic drehen das Spiel zugunsten Thiems.

12:26 Uhr

In der Bilanz ...

Die Ass-Quote von Raonic (drei Stück bis dato) erweist sich auch im zweiten Satz als Lebensversicherung für den Kanadier. Hinzu kommen zahlreiche Halbasse ...

12:24 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 1:2 (on serve)

Doppelfehler von Raonic ermöglicht Thiem den ersten Punkt. Doch der Kanadier bleibt angriffslustig und geht nach einem Netzpunkt in Führung. Zwei starke Aufschläge sind für Thiem nicht zu returnieren.

12:20 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 1:1

Raonic versucht bei Thiems Aufschlag den Druck aufrechtzuerhalten und gleicht zum 15:15 aus. Thiem sucht sein Heil ebenfalls in der Offensive und erzielt einen Rückhand-Volley zum 30:15, bevor Raonic mit einem Return-Winner erneut kontert und sich mit einem Vorhand-Angriffsball die erste Breakchance sichert. Thiem wehrt den Breakball ab und holt sich mit einem Schmetterball und nach einem Return-Fehler von Raonic das Spiel.

12:15 Uhr

Thiem - Raonic 7:6, 0:1 (on serve)

Die ersten drei Punkte des zweiten Satzes gehören Raonic nach einem Angriffsball sowie zwei Assen. Nach dem ersten Doppelfehler von Raonic folgt Ass Nummer 14 zum Spielgewinn.

12:12 Uhr

In der Bilanz ...

Trotz elf Assen des aufschlaggewaltigen Raonic hat Thiem gut dagegengehalten und in kritischen Momenten die wichtigen Punkte gemacht.

12:10 Uhr

Thiem - Raonic 7:6

Thiem bringt seinen ersten Service durch, ebenso wie Raonic auf der Gegenseite seine beiden ersten Aufschläge. Das erste Minibreak folgt zum 3:1 für den Kanadier, das Thiem nach einem Vorhandfehler seines Gegners mit dem 3:3 wieder ausgleicht. Nach dem Seitenwechsel schnappt sich Thiem mit einem Volley-Smash einen weiteren Punkt bei Aufschlag Raonic. Zweites Ass bringt dem Österreicher das 5:3 und wenig später mit dem dritten Satzball den Sieg.

12:02 Uhr

Thiem - Raonic 6:6

Einem Ass des Kanadiers folgt ein Vorhandfehler zum 15:15. Nach einem weiteren Ass folgt ein Winner nach Serve-and-Volley sowie ein Fehler Thiems bei einem Passierschlag. Tiebreak!

11:57 Uhr

Thiem - Raonic 6:5 (on serve)

Thiem wehrt sich mit guten Aufschlägen, muss aber nach zwei gewonnenen Punkten Raonic auf 30:30 rankommen lassen. Nach einem guten Service zum 40:30 für Thiem gleicht Raonic erneut aus. Nach zwei Mal Einstand kann sich der Österreicher nach einer Stopp-Passierball-Kombination sowie nach einem Rückhandfehler von Raonic durchsetzen.

11:52 Uhr

Thiem - Raonic 5:5

Raonic serviert weiterhin zu stark, so dass Thiem zwei Mal nicht ins Feld retournieren kann. Ein Vorhandfehler bringt Thiem wieder etwas heran. Zwei wuchtige erste Aufschläge bringen den Ausgleich.

11:48 Uhr

Thiem - Raonic 5:4 (on serve)

Thiem serviert konstant und zieht mit drei Punkten davon. Nach zwei Fehlern des Österreichers kommt Raonic noch einmal heran, ein starker Aufschlag bringt Thiem dann jedoch das Spiel.

11:44 Uhr

Thiem - Raonic 4:4

Raonic macht viel Druck und lässt Thiem zunächst zwei Mal keine Chance. Ein klasse Rückhand-Passierball cross von Thiem beeindruckt Raonic nicht, ein Ass und ein Halbass bringen das Spiel für den Kanadier.

11:40 Uhr

Thiem - Raonic 4:3

Brillanter Rückhand-Volley-Stopp zum Vorteil von Thiem. Wieder geschafft.

11:38 Uhr

Thiem - Raonic 3:3, Einstand

Schlampiger Vorhandfehler zum 0:30. Meisterhafter Return zum 0:40. Zwei Punkte nach Netzangriffen von Dominic. Mit cleverer Rallye zum Einstand.

11:33 Uhr

Thiem - Raonic 3:3

Ass mit dem zweiten, danach nichts anbrennen lassen. So war Raonic auf dem eher schnelen Geläuf in Paris-Bercy zu erwarten.

11:30 Uhr

Beide Spieler ...

... haben 2019 noch Großes vor: Thiem bei den ATP Finals in London, Raonic beim Davis-Cup-Finalturnier mit dem kanadischen Team in Madrid.

11:29 Uhr

Thiem - Raonic 3:2

Ass. Rallye gewonnen. Wieder Führung.

11:28 Uhr

Thiem - Raonic 2:2, Einstand

Raonic fragt mal dezidiert nach, ob ein Break möglich wäre. Sehr offensiv zum 0:30. Der Vorhand-Winner bringt die ersten beiden Breakchancen bei 15:40. Thiem wehrt zunächst mit viel Risiko ab.

11:23 Uhr

Thiem - Raonic 2:2

Raonic gewohnt humorlos: malträtiert bei jeder Gelegnheit die Rückhand von Dominic. Und streut zwischendurch ein Ass ein. Oder zwei.Zu Null.

11:21 Uhr

In der Box ...

... von Dominic neben Coach Nicolas Massu, Manager Herwig Straka und Physio Alex Stober übrigens auch: die Legende Jürgen Melzer, wenn auch "nur" in Reihe drei.

Gewinne mit ComeOn! Sportwetten einen Tennisschläger von Dominic Thiem sowie eine 5€ Gratiswette! Teilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.

11:20 Uhr

Thiem - Raonic 2:1

Nach dem Doppelfehler erstmals 30:30, dennoch keine Chance für den Rückschläger.

11:17 Uhr

Thiem - Raonic 1:1

Auch Raonic ohne großes Zittern.

11:14 Uhr

Thiem - Raonic 1:0

Grundsolide zu Null. Raonic hat keinen einzigen Return ins Feld gespielt.

11:11 Uhr

Dominic ...

... hat die Wahl gewonnen - und sich für Aufschlag entschieden. Die einzig richtige Entscheidung.

11:09 Uhr

Milos Raonic ...

... andererseits war hier 2014 im Endspiel. Hat letzte Woche in Wien aber schon nach Runde eins abreisen müssen: Niederlage gegen Hyeon Chung.

11:08 Uhr

Dominic hat ...

... im vergangenen Jahr in Paris-Bercy das Halbfinale erreicht. Dort gegen Karen Khachanov verloren. Der allerdings ist gestern gegen Jan-Lennard Struff schon rausgeflogen.

11:04 Uhr

Machen wir uns ...

... nix vor: Die vergangene Woche in Wien war für Dominic grandios. Aber eben auch grandios anstrengend. Vor allem auch mental. Wir dürfen gespannt sein.

11:01 Uhr

Heute auch noch ...

... im Programm: Novak Djokovic und Rafael Nadal. Die beiden Legenden haben vor ein paar Tagen hier auch schon gemeinsam trainiert. Das erste Mal seit geraumer Zeit. Manche sprechen von Jahren.

10:58 Uhr

Es wird das ...

... vierte Match zwischen Dominic und Milos. Das letzte hat Thiem im Halbfinale von Indian Wells gewonnen. Und dann den Titel. So weit sind wir heute noch lange nicht.

 

10:54 Uhr

Guten Morgen!

Da sind wir schon wieder. Und das mit größter Freude. Eine herrliche Matinée steht an. Dominic Thiem gegen Milos Raonic. Wir freuen uns!

Dominic Thiem kann sich in Peking auf das Einzel konzentrieren
© Getty Images
Dominic Thiem kann sich in Peking auf das Einzel konzentrieren

Milos Raonic war ein essentieller Bestandteil des Erfolgslaufes von Dominc Thiem zu dessen größten Karriere-Titel in Indian Wells. Im Frühjahr 2019 trafen sich die beiden zum dritten Mal insgesamt, das 7:6 (3), 6:7 (3) und 6:4 war der erste Erfolg des Österreichers. Für Thiem, der in Paris-Bercy im vergangenen Jahr erst im Halbfinale an Karen Khachanov gescheitert war, wird es der erste Auftritt 2019. Milos Raonic hat in der ersten Runde den Qualifikanten Milos Raonic glatt besiegt.

Beide Spieler waren in der vergangenen Woche bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle im Einsatz. Mit höchst unterschiedlichen Ergebnissen: Während Raonic bereits in der ersten Runde gegen Hyeon Chung verlor, holte sich Thiem nach dem Triumph in Kitzbühel den zweiten Heimsieg in Folge.

Thiem vs. Raonic - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und Milos Raonic gibt es live im TV und Livestream ab 11 Uhr bei Sky und Sky Go. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Meistgelesen

12.11.2019

ATP Finals London: Thiem nach Sieg gegen Djokovic im Halbfinale

11.11.2019

ATP Finals London: Thiem und Djokovic geben sich die Klinke in die Hand

10.11.2019

ATP Finals London: Thiem landet Auftaktsieg gegen Federer

11.11.2019

ATP Finals London: Alexander Zverev schlägt erstmals Rafael Nadal

13.11.2019

ATP Finals London: Dominic Thiem - "Das beste Match meiner Karriere"

von tennisnet.com

Mittwoch
30.10.2019, 07:03 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.10.2019, 10:55 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic