ATP Masters Rom: Alle Infos, Spieler, TV, Favoriten, Preisgeld

Vom 09. bis zum 16. Mai 2021 geht in Rom das vierte ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres über die Bühne. Als Titelverteidiger startet im Foro Italico Novak Djokovic. Sky überträgt alle Matches live im TV und Livestream. Hier findet Ihr alle Infos.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.05.2021, 08:42 Uhr

Novak Djokovic geht in Rom als Titelverteidiger an den Start
© Getty Images
Novak Djokovic geht in Rom als Titelverteidiger an den Start

Welche Spieler gehen in Rom an den Start?

2021 wird mit Ausnahme von Roger Federer die gesamte Weltelite in Rom vertreten sein, angeführt von Branchemprimus Novak Djokovic, der in Madrid noch gefehlt hat. Djokovic hat mit den Niederlagen gegen Daniel Evans in Monte Carlo und gegen Aslan Karatsev in Belgrad keinen optimalen Einstieg in die Sandplatzsaison erwischt.

Das ATP-Masters-1000-Turnier in Rom live und exklusiv im TV und Livestream bei Sky.

Wer sind die Favoriten?

Andererseits geht Djokovic als Titelverteidiger ins Rennen. Beim in den Herbst verlegten Turnier 2020 konnte der Serbe im Endspiel Diego Schwartzman besiegen, der zuvor Rafael Nadal eliminiert hatte. Nadal strebt im Foro Italico seinen zehnten Triumph an. Ebenfalls auf der Rechnung sollten man Alexander Zverev, den Sieger von 2017, und Stefanos Tsitsipas, der in diesem Jahr schon in Monte Carlo gewonnen hat, haben. Dominic Thiem und Andrey Rublev gehen ebenfalls mit guten Chancen ins Turnier.

Wer überträgt das Turnier in Rom im TV und Livestream?

Sky überträgt alle Matches aus Rom im TV und Livestream, beginnend mit Montag, 09. Mai, ab 11 Uhr.

Wie viel Preisgeld gibt es zu gewinnen?

Insgesamt ist ein Preisgeld von 2.082.960.- Euro augelobt.

Wer hat in den letzten Jahren gewonnen?

Hier die Sieger des ATP-Masters-1000-Turniers seit 2010

JahrSiegerFinalistErgebnis
2020Novak DjokovicDiego Schwartzman7:5, 6:3
2019Rafael NadalNovak Djokovic6:0, 4:6, 6:1
2018Rafael NadalAlexander Zverev6:1, 1:6, 6:3
2017Alexander ZverevNovak Djokovic6:4, 6:3
2016Andy MurrayNovak Djokovic6:3, 6:3
2015Novak DjokovicRoger Federer6:4, 6:3
2014Novak DjokovicRafael Nadal4:6, 6:3, 6:3
2013Rafael NadalRoger Federer6:1, 6:3
2012Rafael NadalNovak Djokovic7:5, 6:3
2011Novak DjokovicRafael Nadal6:4, 6:4
2010Rafael NadalDavid Ferrer7:5, 6:2

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos
Sinner Jannik

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

29.11.2021

Davis Cup Finals: Jannik Sinner mit Fabel-Comeback gegen Marin Cilic - Italien bleibt im Spiel

von tennisnet.com

Samstag
08.05.2021, 09:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.05.2021, 08:42 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos
Sinner Jannik