ATP Masters Rom: Novak Djokovic vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

Novak Djokovic (ATP-Nr. 1) trifft im letzten Viertelfinale am Freitagabend beim ATP-Masters-Turnier in Rom auf Felix Auger-Aliassime (ATP-Nr. 9) - ab 20.30 Uhr live im TV auf Sky und ebenso dort im Livestream. Und im Liveticker bei uns!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.05.2022, 08:06 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]

Fazit:

Novak Djokovic steht im Halbfinale des ATP Masters von Rom! Der Serbe schlägt Felix Auger-Aliassime mit 7:5 und 7:6 und trifft in der Vorschlussrunde nun auf Casper Ruud. In einer ordentlichen Partie agierten die beiden Akteure grösstenteils auf Augenhöhe, es waren am Ende die Kleinigkeiten, die den Unterschied machten. Unter anderem war die Quote von Djokovic beim ersten Aufschlag mit 76 Prozent sehr gut. Mehrfach kämpfte sich Auger-Aliassime nach Rückschlägen wieder zurück in das Match, musste sich am Ende aber wohl der Klasse und auch der Erfahrung des Routiniers geschlagen geben.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 7:6

Das ging schnell! Der Djoker holt sich den nächsten Matchball und weiss diesen nun auch zu nutzen. Deutlich gewinnt er diesen Tie Break und das Match.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 6:6 (5:1)

War's das schon?! Auger-Aliassime fehlt beim Überkopfball die letzte Entschlossenheit und so bleibt Djokovic im Ballwechsel und gewinnt ihn schlussendlich auch. Das ist das zweite Mini-Break für den Djoker, den noch zwei Punktgewinne vom Halbfinale trennen.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 6:6 (2:0)

Jedes Mini-Break kann hier entscheidend sein und so ist der Ballwechsel hart umkämpft. Aus dem laufenden Ballwechsel heraus setzt der Djoker zu einem herrlichen Stop an und holt sich hier tatsächlich das Mini-Break.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 6:6

Mit einem starken Volley macht Felix Auger-Aliassime hier den Sack zu und bringt den zweiten Durchgang in den Tie Break. Es bleibt unglaublich spannend!

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 6:5

Mit Wut im Bauch serviert der Djoker sich nun ganz souverän zum 6:5! Der Serbe wirkt hier fest entschlossen, die Partie in zwei Sätzen zu beenden.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:5

Das Break geschafft und vor allem auch bestätigt. Felix Auger-Aliassime ist wieder voll im Geschäft und bringt diesen zweiten Satz in die Verlängerung. Alles ist wieder offen in diesem Durchgang!

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:4

Der Djoker feuert eine Rückhand ins Aus und schenkt damit das Break her. Das Publikum und auch Felix Auger-Aliassime sind natürlich aus dem Häuschen.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:3

Und tatsächlich gibt es hier die Chance für das Break! Djokovic muss über den zweiten Aufschlag gehen und wird vom 21-Jährigen direkt weit nach aussen geschickt. Weil Djokovic zudem wegrutscht ist der Weg frei für das 40:30 aus Sicht des Kanadiers.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:3

Durchatmen bei Felix Auger-Aliassime! Der 21-Jährige holt sich hier doch noch seinen Aufschlag und hat nun noch eine Chance, dem Djoker den Aufschlag abzunehmen und sich zurück ins Spiel zu bringen.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:2

Beim Stande von 40:30 leistet sich Auger-Aliassime einen Doppelfehler. Es geht also über Einstand und der Djoker will den Sack nun zu machen. Es gibt hier den ersten Matchball, der jedoch mit einem Ass vom Kanadier abgewehrt wird.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 5:2

Doch das gelingt nicht! Novak Djokovic holt sich hier das 5:2. Mit einem Servicewinner geht der Serbe den vorletzte Schritt auf dem Weg ins Halbfinale.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 4:2

Die Spannung ist greifbar! Den Breakball kann Djokovic abwehren, es geht also erneut über Einstand. Man merkt natürlich, dass ein 5:2 hier schon ein grosser Schritt für den Djoker wäre, den den Auger-Aliassime natürlich unbedingt verhindern möchte.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 4:2

Überragender Stop nun vom 21-Jährigen, der sich damit den nächsten Breakball holt! Der Kanadier lässt sich vom Publikum feiern, das hier natürlich ordentlich Lust auf einen dritten Satz hat.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 4:2

Sehr starker Aufschlag vom Djoker, der mit einer krachenden Vorhand nachlegt und den Breakball ganz souverän egalisiert.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 4:2

Djokovic lässt einen unglaublich leichten Volley liegen und so steht es plötzlich 30:30 anstatt 40:15 für den Djoker. Weil der Serbe dann auch auf der Rückhand patzt, hat Auger-Aliassime plötzlich den Breakball.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 4:2

Da ist das Break! Djokovic lässt nicht locker und nimmt dem Kanadier hier den Aufschlag ab. Auger-Aliassime hat eigentlich alles in der Hand, wagt dann aber einen mutigen Netzangriff. Weil sein Volley zu weit kommt, kann der Djoker mit einem starken Lob kontern.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 3:2

Zwar kann der Kanadier sich mit guten Aufschlägen retten und zumindest auf Einstand stellen, allerdings leistet sich der 21-Jährige direkt einen weiteren leichten Vorhandfehler. Wieder gibt es also Breakball.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 3:2

Auger-Aliassime wackelt! Der Kanadier serviert hier seinen zweiten Doppelfehler und verliert im nächsten Ballwechsel bei einer Vorhand das Gleichgewicht. Es gibt zwei Breakbälle für den Djoker!

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 3:2

Mit dieser Drucksituation geht die Nummer Eins der Welt allerdings sehr stark um. Mit einem Ass holt sich der Djoker hier das 3:2 und sofort zeigt der Routinier mit seiner Körpersprache, wie wichtig dieses gewonnene Aufschlagspiel war.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 2:2

Nun allerdings wird es erstmals in diesem zweiten Satz kribblig! Eine Rückhand von Djokovic landet knapp hinter der Linie und so geht es nun erstmals seit langer Zeit mal wieder über Einstand.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 2:2

Wieder führt Auger-Aliassime schnell mit 40:15. Zwar kommt der Djoker nochmal heran, allerdings reicht es dann doch nicht, um den Aufschlag des Kanadiers zu gefährden. Bisher zeigen sich die beiden Akteure in diesem zweiten Durchgang extrem stabil bei eigenem Service.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 2:1

Wirklich grosser Spielfluss kommt aktuell nicht auf, zu gut sind beide Akteure aktuell bei eigenem Service aufgestellt. Auch Djokovic braucht nur eine knappe Minute für seinen Service.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 1:1

Allerdings macht der junge Kanadier seine Sache richtig stark. Eine Minute und 16 Sekunden dauert dieses Aufschlagspiel nur, ehe der 21-Jährige auf 1:1 ausgleichen kann.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5 1:0

Felix Auger-Aliassime muss hier weiter hinterherlaufen. Schon im ersten Satz hatte er nie in Führung gelegen. Auch im zweiten Durchgang erwischt der Djoker einen guten Start und bringt seinen Service durch.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 7:5

Einen der Satzbälle konnte der Kanadier noch verhindern, dann allerdings war nicht mehr viel zu holen. Mit einer überragenden Vorhand Cross holt sich der Djoker den ersten Durchgang und geht richtig aus sich heraus. Man merkt ihm die Wichtigkeit dieses Satzgewinns an.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 6:5

Dieses Mal hält der 21-Jährige dem Druck scheinbar nicht Stand! Es gibt drei Break- und damit auch Satzbälle für den Djoker!

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 6:5

Nun muss der Kanadier allerdings ein zweiteres Mal gegen den Satzverlust servieren, denn der Djoker lässt hier nichts anbrennen und stellt auf 6:5. Einen Punkt von Auger-Aliassime hatte er dabei nicht zugelassen.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 5:5

Der Kanadier nimmt den Schwung mit und dominiert sein Aufschlagspiel. Der 21-Jährige bringt zu Null seinen Service durch und gleicht auf 5:5 aus. Satz Nummer Eins geht also in die Verlängerung.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 5:4

Und tatsächlich! Felix Auger-Aliassime holt sich das Re-Break. Und da hat der Djoker auch seine Aktien, denn er feuert eine einfach Vorhand deutlich neben die Linie.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 5:3

Das ist eigentlich untypisch für den Djoker, der sich solche Gelegenheiten eigentlich nicht nehmen lässt. Allerdings verlässt den Serben sein erster Aufschlag und es gibt hier tatsächlich die Chance auf das Re-Break.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 5:3

Das könnte die Vorentscheidung im ersten Satz gewesen sein! Wieder spielt der Djoker einen starken Return und macht sofort Druck. Der Punkt und damit das Break geht an den Serben, der hier erstmals Emotionen zeigt und die Faust in Richtung Box streckt.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 4:3

Nun allerdings wird es brenzlig für den 21-Jährigen! Djokovic returniert nämlich beim zweiten Aufschlag des Kanadiers sehr aggressiv und baut damit mächtig Druck auf. Am Ende landet eine Vorhand von Auger-Aliassime im Netz und es gibt Breakball für den Djoker!

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 4:3

Das allerdings lässt sich eine Nummer Eins der Welt nicht so einfach gefallen. Novak Djokovic legt nach und bringt seinen Service ebenfalls ohne Punktverlust durch. Langsam, aber sicher geht es in die Crunch-Time von Satz Eins.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 3:3

Nachdem zu Beginn des Satzes der Djoker den etwas souveräneren Eindruck machte, bestimmt nun Felix Auger-Aliassime das Geschehen. Der Kanadier gleicht ohne Probleme und zu Null zum 3:3 aus.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 3:2

Djokovic rettet sich über die guten Aufschläge, mit denen er sofort Druck aufbauen kann. Der Serbe gewinnt aktuell über 80 Prozent der Punkte, wenn der erste Aufschlag kommt. So dreht der 34-Jährige das Geschehen zu seinen Gunsten und stellt auf 3:2.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 2:2

Überragende Vorhand nun von Auger-Aliassime, der Djokovic keine Chance gibt, diesen Ball noch über das Netz zu bringen. Der Kanadier hat hier den Breakball.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 2:2

Wenn der Kanadier den ersten Aufschlag trifft, sieht das richtig gut aus. Die Nummer Neun der Welt kann viel Druck machen, allerdings ist seine Quote noch ausbaufähig. Nichtsdestotrotz holt er sich hier das 2:2.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 2:1

Starkes Aufschlagspiel vom Djoker! Der Serbe holt sich mit seinem zweiten Ass zu Null den Aufschlag und stellt problemlos auf 2:1.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 1:1

Statt 0:30 hatte dieser Stop dem Kanadier im Übrigen ein 15:15 gebracht. In der Folge serviert der Herausforderer richtig gut und gleicht zum 1:1 aus.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 1:0

Wow! Das ist ein irrer Stop den Auger-Aliassime da auspackt. Einen langen Ballwechsel beherrscht eigentlich Djokovic, doch Auger-Aliassime geht mutig vor ans Netz. Der Passierschlag von Djokovic ist gut, doch in voller Streckung kann der Kanadier die Kugel noch über das Netz schaufeln. Da gibt es fairen Applaus von der Nummer Eins der Welt.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 1:0

Der Serbe geht vor ans Netz und spielt einen herrlichen Stop aus dem Lauf heraus. Da kommt der Kanadier nicht mehr heran und so startet Djokovic mit einem erfolgreichen Aufschlagspiel.

N. Djokovic - F. Auger-Aliassime 0:0

Auf geht's! Djokovic eröffnet die Partie mit eigenem Aufschlag, schlägt unter anderem ein schnelles Ass. Dennoch geht es über 30:30.

Es geht doch schneller!

Nun geht es doch flotter als gedacht. Jill Teichmann muss im Viertelfinale leider aufgeben und so ist das Match bereits beendet. Für Djokovic und Felix Auger Aliassime wird es also schon in knapp 15 Minuten losgehen können.

Geduld ist gefragt!

Auf dem Centre Court findet momentan noch das letzte Viertelfinale der Frauen statt. Dort befinden sich Teichmann und Kasatkina aktuell im zweiten Satz. Vor 21:45 Uhr wird das Viertelfinale der Männer also nicht beginnen.

Kann Auger-Aliassime den Djoker stürzen?

Felix Auger-Aliassime zeigte sich in Madrid bereits formverbessert. Zwar war gegen Alexander Zverev im Viertelfinale Schluss, zuvor schlug er jedoch mit Garin und Sinner zwei gute Gegner. In Rom begann das Turnier mit einem Satzverlust gegen Davidovich Fokina, danach steigerte sich FAA allerdings deutlich.

Auf dem Weg zur Bestform

Langsam, aber sicher kehrt Novak Djokovic immer mehr zur Bestform zurück. Der Serbe zeigte sich schon in der letzten Woche in Madrid sehr stark und hatte nur knapp das Nachsehen gegen Überflieger Carlos Alcaraz. Ansonsten spielte der Routinier ein gutes Turnier und erwischte auch in Rom einen mehr als soliden Start. Ohne Satzverlust und grosse Mühe marschierte die Nummer Eins der Welt ins Viertelfinale.

Guten Abend!

Hallo und herzlich willkommen zum ATP Masters in Rom! Der heutige Freitag stand und steht im Zeichen der Viertelfinals. Den Abschluss des Tages macht das letzte Viertelfinale der Männer, in dem sich Novak Djokovic und Felix Auger-Aliassime gegen 21 Uhr duellieren werden.

Novak Djokovic, Felix Auger-Aliassime
© Getty Images
Novak Djokovic, Felix Auger-Aliassime

Novak Djokovic kommt so langsam in French-Open-Form! Der Weltranglisten-Erste war nach einem verpassten Jahresauftakt (Einreise-/Visum-Drama in Australien ist das Stichwort) erst verspätet ins Jahr 2022 gestartet, nachdem er dann auch die Masters-Turniere in Indian Wells und Miami nicht spielen konnte./

Der Start auf der roten Asche lief ebenfalls unrund an, Djokovic sprach von einer Krankheit - kein Corona, wie er erklärte -, mit der er sich plage. Nach der umkämpften Turnierwoche mit dem Finaleinzug in Belgrad stand er zuletzt auch beim Masters-Turnier in Madrid in der Vorschlussrunde, nun in Rom im Viertelfinale.

Nach starken Leistungen: Gegen Aslan Karatsev setzte es ein 6:3, 6:2, gegen einen eher müde wirkenden Stan Wawrinka ein 6:2, 6:2.

Felix-Auger-Aliassime: Mit Toni Nadal in der Hinterhand

Und Gegner Felix Auger-Aliassime? Hat mit unterschiedlichen Leistungen aufgezeigt in der aktuellen Sanplatzsaison, mit drei Viertelfinals (Barcelona, Estoril, Madrid). In Madrid allerdings hat er mit glatten Siegen gegen die Sandplatzkönner Cristian Garin und Jannik Sinner überzeugt, Endstation war hier gegen Alexander Zverev in zwei Sätzen.

Ein entscheidendes Erfolgserlebnis hatte Auger-Aliassime allerdings bereits im Februar gefeiert, seinen Premieren-Turniersieg in Rotterdam. Ein großes Ding für den 21-Jährigen, der zuvor alle seine Endspiele auf der Tour verloren hatte.

Djokovic und Auger-Aliassime haben bislang noch nie gegeneinander gespielt, wobei Djokovic den Coach des Kanadiers bestens kennt: Toni Nadal nämlich, der seinen Neffen Rafael in zig Duellen an der Seite stand. Ob er die entscheidenden Tipps hat?

Wo kommt Djokovic gegen Auger-Aliassime?

Das Viertelfinale zwischen Novak Djokovic und Felix Auger-Aliassime ist als letztes Spiel angesetzt - und nicht vor 20.30 Uhr. Sky überträgt im TV und Livestream, im Liveticker seid ihr bei uns dabei!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Auger-Aliassime Félix

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

21.05.2022

French Open 2022 - Spielplan am Sonntag: Dominic Thiem gleich um 11 Uhr, Zverev gegen Ofner ca. 15 Uhr

von tennisnet.com

Freitag
13.05.2022, 21:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.05.2022, 08:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Auger-Aliassime Félix