ATP Metz: Sonego schlägt im Halbfinale Hurkacz, Wawrinka muss aufgeben

Beim ATP-Tour-250-Turnier in Metz hat Lorenzo Sonego im Halbfinale Titelverteidiger Hubert Hurkacz besiegt. Pech hatte Stan Wawrinka, der nach nur drei gespielten Games gegen Alexandr Bublik aufgeben musste.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 24.09.2022, 17:12 Uhr

Lorenzo Sonego steht in Metz im Endspiel
© Getty Images
Lorenzo Sonego steht in Metz im Endspiel

Hurkacz hatte in seinen beiden Partien gegen Dominic Thiem und Arthur Rinderknech voll überzeugt. Gegen Sonego hatte der polnische Titelverteidiger aber wenig zu melden, verlor mit 6:7 (5) und 4:6.

Das zweite Halbfinale des ATP-Tour-250-Turniers in Metz sollte dann eine kurze Angelegenheit werden. Denn Stan Wawrinka musste gegen Alexandr Bublik beim Stand von 1:2 im ersten Satz wegen einer Verletzung aufgeben. Wawrinka hatte im Achtelfinale due Nummer eins des Events, Daniil Medvedev, in drei Sätzen geschlagen.

Hier das Einzel-Tableau in Metz

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Hurkacz Hubert

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von Jens Huiber

Samstag
24.09.2022, 17:31 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.09.2022, 17:12 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Hurkacz Hubert