ATP Monte Carlo: Wawrinka verschenkt Sieg, Coric gewinnt Marathonmatch

Stan Wawrinka hat in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers in Monte Carlo verfrüht Ostergeschenke verteilt. Der Schweizer führte gegen Marco Cecchinato bereits mit 6:0 und 5:3, nur um den Platz doch noch als Verlierer zu verlassen. Unterdessen konnte Borna Coric gegen Jaume Munar ein wahres Marathonmatch für sich entscheiden.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 16.04.2019, 20:42 Uhr

Stan Wawrinka verlor in Monte Carlo gegen Marco Cecchinato
© Getty Images
Stan Wawrinka

Spät am Dienstag hatte der Tag in Monte Carlo noch außerordentlich viel Drama zu bieten. Im letzten Match auf Court Rainier III lag Stan Wawrinka gegen Marco Cecchinato bereits mit 6:0 und 5:3 in Front. Der Schweizer erinnerte an seine besten Zeiten, führte den French-Open-Halbfinalisten des Vorjahres teilweise vor und musste die Partie nur noch ausservieren.

Doch der 34-Jährige ließ sich von seinem italienischen Kontrahenten die Butter vom Brot nehmen und gab die nächsten vier Spiele und somit auch den zweiten Satz ab. Zu Beginn des dritten Durchgangs war es erneut Wawrinka, der Chancen auf ein frühes Break ausließ. Beim Stand von 3:2 war es dann aber Cecchinato, der dank vier unerzwungener Fehler des Schweizers zuschlug und die Begegnung anschließend mit 0:6 , 7:5 und 6:3 gewann.

Ein nicht ganz so aussichtsloses - wenn auch nicht minder spektakuläres - Comeback schaffte Borna Coric. Der Kroate, der bereits am Sonntag gegen Hubert Hurkacz fast drei Stunden auf dem Platz gestanden hatte, setzte sich in einer Marathonpartie gegen den Spanier Jaume Munar erst nach 3:28 Spielzeit mit 6:7 (3), 7:6 (7) und 6:4 durch. Im Tiebreak des zweiten Satzes konnte der Weltranglisten-13. dabei sogar einen Matchball abwehren.

Das Einzel-Tableau in Monte Carlo 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Coric Borna

Hot Meistgelesen

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

22.02.2020

ATP Rio: Dominic Thiem scheitert an Gianluca Mager

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

von Nikolaus Fink

Dienstag
16.04.2019, 21:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.04.2019, 20:42 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Coric Borna