ATP Moskau: Aslan Karatsev feiert Heimsieg

Der Sieger des ATP-250-Turniers in Moskau heißt Aslan Karatsev: Der Russe setzte sich im Finale gegen Marin Cilic mit 6:2 und 6:4 durch.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 24.10.2021, 18:11 Uhr

Aslan Karatsev schlug Marin Cilic im Finale in zwei Sätzen
© Getty Images
Aslan Karatsev schlug Marin Cilic im Finale in zwei Sätzen

Nach der bitteren Finalniederlage von Ekaterina Alexandrova durften sich die russischen Tennisfans am Sonntag doch noch über einen Heimsieg freuen: Aslan Karatsev setzte sich gegen Marin CIlic im Endspiel des ATP-250-Turniers von Moskau klar durch und krönte sich somit zum Sieger in der russischen Hauptstadt.

Nach knapp 80 Minuten Spielzeit verwandelte Karatsev, der in diesem Jahr erstmals mit dem Halbfinaleinzug bei den Australian Open so richtig auf sich aufmerksam gemacht hatte, seinen ersten Matchball zum 6:2 und 6:4-Erfolg.

Während Karatsev seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour holte, verpasste Cilic seinen dritten Erfolg in Moskau. Der Kroate hatte sich in der russischen Hauptstadt sowohl 2014 als auch 2015 zum Sieger gekrönt.

Beim parallel stattfindenden Turnier in Antwerpen setzte sich indes Jannik Sinner durch.

Zum Einzel-Draw in Moskau

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Sinner Jannik

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von Nikolaus Fink

Sonntag
24.10.2021, 17:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.10.2021, 18:11 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Sinner Jannik