ATP Moskau: Marin Cilic gegen Aslan Karatsev um dritten Titel

Der Kroate Marin Cilic steht beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Moskau ebenso im Finale wie der an zwei gereihte Lokalmatador Aslan Karatsev.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 23.10.2021, 21:23 Uhr

© Getty Images
Marin Cilic könnte sich beim ATP-Turnier in Moskau zum dritten Mal in die Siegerliste eintragen.

Noch besteht die Chance, dass beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Moskau ein heimischer Athlet den Siegerpokal in die Höhe stemmen darf. Trotz der Achtelfinal-Pleite der Nummer eins Andrey Rublev steht mit der Nummer zwei des Indoor-Hartplatz-Events Aslan Karatsev ein Lokalmatador im Endspiel. Der 28-Jährige besiegte seinen Landsmann Karen Khachanov mit 7:6 (7), 6:1. Finalgegner des Russen wird der an sechs gereihte Marin Cilic sein. Der Kroate setzte sich gegen den litauischen Lucky-Loser Ricardas Berankis recht klar mit 6:3, 6:4 durch.

Cilic schon 2014 und 2015 siegreich

Karatsev musste im ersten Durchgang vier Satzbälle abwehren, bevor er im zweiten Abschnitt einen Gang höher schaltete und seinem drei Jahre jüngeren Gegenüber keine Chance mehr lies. Der Mann aus dem Nordkaukasus spielt eine ausgesprochen starke Saison, stand etwa bei den Australian Open im Halbfinale und gewann in diesem Jahr auch seinen ersten Titel beim ATP-World-Tour-500-Event in Dubai. „Mir bedeutet das sehr viel. Ich war schon viele Male bei diesem Turnier dabei, das Finale, dass ich morgen spielen werde, wird etwas spezielles für mich sein“, meinte der Rechtshänder im anschließenden Interview.

Cilic hatte zuvor in seinem Semifinale gegen Berankis kaum heikle Momente zu überstehen gehabt. Der US-Open-Champion von 2014 konnte im Juni dieses Jahres das Rasenturnier in Stuttgart für sich entscheiden, das Endspiel in Moskau ist somit das zweite Finale in der laufenden Saison für den ehemals Weltranglisten-Dritten. Im Head-to-head der beiden führt Cilic mit 1:0. Der Wahl-Monegasse setzte sich dieses Jahr in der ersten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers in Cincinnati 7:5, 6:3 durch. Cilic hat das ATP-Turnier in Moskau bereits zweimal gewonnen. Sowohl 2014 als auch 2015 setzte sich der 33-Jährige gegen den Spanier Roberto Bautista Agut jeweils in zwei Sätzen durch.

Zum Einzel-Draw in Moskau

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Karen Khachanov

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von Stefan Bergmann

Samstag
23.10.2021, 21:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.10.2021, 21:23 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Karen Khachanov