ATP Newport: John Isner vor nächstem Heimsieg

Beim ATP-Tour-250-Turnier in Newport hat John Isner das Finale erreicht. Der US-Amerikaner trifft dort auf den Kasachen Alexander Bublik.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.07.2019, 09:07 Uhr

John Isner spielt in den USA mal wieder groß auf
© Getty Images
John Isner spielt in den USA mal wieder groß auf

14 Titel hat John Isner in seiner Karriere gewonnen - zwölf davon in seinem Heimatland, den USA. Lediglich in Auckland schlug der mittlerweile 34-jährige Hüne zweimal zu. Und auch Turniersieg Nummer 15 könnte in heimischen Gefilden kommen: Isner steht beim ATP-Tour-250-Turnier in Newport, dem traditionell letzten Rasen-Event des Jahres im Endspiel. Musste aber gegen Ugo Humbert sein bestes Tennis zeigen. Isner setzte sich gegen den Franzosen, der in Wimbledon immerhin die dritte Runde erreicht hatte, mit 6:7 (4), 7:6 (5) und 6:4 durch.

Den Erfolg streitig machen könnte Isner Alexander Bublik aus Kasachstan. Der an Position sieben gesetzte Bublik musste gegen Marcel Granollers ebenfalls über die volle Distanz gehen, gewann mit 7:6 (5), 3:6 und 6:4. Die beiden Finalkontrahenten haben noch nie gegeneinander gespielt. Für John Isner, der nach seinem Einzug ins Endspiel von Miami wegen eines Ermüdungsbruches eine Pause bis zum Comeback in Wimbledon einlegen musste,  wäre es bereits der vierte Titel beim Turnier der International Tennis Hall of Fame.

Hier das Einzel-Tableau in Newport

Hot Meistgelesen

15.02.2020

ATP Rio de Janeiro: Dominic Thiem eröffnet gegen Felipe Meligeni

17.02.2020

Magnus Norman: "Nicolas Massu macht mit Dominic Thiem einen spektakulären Job"

15.02.2020

Buenos Aires: Humpelnder Diego Schwartzman gewinnt 3-Stunden-41 Minuten-Krimi!

15.02.2020

Darum gewinnt Dominic Thiem in diesem Jahr (nicht) die French Open

17.02.2020

ATP: Monfils Dritter im Race, Djokovic führt vor Thiem

von tennisnet.com

Sonntag
21.07.2019, 11:39 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.07.2019, 09:07 Uhr