Rafael Nadal und Andy Murray stehen im Achtelfinale

Vor allem der Spanier machte kurzen Prozess – auch dank seiner starken Aufschlagleistung.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.10.2016, 10:02 Uhr

BEIJING, CHINA - OCTOBER 04: Rafael Nadal of Spain returns a shot against Paolo Lorenzi of Italy during the Men's singles first round match on day four of the 2016 China Open at the China National Tennis Centre on October 4, 2016 in Beijing, China. ...

Rafael NadalundAndy Murrayhaben mit mehr oder weniger Mühe ihre Auftakthürden beim ATP-World-Tour-500-Turnier in Peking gemeistert. Nadal besiegte den ItalienerPaolo Lorenziglatt mit 6:1, 6:1; Murray war im Anschluss mit 6:2, 7:5 gegenAndreas Seppierfolgreich.

Nadal kam bei seinem Sieg gegen Lorenzi kaum in Bedrängnis. Ihm gelangen insgesamt fünf Breaks. Er selbst musste nur ein Mal bei eigenem Aufschlag kämpfen, als er in Satz eins beim Spiel zum 4:1 zunächst zwei Breakbälle abwehren musste. Im zweiten Durchgang gab er nur zwei Punkte ab, wenn er Aufschlag hatte – auch dank einer Aufschlagquote von 86 Prozent beim ersten Service. Nadal nutzte nach einer Stunde und fünf Minuten seinen zweiten Matchball. Im Achtelfinale trifft der Spanier nun auf den Sieger des Duells zwischen Albert Ramos-Vinolas und Adrian Mannarino.

Murray ließ gegen Seppi in Satz eins beim Stand von 2:2 zunächst drei Breakchancen liegen, schlug dann jedoch zum 4:2 und 6:2 zu. In Durchgang zwei lag er schnell mit 0:2 zurück, holte sich den verlorenen Aufschlag aber in einem Marathonspiel nach fünf Breakchancen zum 2:2 zurück. Im Anschluss kam Murray nicht mehr in Bedrängnis, wenn er servierte, und machte seinen Sieg dann mit einem Break zum 7:5 zu null klar. Im Achtelfinale spielt der Schotte gegen Andrey Kuznetsov oder Konstantin Kravchuk.

Hier die Ergebnisse und Auslosungen aus Peking:Einzel,Doppel,Einzel-Qualifikation,Doppel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

19.01.2021

Zurück zu adidas: Félix Auger-Aliassime wird Teamkamerad von Thiem und Zverev

von tennisnet.com

Dienstag
04.10.2016, 10:02 Uhr