ATP: Rafael Nadal veredelt Teilnehmer-Feld in Rotterdam

Rafael Nadal wird beim ATP-Tour-500-Turnier in Rotterdam an den Start gehen. Das wurde am Dienstag bekannt.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.01.2021, 18:22 Uhr

Rafael Nadal wird mal wieder in Rotterdam aufschlagen
© Getty Images
Rafael Nadal wird mal wieder in Rotterdam aufschlagen

Rafael Nadal und die Halle - das ist eine eher einseitige Liebesbeziehung. Der Spanier wird überall auf der Welt gefeiert, egal, ob unter freiem Himmel oder indoors. Seine größten Erfolge hat Nadal aber nicht unter den Hallendächern gefeiert. Genau genommen steht das Verhältnis bei 84:2 zugunsten der Freilufttitel. Lediglich in Sao Paolo 2013 (dort wurde in der Halle auf Sand gespielt) und 2005 in Madrid (damals auf Hartplatz in der Halle) konnte die aktuelle Nummer zwei der Welt reüssieren. Was natürlich wenig an der Favoritenstellung von Nadal für Rotterdam ändert.

Als größter Konkurrent Nadals geht laut Papierform Daniil Medvedev ins Rennen. Der Russe hat auf seinem Weg zum Sieg bei den ATP Finals in London ja neben Novak Djokovic und Dominic Thiem eben auch Rafael Nadal geschlagen.

Stan Wawrinka wird ebenfalls in Rotterdam aufschlagen, so wie auch Jannik Sinner, der in der aktuellen Woche Trainingspartner von Nadal in Adelaide ist.

Krajicek über Nadals Antritt erfreut

Turnierdirektor Richard Krajicek zeigte sich in einer Aussendung jedenfalls höchst erfreut. "Was für sein Debüt in Rotterdam 2008 gegolten hat, gilt auch jetzt: Rafa ist wieder die Nummer zwei der Welt", geriet Krajicek ins Schwärmen. "Das zeigt, wie einzigartig er ist. Nonstop in den Top Ten seit April 2005. Es gibt niemanden, der ihm in dieser Hinsicht nahe kommt."

Der von Corona diktierte Turnierkalender hat Krajicek bei der Verpflichtung Nadals geholfen. "Wir haben jährlich mit ihm in Kontakt gestanden, aber Rotterdam hat nicht in seinen Spielplan gepasst. Jetzt, da die Saison anders geplant werden muss, war er offen dafür nach Rotterdam zurückzukommen. Natürlich haben wir die Gelegenheit ergriffen. Es ist kein Geheimnis, dass Nadal einer meiner Lieblingsspieler aller Zeiten ist."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

01.03.2021

ATP Miami: Roger Federer verzichtet auf Titelverteidigung

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

von tennisnet.com

Donnerstag
21.01.2021, 12:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.01.2021, 18:22 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael