JETZT LIVE: Dominic Thiem nach hartem Kampf gegen Jaume Munar im Rio-Viertelfinale

Dominic Thiem hat nach hartem Kampf das Viertelfinale des ATP-Tour-500-Turniers in Rio de Janeiro erreicht. Der Öserreicher setzte sich gegen Jaume Munar mit 6:7 (5), 6:3 und 6:4 durch. Das Match gibt es in unserem Ticker nachzulesen. Hier gelangt ihr zudem zu unserem Spielbericht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.02.2020, 05:23 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
04:45 Uhr

Wir bedanken uns...

... für das Interesse und wünschen allen, die extra aufgeblieben sind, eine gute Nacht. Und allen, die gerade aufgestanden sind, natürlich einen schönen Tag! Bis bald.

04:44 Uhr

Die Aufgabe in...

... der nächsten Runde ist auf jeden Fall eine machbare: Mit Gianluca Mager trifft Dominic Thiem auf die Nummer 128 der Welt.

04:42 Uhr

Fazit #3

Dominic Thiem hat gewonnen und das am Ende auch nicht unverdient. Jaume Munar hat sich heute aber teuer verkauft und war phasenweise der bessere Mann am Platz. Dies aber auch, weil der Österreicher schlicht und einfach zu fehleranfällig agierte. 43 waren es am Ende - damit hat sich der Österreicher das Leben zu schwer gemacht. Dennoch, am Ende hat der Lichtenwörther immerhin Nervenstärke bewiesen.

04:40 Uhr

Großer Jubel...

... beim Österreicher. Zurecht, das war heute auch ein großer Kampf.

04:40 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 6:4

Thiem lässt jetzt nicht locker und holt sich mit einem super Return einen weiteren Matchball. Und dieser passt! Gut aufgepasst beim Serve & Volley - abgeschlossen mit der Rückhand down the line.

04:38 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 5:4 Einstand

Guter Start ins Game für Dominic Thiem - mit einem enorm langen Return kommt er zum Direktpunkt. Und dann stellt sich auch Fortuna auf die Seite des Österreichers, der Ball tröpfelt vom Netzband auf die Seite des Spaniers. Dieser versucht es erneut mit einem Stopp und ist damit erneut erfolgreich. Munar kann per Servicewinner ausgleichen, doch Thiem sichert sich mit einem Vorhandwinner den ersten Matchball. Und wie knapp wer der? Die Vorhand kratzt noch an der Linie - Einstand.

04:32 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 5:4

Jetzt muss der Österreicher wirklich aufpassen, dass ihm das Match nicht in wenigen Games komplett entgleitet. Dominic Thiem schenkt hier seinem Gegner Punkt um Punkt. Bei 15:30 ist der 26-Jährige erneut unter Druck. Kann sich aber mit einem starken inside-out Vorhand-Winner befreien. Und dann sehen wir den Ballwechsel dieses Spiels. Jaume Munar ist überall, erwischt nahezu alles - nahezu, der zweite Smash passt dann. Mit einem weiteren Winner holt sich Thiem das so wichtige Spiel.

04:28 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 4:4

Jetzt will Dominic Thiem aber auch gar nichts gelingen. Zweimal kann der Österreicher einen Stopp locker erlaufen, zweimal weiß er nicht so recht, was er damit machen soll. Beim zweiten schaut´s noch dazu sehr ungeschickt aus. Zu 15 kann Munar ausgleichen.

04:23 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 4:3

Den Schwung vom Break scheint Thiem nicht so recht mitgenommen zu haben - der Österreicher startet mit einem Doppelfehler. Und legt einen Vorhandfehler hinterher. Und dann das!!! Guter Aufschlag und dann ein inferiorer, ein desolater, ein furchtbarer Volley. 0:40. Zwei Breakchancen kann der Österreicher abwehren, der dritte sitzt. Rebreak.

04:19 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 4:2

Vielleicht haben wir es verschrien, der Spanier muss jetzt ein wenig zittern. Nach zwei leichten Fehlern steht´s trotz gutem Beginn 30:30. Dann setzt er auch noch eine Rückhand ins Out - Breakball Thiem. Und der sitzt - der Schläger von Munar fliegt.

04:14 Uhr

Wir nähern uns...

... allmählich der heißen Phase. Wie gesagt, Munar wirkt bei eigenem Aufschlag ein wenig souveräner.

04:14 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 3:2

Dominic Thiem startet aggressiv, sucht den Weg ans Netz und ist damit erfolgreich. Mit zwei unerzwungenen Fehlern bringt sich der Österreicher aber erneut selbst unter Druck - und das ohne jeden Grund. Kommen die Schläge aber, so sieht das natürlich ganz großartig aus - so auch bei der Vorhand zum 30:30. Dann hat der 26-Jährige Glück mit einem zweiten Aufschlag, der die Linie gerade noch berührt. Mit einem guten Ersten geht´s zum Spielgewinn.

04:09 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 2:2

Der Spanier kommt aber auch zu zu vielen freien Punkten bei eigenem Aufschlag. Dominic Thiem versucht lange zu retournieren, wird dabei aber oft zu lange. Zu 15 kann der Munar ausgleichen - der im dritten Satz bei eigenem Aufschlag deutlich stabiler wirkt.

04:07 Uhr

Ein kleiner Hinweis...

... an alle deutschen Tennisfreunde. Cedrik-Marcel Stebe musste sich soeben in der zweiten Runde von Delray Beach dem Aufschlagriesen Milos Raonic mit 5:7 und 3:6 geschlagen geben.

04:05 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 2:1

Dominic Thiem muss kämpfen, macht erneut zu viele Fehler ohne Not. Über Einstand kann der Österreicher aber doch erneut vorlegen.

03:59 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 1:1

Leichter geht´s für Jaume Munar zum Start in sein Aufschlagspiel. Drei schnelle Punkte bringen das 40:0. Mit einer guten Vorhand und einem Doppelfehler kommt Thiem aber nochmal ran. Dann aber ist abermals ein Return des Österreichs im Out - alles in der Reihe.

03:55 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 1:0

Wie so oft an diesem Tag lässt Dominic Thiem von Einstand weg nichts zu. Mit viel Bauchweh kann der Österreicher seinen Aufschlag halten.

03:55 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3 0:0 Einstand

Dominic Thiem startet etwas unkonzentriert in diesen Entscheidungssatz - drei unforced Errors bringen dem Spanier zwei Breakchancen. Den ersten kann der Österreicher dank eines Rückhandfehlers von Jaume Munar abwehren, den zweiten mit einem Vorhandgeschoss. Einstand.

03:50 Uhr

Fazit #2

Es schien fast so, als hätte das frühe Break von Jaume Munar den Österreicher aufgeweckt. Danach spielte Dominic Thiem wirklich gutes Tennis und konnte das Spiel an sich reißen. Der Spanier konnte seinen Stopp indes nicht mehr so oft einsetzen, blieb mit seinen Netzangriffen aber gefährlich. Der Lichtenwörther hat aber nun den Vorteil, Satz drei mit eigenem Aufschlag zu beginnen.

03:48 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 6:3

Munar spielt munter drauf los und rückt weiterhin gut nach, am Netz zeigt der Spanier bis dato kaum Schwächen. Doch Thiem ist jetzt in diesem Match angekommen, haut ihm eine Vorhand um die Ohren und legt einen Zauberstopp nach - 15:30. Der Spanier kann ausgleichen und rückt dann abermals zum Netz vor - diesmal aber hat das Netzband was dagegen. Satzball Dominic Thiem. Mit einem tollen Return sichert sich der Österreicher Durchgang Nummer zwei.

03:44 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 5:3

Souveränes Aufschlagspiel des Österreichers. Nun muss der Spanier gegen den Satzverlust servieren.

03:40 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 4:3

Der Österreicher dominiert diese Minuten. Die Grundschläge werden dem Spanier nun allmählich zu schnell, immer öfter führen diese zum direkten Punktgewinn. Und: Wir sehen deutlich weniger Stopps von Jaume Munar. Ein weiteres Break will aber nicht gelingen - der Spanier bleibt dran.

03:36 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 4:2

Nun ist aber auch Thiem als Aufschläger unter Druck. Zuerst setzt der Österreicher eine Rückhand ins Aus, dann die Vorhand neben die Linie. Mit zwei soliden Netzvorstößen kann er aber das 0:30 ebenso schnell egalisieren. Beim dritten Netzangriff hat der Österreicher dann Glück, denn der Passierball bleibt am Netzband hängen. Mit einem starken Vorhandangriff kommt der Österreicher doch noch zum Spielgewinn.

03:30 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 3:2

Es ist und bleibt aber kein Selbstläufer. Vor allem weil das Returnspiel des Österreichers heute wie Licht und Schatten ist. Auf einen einfachen Returnfehler folgt ein ganz starker Winkel beim Vorhandreturn. Mit einem stark erkämpften - und per Rückhand-Cross vollendetem - Punkt erspielt sich Thiem die erneute Breakchance. Und nun gibt es auch ein erstes Geschenk vonseiten des Spaniers - Doppelfehler zum Break.

03:24 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 2:2

Es sieht so aus, als hätte das Dominic Thiem jetzt beflügelt. In diesem Aufschlagspiel hat Munar nicht den Hauch einer Chance - alles wieder in der Reihe in diesem zweiten Satz.

03:21 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 1:2

Das scheint den Österreicher aber nicht besonders verunsichert zu haben. Im Gegenteil, nach einem Fehler des Spaniers schickt sich Thiem an, gleich das Rebreak zu schaffen. Der 26-Jährige legte eine Weltklassevorhand nach und kommt zu drei Breakchancen. Der zweite passt, diesmal war der Stopp nicht gut genug. Nicht unwichtig für den Mann aus Lichtenwörth.

03:17 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 0:2

Hatte man eben noch gedacht, dass ein Stopp von Jaume Munar heute keinen mehr überraschen wird, so belehrt uns dieser sogleich eines Besseren: Stoppwinner auf den zweiten Aufschlag - sieht man nicht allzu oft. Breakball. Und der sitzt - der Österreicher rückt zu halbherzig zum Netz vor.

03:15 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 0:1 Einstand

Für Dominic Thiem heißt es jetzt dranbleiben. Und wie schon über weite Strecken dieser Partie ist zumindest auf den Aufschlag verlasst. Beim Stand von 30:30 riskiert Thiem viel, findet aber die Linie. Nach einem misslungenen Stopp kommt der Spanier aber zum Einstand.

03:11 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5) 0:1

Jaume Munar macht da weiter, wo er in Satz eins aufgehört hat. Guter Aufschlag, starke Rückhand - schnell geht er mit 30:0 in Front. Doch dann kommt Dominic Thiem doch nochmal ran und kann zum 30:30 ausgleichen. Der Spanier lässt sich davon nicht beirren, spielt Serve & Volley und kommt dank eines Rückhandfehlers des Österreichers zum Spielgewinn.

03:05 Uhr

Fazit #1

Hm. Das war bis dato eine dürftige Vorstellung des Österreichers. 19 (!) unforced Errors stehen beim 26-Jährigen zu Buche - der Spanier hält gerade einmal bei acht. Jaume Munar spielt indessen einen sehr engagierten ersten Satz, macht kaum Fehler und dem Österreicher das Leben schwer. Insbesondere der Stopp ist im Moment ein Mittel zum Erfolg.

03:03 Uhr

Thiem vs. Munar 6:7 (5)

Die Rückhand ist zu lange. Satz eins geht an den Spanier.

03:02 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (5:6)

Der Spanier versucht es erneut mit dem Netzvorstoß - gut aufgepasst.

03:01 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (4:6)

Und dann zeigt der Weltranglisten-99. dem Weltranglistenvierten, wie man Serve & Volley spielt - zwei Satzbälle.

03:01 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (4:5)

Nächstes Geschenk: Enorm missglücktes Serve & Volley.

03:00 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (4:4)

Ein Geschenk des Österreichers, der einen meterhohen Return ins Out schlägt.

02:59 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (4:3)

Eigentlich sehr schlampiger Angriff - der Rückhandvolley dafür ist wie aus dem Bilderbuch.

02:58 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (3:3)

Da ist sie! Rückhand der Linie entlang - unnachahmlich.

02:57 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (2:3)

Nach gutem Aufschlag ist der Stopp nur noch Formsache.

02:56 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (1:3)

Doppelfehler (Nummer vier).

02:56 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (1:2)

Returnfehler.

02:55 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (1:1)

Rückhand die Linie entlang vom Spanier, Thiem ist zu langsam.

02:55 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6 (1:0)

Gut gewühlt vom Spanier, aber zu souverän von Thiem.

02:54 Uhr

Thiem vs. Munar 6:6

Das sind schlicht und einfach zu viele unerzwungene Fehler des Österreichers. So kann der Österreicher auch in diesem Game von Beginn an wenig Druck aufbauen - schnell steht es 30:0. Nach einem sauberen Returnwinner ist es wie so oft in dieser Nacht der Stopp, der dem Spanier zwei Spielbälle beschert. Wenig später ist das Tiebreak beschlossene Sache.

02:50 Uhr

Thiem vs. Munar 6:5

Abermals kein Zittern bei Einstand. Zwei Mal macht´s der Erste.

02:49 Uhr

Thiem vs. Munar 5:5 Einstand

Die beiden Europäer starten mit einem Gustostückerl in dieses Aufschlagspiel. Thiem mit einem biltzsauberen Tweener, bei der Rückhand hasardiert er dann aber - ins Netz. Von diesem Zeitpunkt an agiert Munar entfesselt, spielt zwei starke Punkte und findet bei 30:40 einen Breakball vor. Thiem kann aber mit einer starken Vorhand - unter Mithilfe der Linie abwehren.

02:44 Uhr

Thiem vs. Munar 5:5

Der Namensgeber des Stadions hatte Dominic Thiem ja vor kurzem Rosen gestreut, nun liegt es am Österreicher, den großen Worten des Brasilianers Taten folgen zu lassen. In diesem Game sollte das aber noch nicht gelingen - der Spanier setzt unermüdlich auf seinen Stoppball - mit ungebrochenem Erfolg. Kommen dann auch noch zwei leichte Fehler des Österreichers hinzu, so geht auch dieses Aufschlagspiel ohne großen Aufreger an den Servierenden.

02:40 Uhr

Guga Kuerten...

... ist soeben im Stadion eingetroffen - guter Zeitpunkt wie wir finden.

02:39 Uhr

Nun muss...

... der Spanier aber erstmals unter richtig Druck aufschlagen - er serviert in Kürze gegen den Satzverlust.

02:38 Uhr

Thiem vs. Munar 5:4

So richtig ist der Österreicher noch nicht angekommen in dieser Partie. Auf einen starken Vorhandwinner folgt eine total überhastete Vorhand ins Netz. Der Aufschlag stimmt aber in diesem Game - und bringt ihm den Spielgewinn.

02:35 Uhr

Thiem vs. Munar 4:4

Munar moniert zum Start in dieses Game über einen versprungenen Ball des Österreichers - der zeigt sich verständnisvoll und schenkt ihm einen Returnfehler ohne jede Not. Gegen die Stopps des Spaniers sollte sich Dominic Thiem schleunigst etwas einfallen lassen, Munar kommt damit (zu) oft zum Erfolg. Zu 30 geht auch dieses Spiel an den Aufschläger.

02:29 Uhr

Thiem vs. Munar 4:3

Dann hatte Munar nicht mehr viel zu melden - sehr druckvoll vom Lichtenwörther!

02:29 Uhr

Thiem vs. Munar 3:3 Einstand

Nun muss auch Dominic Thiem erstmals zittern. Das Spiel plätschert so dahin, aber der Österreicher macht den ein oder anderen unforced Error zu viel. Beim Stand von 30:30 leistet sich der 26-Jährige einen Doppelfehler - kann aber recht glücklich abwehren.

02:24 Uhr

Thiem vs. Munar 3:3

Auch der Spanier gibt sich in diesem Spiel keine Blöße. Wie Thiem gewinnt auch er sein Aufschlagspiel ohne Punktverlust.

02:20 Uhr

Thiem vs. Munar 3:2

Bei Aufschlag Thiem ist aktuell kein Kraut gewachsen für den jungen Spanier. Zu Null kann der Österreicher erneut in Front gehen.

02:17 Uhr

Thiem vs. Munar 2:2

Nach einem Rückhandfehler des Spaniers kommt Thiem zum ersten Breakball der Partie - Munar kann aber per Serve and Volley abwehren. Dank gutem Aufschlag und Vorhandfehler Thiem kann Munar auf 2:2 stellen.

02:15 Uhr

Thiem vs. Munar 2:1 Einstand

Großartiger Punkt zum Start in dieses Game. Dominic Thiem findet mit einem Rückhand-Rettungsschlag die Linie, Munar nur den Sand dahinter. Immer wieder versucht es der Spanier in der Anfangsphase der Partie mit Stoppbällen - bisher nicht unerfolgreich. Dank eines Doppelfehlers kommt der Österreicher aber doch zum Einstand.

 

02:07 Uhr

Thiem vs. Munar 2:1

Die erste längere Rallye des Spiels geht an den Österreicher. Auch dieser kann sich in seinem Aufschlagspiel auf Rückhandfehler seines Gegners verlassen. So geht es auch für Dominic Thiem sehr locker zum Spielgewinn.

02:04 Uhr

Thiem vs. Munar 1:1

Thiem startet mit zwei Rückhandfehler und einem unordentlich zurückgespielten Stop in sein erstes Returnspiel. Zu Null kann Munar ausgleichen.

02:02 Uhr

Thiem vs. Munar 1:0

Dominic Thiem startet mit viel Risiko beim zweiten Aufschlag - und mit dem Doppelfehler. Wenn der Österreicher aber mit der Vorhand zum Zug kommt, dann ist Munar schon früh in der Defensive. So kommt der Weltranglistenvierte doch recht souverän zum Spielgewinn.

01:58 Uhr

Ein paar...

... Aufschläge noch, dann kann´s auch wirklich losgehen. Herzlich Willkommen an dieser Stelle an alle, die zu dieser späten Stunde live dabei sind.

01:54 Uhr

Der Österreicher...

... hat den Platz ohne Bandage betreten - wir deuten das Mal vorsichtig als positives Zeichen.

 

01:53 Uhr

Dominic Thiem...

... wird mit Aufschlag beginnen.

01:52 Uhr

Der nächste Gegner…

… des heutigen Siegers steht übrigens bereits fest. Mit Gianluca Mager ist es ein Spieler, der sich aus der Qualifikation bis ins Viertelfinale der Rio Open spielen konnte.

01:51 Uhr

Die Spieler...

... betreten gerade den Platz - in wenigen Augenblicken kann es los gehen.

01:51 Uhr

Sein spanischer Kontrahent…

… wird heute jedenfalls alles daran setzen, dem 26-jährigen Lichtenwörther das Leben schwer zu machen. Zum einen, weil Jaume Munar von seinem Viertelfinaleinzug aus dem Vorjahr einige Punkte zu verteidigen hat. Zum anderen, weil Dominic Thiem in seinem Erstrundenmatch alles andere als unschlagbar wirkte.

01:48 Uhr

Zu beobachten...

… wird sein, ob Dominic Thiem auch wirklich wieder topfit ist. In der Pressekonferenz nach seinem Erstrundenspiel hat dieser zumindest beteuert, keine ernsthaften Probleme mit dem Knie zu haben.

01:43 Uhr

Jaume Munar…

… heißt der Zweitrundengegner von Dominic Thiem. Und der Spanier ist ein alter Bekannter, wenn man so will, standen sich die beiden doch bereits zwei Mal auf Sand gegenüber. Zwei Mal in Barcelona – zwei Mal mit dem besseren Ende für den Österreicher.

01:37 Uhr

Das Spiel...

... auf dem Court Guga Kuerten ist soeben mit einem Dreisatzerfolg von Borna Coric zu Ende gegangen, es kann sich also nur noch um Minuten handeln, ehe die Nummer eins des Turniers, Dominic Thiem, den Platz betreten wird.

00:28 Uhr

Das Spiel wird...

... etwas verspätet starten. Derzeit spielen Borna Coric und Thiago Seyboth Wild auf dem Court Guga Kuerten und es sieht Mitte des zweiten Satzes so aus, als würden das Match über die volle Distanz gehen. Wir melden uns rechtzeitig.

Dominic Thiem trifft in Rio de Janeiro auf Jaume Munar
© GEPA Pictures
Dominic Thiem trifft in Rio de Janeiro auf Jaume Munar

Dominic Thiem und Jaume Munar kennen sich bislang nur aus Barcelona: 2018 und 2019 haben die beiden dort gegeneinander gespielt, zu beiden Anlässen ging Thiem nach zwei Sätzen als Sieger vom Court. Während Munar sich in Runde eins gegen Salvatore Caruso in zwei Sätzen behaupten konnte, musste der Österreicher gegen die brasilianische Wildcard Felipe Meligeni Rodrigues Alves über die volle Distanz gehen, gewann letztlich aber ungefährdet mit 6:2, 4:6 und 6:1.

Nachdem Guido Pella, Fernando Verdasco und Guido Pella bereits ausgeschieden sind, ist Dominic Thiem der einzige Gesetzte in der oberen Tableau-Hälfte. Sollte der 26-Jährige das Halbfinale erreichen, würde er Roger Federer in der ATP-Weltrangliste überholen und erstmals auf Position drei klettern.

Thiem vs. Munar - wo es einen Livestream gibt

Das Achtelfinale in Rio de Janeiro zwischen Dominic Thiem und Jaume Munar gibt es am 00:30 Uhr MEZ live im TV und Livestream bei Sky.

Hot Meistgelesen

02.04.2020

Frühstart für Tennis? Vizekanzler Werner Kogler macht den Hobbyspielern Hoffnung

01.04.2020

Nach Bresnik-Aussagen: Dominic Thiem "schwer enttäuscht"

02.04.2020

Oliver Pocher - Bringt er Dominic Thiem doch noch zu „Alarm für Cobra 11“?

03.04.2020

Mats Wilander: "Novak Djokovic ist der größte Verlierer der Unterbrechung"

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

von tennisnet.com

Donnerstag
20.02.2020, 10:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.02.2020, 05:23 Uhr