ATP Rom: Rafael Nadal besiegt Pablo Carreno Busta und feiert erfolgreiche Rückkehr auf die Tour

Rafael Nadal ist mit einem Sieg auf die ATP-Tour zurückgekehrt. Der Weltranglistenzweite schlug Pablo Carreno Busta in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers in Rom mit 6:1 und 6:1.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 17.09.2020, 01:33 Uhr

Rafael Nadal feierte seine Tour-Rückkehr
© Getty Images
Rafael Nadal setzte sich in der zweiten Rund gegen Pablo Carrreno Busta durch

Am 29. Februar dieses Jahres hatte Rafael Nadal im Finale des ATP-500-Turniers von Acapulco seinen bis dato letzten Auftritt auf der Tour absolviert. Mehr als sechs Monate später gab der Weltranglistenzweite beim Sandplatzevent in Rom sein Comeback - und benötigte bei diesem nicht allzu viel Anlaufzeit.

Bereits im vierten Game nahm der 19-fache Grand-Slam-Sieger dem US-Open-Halbfinalisten Pablo Carreno Busta zum ersten Mal den Aufschlag ab. Nach einem etwas holprigen Start sollte dieses Break dem 34-Jährigen auf dem Campo Centrale Sicherheit verleihen - nach nur 35 Minuten hatte Nadal den ersten Satz mit 6:1 gewonnen. Besonders beeindruckend: Der Mallorquiner platzierte jeden seiner 22 Returns im Feld.

Djokovic weiter, Tsitsipas raus

Der zweite Satz sollte in einer ähnlichen Tonart weitergehen: Wie bereits im ersten Abschnitt nahm Nadal seinem Kontrahenten dessen zweites Aufschlagspiel ab und ging mit 2:1 in Führung. Diesen Vorsprung gab der Titelverteidiger nicht mehr her - Nadal gelangen zwei weitere Breaks und fixierte nach etwas mehr als 70 Minuten Spielzeit den klaren 6:1 und 6:1-Erfolg.

"Ich habe ein gutes Match gespielt. Er war etwas müde, aber es war ein perfekter Start für mich. Ich habe wenige Fehler gemacht. Ich hatte nicht erwartet, so gut zu spielen", meinte Nadal kurz nach der Partie. Im Achtelfinale trifft der Spanier auf den an Position 13 gesetzten Milos Raonic oder Dusan Lajovic.

Bereits früher am Tag war der Weltranglistenerste Novak Djokovic mit einem klaren Sieg in das Turnier gestartet. Zudem gelang Jannik Sinner mit einem Drei-Satz-Erfolg über Stefanos Tsitsipas eine mittelgroße Überraschung.

Das Einzel-Tableau der Herren in Rom

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

19.09.2020

ATP Masters Rom: Rafael Nadal unterliegt sensationell Diego Schwartzman

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

20.09.2020

Nadal-Bezwinger Diego Schwartzman: "Tennis ist verrückt"

19.09.2020

ATP Masters Rom: Jürgen Melzer - Erst kurz vor dem Aus, jetzt kurz vor dem Finale

20.09.2020

Rom: Novak Djokovic kämpft Casper Ruud nieder

von Nikolaus Fink

Mittwoch
16.09.2020, 20:27 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.09.2020, 01:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael