Fognini im Sao-Paolo-Finale gegen Debütant Jarry

Fabio Fognini hat die Siegesserie von Pablo Cuevas im Halbfinale des ATP-World-Tour-250-Turniers in Sao Paolo unterbrochen und spielt am Sonntag gegen Nicolas Jarry um seinen sechsten Titel auf der Tour.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 03.03.2018, 20:56 Uhr

Fabio Fognini hat in Brasilien die Chance auf Titel Nummer sechs

Cuevas hatte in den vergangenen drei Jahren jeweils den Titel in Sao Paolo geholt, beim 4:6, 2:6 nach nur 71 Minuten auf der roten Asche war der Mann aus Uruguay gegen Fognini allerdings chancenlos. Etwas überraschend trifft der 30-jährige Italiener im Endspiel am Sonntag auf Nicolas Jarry aus Chile. Für Jarry eine weitere Premiere: Letzte Woche in Rio de Janeiro war 22-Jährige erstmals im Halbfinale eines ATP-World-Tour-500-Turniers gestanden, nun steht das erste Endspiel an. Beim 6:7 (5), 6:4 und 6:4 gegen Horacio Zeballos überzeugte der Chilene vor allem mit seinem Aufschlag: Nicht weniger als 19 Asse hämmerte Jarry seinem Gegner ins Feld.

Als klarer Favorit geht indes der italienische Routinier in das Finale. Schließlich liegt Fognini in den ATP-Charts als Nummer 20 der Welt 53 Plätze vor Jarry. Seinen bis dato letzten Einzel-Titel hat Fognini 2017 in Gstaad gewonnen.

Hier das Einzel-Tableau in Sao Paolo

Hot Meistgelesen

28.11.2020

ATP-Geldrangliste: Dominic Thiem kurz vor Einzug in die Top 10

27.11.2020

ATP: Jannik Sinner lobt Rafael Nadal, kritisiert Alexander Zverev

27.11.2020

Daniil Medvedev: Wer kann den "Wahnsinn" stoppen?

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

29.11.2020

Dominic Thiem und Novak Djokovic machen Urlaub in der Heimat

von tennisnet

Samstag
03.03.2018, 20:56 Uhr