ATP Shanghai: Dominic Thiem unterliegt Matteo Berrettini

Dominic Thiem ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Shanghai im Viertelfinale ausgeschieden. Der Österreicher unterlag US-Open-Halbfinalist Matteo Berrettini in zwei knappen Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.10.2019, 17:21 Uhr

Für Dominic Thiem war in Shanghai im Viertelfinale Schluss
© Getty Images
Für Dominic Thiem war in Shanghai im Viertelfinale Schluss

Wieder nichts wird es mit dem ersten Match zwischen Alexander Zverev und Dominic Thiem seit den French Open 2018. Denn während sich der deutsche in einem Drei-Satz.Thriller gegen Roger Federer durchsetzen konnte, musste sich Thiem Matteo Berrettini aus Italien mit 6:7 (8) und 4:6   geschlagen geben.

Der erste Satz verlief ausgeglichen, es gab lediglich eine Breakchance, die Thiem aber nicht nutzen konnte. Im Tiebreak verspielte der Österreicher eine 3:0-Führung, wehrte bei 4:6 zunächst zwei Satzbälle ab, musste sich dennoch mit 8:10 geschlagen geben.

Thiem kann mit Asien-Trip zufrieden sein

Im zweiten Akt ging es mit dem Aufschlag bis zum 3:3, dann konnte Thiem zunächst ein 15:40 ausgleichen, die dritte Chance brachte Berrettini aber das erste Break des Matches überhaupt. Und das verteidigte der Italiener bis zum Schluss. Auch wenn Thiem im allerletzten Spiel noch einmal zwei Chancen zum Rebreak hatte. Bei der zweiten wollte Thiem eine Challenge nehmen - Schiedsrichter Carlos Bernardes verwehrte ihm diese aber, weil der Österreicher nach dem Empfinden des Brasilianers die Challenge zu spät angemeldet hatte. Wie das Hawkeye zeigte, wäre der erste Aufschlag von Berretini tatsächlich hauchzart im Aus gewesen. Berrettini spielt damit am Samstag gegen Alexander Zverev, das zweite Halbfinale bestreiten Daniil Medvedev und Stefanos Tsitsipas.

Für Dominic Thiem war Asien im Herbst 2019 dennoch eine Reise wert: Vergangene Woche holte sich der 26-Jährige in Peking seinen 15. Karriere-Titel, das Viertelfinale von Shanghai nach Siegen gegen Pablo Carreno Busta und Nikoloz Basilashvili war ebenfalls eine Premiere. Weiter geht es für die österreichische Nummer eins ab dem 20. Oktober in der Wiener Stadthalle.

Hier das Einzel-Tableau in Shanghai

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Meistgelesen

22.10.2019

ATP Wien: 444. Niederlage - Negativrekord für Feliciano Lopez

21.10.2019

Sascha Bajin nicht mehr Mladenovic-Coach

21.10.2019

Dominic Thiem gegen Jo-Wilfried Tsonga: Revanche für die wichtigste Niederlage seiner Karriere

21.10.2019

Thomas Muster bald "Super-Coach" für Dominic Thiem?

22.10.2019

Erste Bank Open: Toptalent Jannik Sinner nimmt Philipp Kohlschreiber raus

von tennisnet.com

Freitag
11.10.2019, 16:56 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.10.2019, 17:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic