ATP Sofia: Marc-Andrea Hüsler erster Finalist

Marc-Andrea Hüsler hat beim ATP-250-Event von Sofia überraschend das Endspiel erreicht, der Schweizer besiegte Lorenzo Musetti mit 7:6 (5) und 7:5. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 11.10.2022, 10:16 Uhr

Marc-Andrea Hüsler hat in Sofia das Finale erreicht
Marc-Andrea Hüsler hat in Sofia das Finale erreicht

Toller Erfolg für den Schweizer Marc-Andrea Hüsler: Der Schweizer besiegte überraschend Lorenzo Musetti im Halbfinale des ATP-250-Events von Sofia und steht damit erstmals in einem Endspiel auf ATP-Niveau. Der 26-Jähriger könnte im Finale auf Vorjahressieger Jannik Sinner treffen. Der Südtiroler bekommt es am Samstagabend mit Holger Rune zu tun. 

Hüsler zeigte gegen Musetti Nervenstärke - und ein großes Kämpferherz. Nachdem Durchgang eins von sicheren Aufschlagspielen dominiert war, musste ein Tiebreak die Entscheidung bringen. In diesem sah sich der Schweizer bereits mit einem 2:5-Rückstand konfrontiert, mit fünf Punkten am Stück tütete Hüsler aber doch Abschnitt eins ein. 

Ähnliches Spiel im zweiten Durchgang, erneut gab es wenige Chancen für die Rückschläger. Bis beim Stand von 5:6 der Druck für den aufschlagenden Musetti zu groß wurde - Hüsler machte mit einem Break nach etwas mehr als eineinhalb Stunden den Zweisatzerfolg perfekt. 

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von Michael Rothschädl

Samstag
01.10.2022, 17:16 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.10.2022, 10:16 Uhr