ATP: Struff verpasst Viertelfinale in Antwerpen

Jan-Lennard Struff (Warstein/Nr. 7) hat beim ATP-Turnier in Antwerpen den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 29-Jährige musste sich in Runde zwei dem Amerikaner Frances Tiafoe 3:6, 4:6 geschlagen geben.

von SID
zuletzt bearbeitet: 17.10.2019, 15:37 Uhr

Jan-Lennard Struff ist in Antwerpen ausgeschieden
© Getty Images
Jan-Lennard Struff ist in Antwerpen ausgeschieden

Da Qualifikant Yannick Maden (Stuttgart/gegen Tiafoe) und Peter Gojowczyk (München/gegen Guido Pella) jeweils in der ersten Runde ausgeschieden waren, geht das Turnier in Belgien ohne deutsche Beteiligung weiter.

Meistgelesen

12.11.2019

ATP Finals London: Thiem nach Sieg gegen Djokovic im Halbfinale

11.11.2019

ATP Finals London: Thiem und Djokovic geben sich die Klinke in die Hand

10.11.2019

ATP Finals London: Thiem landet Auftaktsieg gegen Federer

11.11.2019

ATP Finals London: Alexander Zverev schlägt erstmals Rafael Nadal

13.11.2019

ATP Finals London: Dominic Thiem - "Das beste Match meiner Karriere"

von SID

Donnerstag
17.10.2019, 15:37 Uhr