David Goffin und Nick Kyrgios kämpfen um ersten 500er-Titel

Die Weltranglisten-Nachbarn setzen sich in Japans Hauptstadt jeweils in ihren Halbfinalpartien durch.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.10.2016, 10:34 Uhr

TOKYO, JAPAN - OCTOBER 08: David Goffin of Belgium plays a backhand during the men's singles semifinal match against Marin Cilic of Croatia on day six of Rakuten Open 2016 at Ariake Colosseum on October 9, 2016 in Tokyo, Japan. (Photo by Koji Watan...

Entweder Nick Kyrgios oder David Goffin - einer der beiden wird sich am Sonntag seinen ersten Titel bei einem ATP-World-Tour-500-Turnier sichern können. Sowohl der Australier als auch der Mann aus Belgien konnten ihre Vorschlussrundenpartien bei den Rakuten Japan Open Tennis Championships gegen jeweils höher eingestufte Gegner für sich entscheiden. Zunächst setzte sich Goffin, bei dem mit 1.368.605 US-Dollar dotierten Hartplatzturnier an Nummer fünf gesetzt, mit 7:5, 6:4 gegen den an vier gereihten Kroaten Marin Cilic durch. Danach überzeugte Kyrgios als Nummer sechs des Turniers in einem sehenswerten Schlagabtausch zweier Showtalente mit einem 6:4,-6:4-Erfolg über den zweitgesetzten Gael Monfils.

Bislang war lediglich Goffin einmal in einem Endspiel bei einem Turnier dieser Kategorie gestanden, musste allerdings 2014 beim Hallenhartplatzturnier in Basel (Schweiz) eine klare 2:6,-2:6-Niederlage gegen den Hausherren Roger Federer einstecken.

Hier die Ergebnisse aus Tokio: Einzel , Doppel , Einzel-Qualifikation , Doppel-Qualifikation .

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Samstag
08.10.2016, 10:34 Uhr