Novak Djokovic macht Gruppensieg perfekt

Zwei Siege in zwei Matches - der "Djoker" steht als Gruppenerster im Halbfinale!

von SID / fg
zuletzt bearbeitet: 15.11.2016, 00:00 Uhr

LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 15: Novak Djokovic of Serbia hits a backhand during his men's singles match against Milos Raonic of Canada on day three of the ATP World Tour Finals at O2 Arena on November 15, 2016 in London, England. (Photo by Julian Fi...

Der kürzlich entthronte Novak Djokovic hat beim ATP-Saisonfinale in London vorzeitig das Halbfinale erreicht und den ersten Schritt auf dem Weg zurück an die Spitze der Tennis-Weltrangliste gemacht. Der Serbe gewann gegen den Kanadier Milos Raonic auch sein zweites Spiel in der Gruppe "Ivan Lendl" mit 7:6 (6), 7:6 (5) und hat bereits vor seiner abschließenden Vorrundenpartie gegen den Franzosen Gael Monfils den Gruppensieg sicher.

Ausbeute bei Breakchancen entscheidend

Obwohl Djokovic die Dominanz früherer Tage über weite Strecken einmal mehr vermissen ließ, werden die Hoffnungen auf seinen fünften Triumph beim Tour-Finale der besten acht Spieler hintereinander immer konkreter. Schon in London könnte der Serbe so die Spitzenposition in der Weltrangliste zurückerobern. Nach einem ausgeglichenen ersten Satz ohne Breaks nahm der 29-Jährige dem Wimbledon-Finalisten aus Nordamerika im zweiten Satz das Service gleich zweimal ab, musste nach Abwehr eines Satzballs beim Stand von 5:6 dennoch erneut in den Tiebreak. Dort beendete er das Spiel nach 2:17 Stunden.

Hot Meistgelesen

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von SID / fg

Dienstag
15.11.2016, 00:00 Uhr