ATP Zhuhai: Nick Kyrgios schaltet Kontaktanzeige - erfolgreich

Nick Kyrgios hat für das ATP-Turnier in Zhuhai einen Doppelpartner gesucht. Und gefunden. Der Australier hat dazu die sozialen Medien bemüht.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.09.2019, 08:05 Uhr

Nick Kyrgios ist sich selbst Partnervermittlung genug
© Jürgen Hasenkopf
Nick Kyrgios ist sich selbst Partnervermittlung genug

Nick Kyrgios hat nach seinem Aus gegen Andrey Rublev bei den US Open ein paar Tage frei genommen, weiter geht es für den Australier zunächst in Genf beim Laver Cup, wo Kyrgios mit dem Team Welt unter Kapitän John McEnroe als klarer Außenseiter antritt. Der Mann aus Canberra ist beim seit 2017 durchgeführten Mannschafts-Wettbewerb wohl so etwas wie der emotionale Leader, auch wenn John Isner und Milos Raonic in der ATP-Weltrangliste vor Kyrgios platziert.

Danach reist der 24-Jährige weiter nach Zhuhan und wird dort auch im Doppel antreten. Allerdings nicht wie vorgesehen mit Cameron Norrie. Der nämlich hatte seine Zusage zurückgezogen, Kyrgios stand kurz ohne Spielgefährten da. Und ging, wie es sich für einen Mann seiner Generation gehört, via Twitter in die Offensive.

Vorschläge gab es einige, das Rennen hat nun aber ein junger Mann gemacht, der im Jahr 2019 immer stärker geworden ist: Taylor Fritz, mittlerweile auf Position 30 in den ATP-Charts angelangt. Sollten sich Kyrgios und Fritz gemeinsam auf Zhuhai einstimmen wollen, gibt es dazu eine unverhoffte Gelegenheit: Der 21-Jährige wurde nämlich erstmals von John McEnroe für die Weltauswahl berücksichtigt.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick

von tennisnet.com

Mittwoch
11.09.2019, 11:52 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.09.2019, 08:05 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kyrgios Nick