tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Alle Infos, Favoriten, TV, Preisgeld, Auslosung

Am kommenden Montag, 16. Januar 2023, beginnen in Melbourne die Australian Open 2023. Hier findet Ihr alle Infos zum ersten Major des Jahres.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 12.01.2023, 06:35 Uhr

Das Siegerfoto von 2022: Rafael Nadal und Daniil Medvedev
© Getty Images
Das Siegerfoto von 2022: Rafael Nadal und Daniil Medvedev

Wer sind die Favoriten?

Bei den Männern führt wohl kein Weg an Novak Djokovic vorbei. Der Serbe strebt seinen zehnten Titel bei den Australian Open an, seit 2018 hat Djokovic in Australien kein Match mehr verloren. Bei den Frauen geht Iga Swiatek als Favoritin ins Rennen. Allerdings hat die Polin beim United Cup gegen Jessica Pegula ziemlich glatt verloren.

Wer sind die Titelverteidiger?

Bei den Frauen hat im vergangenen Jahr Ashleigh Barty den Titel geholt - und wenige Wochen später ihren Rücktritt vom aktiven Tennissport bekanntgegeben. Hier könnte es also eine Premieren-Siegerin geben (Sofia Kenin und Victoria Azarenka haben in Melbourne schon mindestens einmal gewonnen). Bei den Männern konnte sich 2022 Rafael Nadal nach einem 0:2-Satzrückstand gegen Daniil Medvedev noch durchsetzen und seinen 21. Major-Titel gewinnen.

Wer fehlt bei den Australian Open 2023?

Nicht dabei sein wird die Nummer eins der Welt, Carlos Alcaraz. Der Spanier muss aufgrund einer Verletzung am Bein passen. Ansonsten sind mit Ausnahme von Gael Monfils alle großen Namen bei den Männern vertreten. Im Frauen-Tableau wird Naomi Osaka, mithin schon zweimalige Gewinnerin der Australian Open, erwartungsgemäß fehlen.

Wo kann man die Australian Open im TV und Livestream sehen?

Die Australian Open werden täglich ab ein Uhr bei Eurosport und bei Discovery+ übertragen. In Österreich überträgt ServusTV alle Matches von Dominic Thiem und dazu täglich das Topspiel des Tages inklusive der Finalmatches.

Was hat die Auslosung der Australian Open 2023 gebracht?

Die Auslosunug hat für Dominic Thiem gleich ein Treffen mit der Nummer fünf des Turniers, Andrey Rublev gebracht. Alexander Zverev eröffnet gegen einen Qualifikanten. Geht es nach der Setzliste, dann sollte das Viertelfinale bei den Männern wie folgt aussehen:

Rafael Nadal (ESP/1)Daniil Medvedev (RUS/7)
Stefanos Tsitsipas (GRE/3)Félix Auger-Aliassime (CAN/6)
Novak Djokovic (SRB/4)Andrey Rublev (RUS/5)
Casper Ruud (NOR/2)Taylor Fritz (USA/8)

Bei den Frauen könnte es so aussehen:

Iga Swiatek (POL/1)Cori Gauff (USA/7)
Jessica Pegula (USA/3)Maria Sakkari (GRE/6)
Caroline Garcia (FRA/4)Daria Kasatkina (RUS/8)
Ons Jabeur (TUN/2)Aryna Sabalenka (BEL/5)

Wie viel Preisgeld gibt es bei den Australian Open zu gewinnen?

Insgesamt werden über alle Wettbewerbe hinweg 76,5 Millionen Australische Dollar an Prämien ausgeschüttet. Hier die Aufstellung des Preisgeldes bei den Australian Open (alle Angaben in Australischen Dollar):

SiegerIn2.975.000.-
FinalistIn1.625.000.-
Halbfinale925.000.-
Viertelfinale555.250.-
Achtelfinale338.250.-
Dritte Runde227.925.-
Zweite Runde158.850.-
Erste Runde106.250.-
Dritte Runde Quali55.150.-
Zweite Runde Quali36.575.-
Erste Runde Quali26.000.-

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Swiatek Iga

Hot Meistgelesen

04.02.2023

Davis Cup: Wawrinka begräbt Deutschlands Träume

von tennisnet.com

Montag
09.01.2023, 13:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2023, 06:35 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Swiatek Iga