tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open, Herren, Tag 4: Zverev, Djokovic weiter, Thiem raus

Alexander Zverev und Novak Djokovic haben erfolgreich um den nächsten Schritt in Richtung zweiter Woche bei den Australian Open 2019 gekämpft. Dominic Thiem musste gegen Alexei Popyrin aufgeben Die Matches live im TV und Stream bei Eurosport, in Österreich bei Servus TV und servus.com, und in unserem Live-Ticker.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 17.01.2019, 15:52 Uhr

Alexander Zverev hat eine französische Aufgabe vor sich
Alexander Zverev

Novak Djokovic (1/SRB) - Jo-Wilfried Tsonga (WC/FRA) 6:3, 7:5, 6:3

Alexander Zverev (4/GER) - Jeremy Chardy (FRA) 7:6 (5), 6:4, 5:7, 6:7 (6), 6:1

Alexei Popyrin (AUS) - Dominic Thiem (7/AUT) 7:5, 6:4, 2:0 w.o.

Ganz bitter für Thiem, der offenbar geschwächt von seinem Auftaktmatch müde wirkte und zu Beginn des dritten Satzes aufgeben musste. Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.

"Auf alle Tennis-Damen- und Herrenpartien bei ComeOn! wetten. Für alle Newcomer gibt es einen 100% Einzahlungsbonus sowie fortlaufende Promotions! Hier geht's zum Angebot und den aktuellen Quoten für die Australian Open."

Fabio Fognini (12/ITA) - Leonardo Mayer (ARG) 7:6(3), 6:3, 7:6(5)

Mayer verliert sein 22. Match gegen einen Top-20-Spieler bei einem Grand Slam. Fognini legte sich auf dem 1573-Court ein wenig mit den Zuschauern an, doch angestachelt davon bezwang er seinen Gegner in knapp zweieinhalb Stunden. In der dritten Runde trifft er auf Pablo Carreno-Busta.

Daniil Medvedev (15/RUS) - Ryan Harrison (USA) 6:3, 6:3, 6:3

Der Russe unterstreicht einmal mehr, warum er von vielen als Geheimtipp genannt wird. Er ließ seinen Gegner nie in die Partie kommen und steht im Jahr 2019 bei einer Bilanz von 5-1. Gegen David Goffin in Runde drei wird man sehen, woraus er gemacht ist.

Joao Sousa (POR) - Philipp Kohlschreiber (32/GER) 7:5, 4:6, 7:6(4), 5:7, 6:4

Mit einer neuen Karriere-Bestleistung von 28 Assen nimmt Sousa nach fünf umkämpften Sätzen Kohli aus dem Turnier. Der Portugiese spielte satte 13 Stunden in den letzten 48 Stunden, Einzel und Doppel zusammengenommen. Kohlschreiber konnte seine Erstrundenniederlage aus dem Vorjahr immerhin mit einer 2. Runde toppen. Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht!

Lucas Pouille (28/FRA) - Maximilian Marterer (GER) 7:6(8), 7:6(8), 5:7, 6:4

Pouille, der mit Amelie Mauresmo als Trainerin nach Melbourne reiste, konnte bei den Australian Open bis 2019 kein einziges Match gewinnen. Mittlerweile steht er in der dritten Runde und nimmt nach Philipp Kohlschreiber den zweiten Deutschen an Tag 4 aus dem Turnier. Pouille hat gegen Alexei Popyrin gute Chancen, eine weitere Runde zu überstehen.

Milos Raonic (16/CAN) - Stan Wawrinka (SUI) 6:7(6), 7:6(4), 7:6(11), 7:6(5)

Unfassbarer Tiebreak-Thriller mit dem besseren Ende für die Aufschag-Maschine. Machte vor allem im dritten Tiebreak keinen einzigen Fehler bei eigenem Service und raubte einem stark aufspielenden Wawrinka den letzten Nerv. Hier gibt's den Spielbericht. 

Borna Coric (11/CRO) - Marton Fucsovics (HUN) 6:4, 6:3, 6:4

Im Viertel von Dominic Thiem steckte Coric in seiner Zweitrundenpartie nur zu Beginn im Problemen. Einen Aufschlagverlust zum 2:3 machte er aber schnell weg und ließ danach bis zum letzten Game nur noch einen Breakball zu. Musste sich im zweiten Satz am Oberschenkel behandeln lassen, sein Gegner allerdings auch. Dieser schien mehr darunter zu leiden und wirkte im Verlauf der Partie nicht mehr frisch. 

Kei Nishikori (8/JPN) - Ivo Karlovic (CRO) 6:3, 7:6 (6), 5:7, 5:7, 7:6 (7)

Wer hätte das gedacht: Dass Ivo Karlovic am Ende der Aufschlag die Sensation gegen Kei Nishikori kosten würde: 7:6 führte der Kroate im Tiebreak des fünften Satzes, hatte zwei Aufschläge zur Disposition - und sollte im ganzen Match keinen Punkt mehr machen. Für Nishikori war es bereits der zweite Fünf-Satz-Sieg in Melbourne 2019. Zum Auftakt hatte der Japaner gegen den polnischen Qualifikanten Kamil Majchrzak ebenfalls in den fünften Satz gemusst. Nächster Gegner ist der Sieger der Partie zwischen Philipp Kohlschreiber und Joao Sousa.

Australian Open: Herren-Ergebnisse von Tag 4

SiegerVerliererErgebnis
Pablo Carreno-Busta (ESP)Ilya Ivashka (BLR)6:2, 6.3, 7:6(7)
Pierre-Hugues Herbert (FRA)Hyeon Chung (KOR)6:2, 1:6, 6:2, 6:4
Filip Krajinovic (SRB)Evgenyi Donskoy (RUS)6:4, 7:6(8), 7:6(2)
David Goffin (21/BEL)Marius Copil (ROU)5:7, 7:5, 6:2, 6:4
Denis Shapovalov (25/CAN)Taro Daniel (JPN)6:3 7:6(2) 6:3
Alex Bolt (AUS)Gilles Simon (29/FRA)2:6, 6:4, 4:6, 7:6(8), 6:4

Hier das Einzel-Tableau der Herren

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

von tennisnet

Donnerstag
17.01.2019, 15:42 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.01.2019, 15:52 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak