tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Keine Quarantäne für Geimpfte, 14 Tage Isolation für Ungeimpfte

Jetzt scheinen die Grundregeln für die Australian Open 2022 festzustehen: Geimpfte SpielerInnen müssen demnach nicht in Quarantäne, ungeimpfte sehr wohl.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.10.2021, 06:24 Uhr

Wer kommt geimpft, wer geht in Quarantäne?
© Getty Images
Wer kommt geimpft, wer geht in Quarantäne?

Die Karten für die kommenden Australian Open scheinen nun endlich offen auf dem Tisch zu liegen: Tennis Australia hat die WTA darüber informiert, dass geimpfte Spielerinnen ohne Quarantäne und Blase einreisen können, noch nicht geschützte Athletinnen aber in eine zweiwöchige Quarantäne müssen. Und zwar in eine harte. Dasselbe muss natürlich auch für die Männer gelten.

Wer sich voll immunisiert hat, muss einen negativen Testnachweis bringen, um einreisen zu dürfen. Und innerhalb der ersten 24 Stunden nach Ankunft einen weiteren negativen Test vorlegen. Danach unterliegen diese SpielerInnen aber keinen Beschränkungen mehr.

Mit diesen Informationen müssen nun vor allem jene Profis arbeiten, die bislang darauf verzichtet haben, sich impfen zu lassen. Wer mit zwei Stichen plant, sollte bald damit anfangen. Schließlich hat es sich während der letzten Jahre eingebürgert, zum ersten Major des Jahres so früh als möglich anzureisen. Tennis Australia hat die oben beschriebenen Regeln mit Beginn 1. Dezember 2021 datiert.

All diese Vorgaben können sich natürlich noch ändern - in jede Richtung. Wenn dies die Regierung des Bundesstaates Victoria vorgibt. Deren Sportminister Martin Pakula erklärte am Montag in einem Radio-Interview jedenfalls, dass die Angelegenheit für ungeimpfte SpielerInnen noch keineswegs fix ausgehandelt sei. Eine endgültige Entscheidung würde frühestens in 14 Tagen fallen.

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

29.11.2021

Davis Cup Finals: Jannik Sinner mit Fabel-Comeback gegen Marin Cilic - Italien bleibt im Spiel

von tennisnet.com

Sonntag
24.10.2021, 21:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.10.2021, 06:24 Uhr