"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

Dominic Thiem hat bekannt gegeben, dass er ab sofort bei der Management-Agentur Kosmos von Fußballstar Gerard Piqué unter Vertrag steht

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 11:25 Uhr

Dominic Thiem nach seinem Sieg gegen Mikhail Kukushkin
© Getty Images
Dominic Thiem

Nach seiner Trennung von Herwig Straka hat Thiem in Sachen Management einen neuen Partner. Seit Donnerstagvormittag ist offiziell: Der Weltranglisten-Fünfte hat bei Kosmos unterschrieben, der Management-Firma von Fußball-Superstar Piqué.

Kosmos hatte im Tennis in den letzten Jahren vor allem durch die Neustrukturierung des Davis Cup von sich reden gemacht.

"Das ist der Beginn einer neuen Ära", schreibt Thiem selbst auf seiner Homepage über den Deal. Thiem ist damit auch wieder mit Ex-Touringcoach Galo Blanco vereint, der bereits seit Längerem gemeinsame Sache mit Piqué macht. "Mein Ex-Coach Galo Blanco übernimmt den Tennisbereich bei 'Kosmos', ich wurde als erster Athlet zum 16. Juni unter Vertrag genommen. Das sind die aufregenden Nachrichten."

Thiem: "Piqué weiß, wie Athleten denken"

Er sei vor allem aufgeregt, weil Blanco wieder an seiner Seite stehen würde. "Ich vertraue ihm komplett. Und aus persönlicher Sicht: Er ist ein wirklich toller Typ." Er sei überzeugt, dass man perfekt zusammenarbeiten werde, vielleicht auch über seine aktive Karriere hinaus. Piqué wisse zudem, wie ein Athlet denke.

Blanco gab sich in einer Pressemeldung von Kosmos ebenso happy. "Wir kennen uns seit Langem, ich hatte über das Jahr 2018 hinweg die Möglichkeit, mit ihm zu arbeiten. Wir hatten immer eine gute Beziehung. Das jetzt wird uns, zusammen mit seinen sportlichen Begleitern, seiner Familie und Kosmos, zu einem großartigen Team verbinden", so die ehemalige Nummer 40 der Welt.

Thiem: "Feintuning für Wimbledon"

/

Sportlich ist Thiem mittlerweile vom Sand auf Rasen gewechselt, habe in den letzten Tagen in Kremsmünster bei Gottfried Stadlhuber trainiert, auf den einzigen instandgehaltenen Grasplätzen in Österreich, schrieb er. "Die Sessions liefen gut, die Schläge werden besser, körperlich fühle ich mich topfit."

Eine Einschätzung über sein Level könne er indes nicht geben, "Rasentennis hat seine eigenen Gesetze." Am Mittwoch sei er dann mit Coach Nicolas Massu, Physio Alex Stober und Bruder Moritz nach Mallorca gereist, "zum Feintuning für Wimbledon." Thiem führt in Mallorca das Einzelfeld an. Auch Novak Djokovic ist dabei - allerdings nur im Doppel.

In Wimbledon geht es am 28. Juni mit den Hauptfeldspielen los.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von Florian Goosmann

Donnerstag
17.06.2021, 11:02 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 11:25 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic