Stephan Medem sorgt für perfekten Lesestoff über die Feiertage

Der Schweizer Ex-Profi ist gleich mit zwei neuen Büchern am Start.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.12.2016, 12:05 Uhr

Stephan Medem

„Eigentlich sind es ja nur eineinhalb neue Bücher“ meint der Stephan Medem zwinkernd. „Mein Tenniseltern- RatgeberIch WILL nach Wimbledonist ein komplett neues Buch und momentan einzigartig in der Szene. Der Tennis- JugendromanplayGIRList eigentlich schon ein Klassiker und ist einfach neu überarbeitet worden. Ich fühle mich stolz, dass Barbara Rittner, Erfolgscoach des Deutschen Fed-Cup-Teams und Chefin des Porsche Teams Deutschland mir zu diesem Buch ein Vorwort verfasst hat.

„playGIRL“

„Playgirl“ ist ein fetziger, witziger, aber auch tiefsinniger Teenie-Roman, dessen Story in der Tenniswelt spielt. Auch für Eltern sind viele Passagen mit Sicherheit lesenswert und eine echte Inspiration. „Playgirl“ hat eine klare Message an den jugendlichen Leser: „Weg von der Null-Bock-Mentalität! Hey Leute, macht etwas aus eurem Leben, auch wenn es etwas länger dauert, um eure Ziele oder Träume zu verwirklichen. Die billigen Casting- Shows sind nicht der richtige Weg zum wirklichen Erfolg. Du kannst mit Ehrgeiz, Ausdauer, Mut und Disziplin alles erreichen, was du willst, ob als Tänzer, Tierarzt oder eben als Tennisspieler. Verwirkliche deine Träume, denn es lohnt sich! Sag ,Jaʻ zum Leben und zu seinen Herausforderungen!“

Janina ist 15 Jahre alt, hübsch und spielt recht erfolgreich ‒ aber planlos, wie hunderte von anderen Kids, auf Verbandsebene Tennis. Da ihre Eltern Lust haben, die Sommerferien einmal anders, nämlich in den Schweizer Alpen, in einem hübschen, verschlafenen Freizeithotel zu verbringen, landet Janina eigentlich durch Zufall in der dortigen Tennisschule. Dieser Aufenthalt verändert ihr Leben schlagartig.

Patrik Kühnen, Ex Davis-Cup Coach:„Ich bin begeistert. Sehr lesenswert!“

Barbara Rittner, Fed-Cup Coach, Chefin Porsche Tennis Team:„Lasst euch von Stephans „playGIRL“ inspirieren.“

„Ich WILL nach Wimbledon!“, DER Tenniseltern-Ratgeber

Tennis bzw. Sport im Allgemeinen ist in den letzten Jahren unglaublich professionell geworden. Technik, Strategie, Methodik, die für eine Sportart spezifischen konditionellen Aspekte, Ernährung, Physiotherapie und Verletzungsprävention, Trainings- und Wettkampfplanung, mentale Stärke; nur wenn alle systemrelevanten Faktoren richtig »getimt« und eingesetzt werden, dann sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tenniskarriere geschaffen. Mit diesem Ratgeber wird der Leser unterstützt, für sein Kind oder seinen Tennisschüler den individuellen, richtigen Weg zu finden, einzuschlagen und auch zu begehen. Er wird ihm unter anderem auch dabei helfen, den momentanen Status zu analysieren und eventuell Anpassungen vorzunehmen… geschrieben in einer lockeren, lässigen und humorvollen Art und Weise.

Jose Antonio Fernandez Ibarra, Ex- Coach von Steffi Graf und Scout der Rafael Nadal Academy,„Dieses Buch ist ein absolutes MUSS für alle Mütter, Väter und Coaches,die sich ernsthaft für ihre tennisspielenden Kinder und ihre bestmögliche Entfaltunginteressieren!“

Peter Born, Deutscher Bundestrainer, „Gratuliere Stephan! Interessant und auf den Punkt!“

Zum Autor

Stephan Medem, wurde 1960 in Luzern geboren, studierte Sport und Psychologie in den USA und lebt glücklich verheiratet mit seiner Frau Michaela in Bamberg. Er ist Tennis Welt- und Europameister, hat mehrere Jahre auf der ATP-Tour, in der Schweizer Nationalliga und in der Deutschen Bundesliga gespielt. Danach hat er auf der WTA-Tour etliche Top- Fifty Spielerinnen, unter anderem die aktuelle Bundestrainerin und Chefin des Porsche Tennis Teams Barbara Rittner, als Coach betreut. Als GPTCA-A Coach gehört er mit Leuten wie Federer-Berater Severin Lüthi oder Patrick Mouratoglou, dem Erfolgstrainer von Serena Williams, zur absoluten Tennis- Coaching Elite.

Heute arbeitet Stephan Medem als Trainer, Coach und Speaker in den Sparten Tennis, Sport und Life mit Menschen, die das Optimum aus ihrem Leistungspotential schöpfen wollen. Falls Ihr mehr über Stephan Medem und seine Arbeit erfahren wollt oder Kontakt zu ihm aufnehmen möchtet, so könnt Ihr das gerne über www.head-man.com bzw. steph@headman. com tun.

Preise

„playGIRL“ ISBN 978-3-7412-3267-1 kostet als Taschenbuch €14,80, als E-book €11,99.

„Ich WILL nach Wimbledon!“ ISBN 978-3-7412-0404-3 kostet als Taschenbuch €15,80, als

E-Book €12,99.

Erhältlich im Buch- oder Onlinehandel und signiert direkt überhead-man.com

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

24.09.2020

French Open Auslosung: Dominic Thiem startet gegen Marin Cilic, mögliches Halbfinalduell mit Rafael Nadal

23.09.2020

French Open 2020: Alle Infos, TV, Preisgeld, Favoriten, Auslosung für Roland Garros

24.09.2020

French Open: Dominic Thiems Auslosung im Check - von Anfang an voll gefordert

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

von tennisnet.com

Samstag
10.12.2016, 12:05 Uhr