Coaching im Tennis: Debatte zwischen Stefanos Tsitsipas und Nick Kyrgios

Soll Coaching im Tennis bei jedem Punkt erlaubt sein? Stefanos Tstitsipas ist jedenfalls dafür, hat mit Nick Kyrgios aber bereits eine prominente Gegenstimme gefunden.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 20.07.2021, 18:12 Uhr

Stefanos Tsitsipas und Nick Kyrgios sind beim Thema On-Court-Coaching geteilter Meinung
© Getty Images
Stefanos Tsitsipas und Nick Kyrgios sind beim Thema On-Court-Coaching geteilter Meinung

Es war nach seiner Viertelfinalniederlage in Hamburg, als Stefanos Tsitsipas auf Twitter die Debatte um potentielles Coaching im Tennissport erneut entfachte. "Coaching sollte im Tennis bei jedem Punkt erlaubt sein. Der Sport muss sich darauf einlassen. Wir sind wahrscheinlich eine der wenigen globalen Sportarten, die während des Spiels kein Coaching einsetzen. Erlaubt es. Es ist an der Zeit, dass der Sport einen großen Schritt nach vorne macht", schrieb der Grieche.

Das Statement des Weltranglistenvierten führte angesichts seiner großen Prominenz zu einigen Diskussionen und blieb auch dem Australier Nick Kyrgios nicht verborgen. "Normalerweise habe ich nichts gegen seine Ideen, aber diese ist schrecklich", führte der 26-Jährige unter einem Instagram-Post von Tennis TV aus.

Eins gegen Eins als Schönheit des Sports?

"Ich besorge dir einen Coach, mach dir darüber keine Sorgen", antwortete Tsitsipas scherzend. Erneut ließ Kyrgios Replik nicht lange auf sich warten: Gerade das Eins gegen Eins im Tennis mache doch die Schönheit des Sports aus, zudem wollen bzw. können sich einige Spieler keinen eigenen Trainer leisten.

"Ich verstehe deinen Punkt, aber lass mich dich daran erinnern, dass die Mehrheit der Tennistrainer auf dem Court trotz der Regeln coacht. Warum sollte es eine Bestrafung oder eine Strafregel für einen Coach geben, der das Gefühl hat, reden oder Ratschläge geben zu müssen?", konterte Tsitsipas. Eine weitere Antwort von Kyrgios gab es bislang nicht. 

Wir wollen nun eure Meinung wissen: Seid ihr Team Tsitsipas oder Team Kyrgios? Oder soll Coaching wie etwa bei den Damen nur am Ende des Satzes gestattet werden? Diskutiert gerne auf auf unserer Facebook-Seite mit!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von Nikolaus Fink

Dienstag
20.07.2021, 16:44 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.07.2021, 18:12 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick