tennisnet.com Turniere

Conchita Martinez und Goran Ivanisevic schaffen Sprung in Tennis Hall of Fame

Die internationale Tennis Hall of Fame hat am Dienstag zwei neue Mitglieder aufgenommen. Conchita Martinez und Goran Ivanisevic schafften jeweils den Sprung in die Ruhmeshalle.

von Lukas Zahrer
zuletzt bearbeitet: 30.01.2020, 14:03 Uhr

Die beiden wurden in einer Zeremonie am Rande der Australian Open am Center Court ausgezeichnet. Im kommenden Juli werden sie in Newport (USA) offiziell in die Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Beide haben in ihrer aktiven Karriere einen Einzel-Titel in Wimbledon gewonnen und erreichten in der Weltrangliste den zweiten Platz. Sowohl Martinez als auch Ivanisevic sind als Trainer aktiv. Martinez trainiert die immer stärker aufspielende Garbine Muguruza, während Goran Ivanisevic im Team von Novak Djokovic tätig ist. 

Ivanisevic ist der erste Kroate, der es in die Tennis Hall of Fame schafft. Dort warten mit Arantxa Sanchez-Vicario, Manuel Santana oder Manuel Alonso bereits einige ehemalige Stars aus Spanien. 

"Wir freuen uns, dass sowohl Goran Ivanisevic als auch Conchita Martinez in die Tennis Hall of Fame aufgenommen werden. Beide haben sich selbst, ihre Heimatlänger und den Tennissport insgesamt stets großartig repräsentiert und verdienen daher diese ultimative Auszeichnung", wird Stan Smith, Präsident der Tennis Hall of Fame, zitiert.

"Das ist eine riesige Ehre. Ganz speziell, dass ich jetzt als großer Teil der Tennisgeschichte gesehen werde. Dafür bin ich äußerst dankbar", sagte Martinez. 

Ivanisevic schloss sich an: "Ich bin stolz und fühle mich geehrt, der erste Kroate in der Hall of Fame zu sein. Mein Dank gilt dem Komitee und den Fans, die im Voting für mich gestimmt haben."

Die beiden reihen sich ein in eine stattliche Liste an Superstars der Tennisgeschichte. Hier geht's zur gesamten Liste der Mitglieder in der Tennis Hall of Fame.

Hot Meistgelesen

02.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Moritz Thiem ohne Sieg ausgeschieden - 2. Gruppenphase steht fest

02.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem schlägt Jürgen Melzer

01.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Moritz Thiem vs. Sebastian Ofner im Livestream und Liveticker

01.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Novak, Ofner und Rodionov müssen sich gegen die Youngster strecken

03.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Verhagelter Mittwoch - Thiem und Co. können nicht spielen

von Lukas Zahrer

Donnerstag
30.01.2020, 15:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.01.2020, 14:03 Uhr