Cori Gauff mit Serena, Görges, Andreescu in Auckland

Titelverteidigerin Julia Görges wird beim WTA-Turnier in Auckland Anfang 2020 eine weitere interessante Gegnerin im Tableau finden: Die 15-jährige US-Amerikanerin Cori Gauff.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.11.2019, 14:54 Uhr

Julia Görges vor Bianca Andreescu - so hat es Anfang 2019 ausgesehen
© Getty Images
Julia Görges vor Bianca Andreescu - so hat es Anfang 2019 ausgesehen

Görges hatte die abgelaufene Saison in Auckland mit dem Finalerfolg gegen Bianca Andreescu erfreulich begonnen. Wer hätte damals gedacht, dass die Kanadierin, die sich über die Qualifikation in das Hauptfeld gekämpft hatte, die Turniere in Indian Wells, Toronto und vor allem die US Open gewinnen würde? Auf dem Weg ins Endspiel hatte Andreescu mit Caroline Wozniacki die damalige Nummer eins der Veranstaltung, dann noch Venus Williams und Su-Wei Hsieh besiegt.

Für das 2020er-Event hat sich auch Serena Williams angekündigt, die nach wie vor nach ihre 24. Einzel-Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier strebt. Den letzten gab es Anfang 2017 bei den Australian Open. Vor jenem Turnier war Serena im Übrigen auch in Auckland am Start - und verlor in Runde zwei gegen Madison Brengle.

Neu im Feld wird Cori Gauff sein. Die immer noch 15-Jährige hat sich nicht zuletzt durch ihren Turniersieg in Linz bis auf Platz 69 in der WTA-Weltrangliste nach vorne gespielt. Und das, obwohl Gauff das Jahr 2019 auf der ITF-Tour begonnen, ihr erstes Match auf höchster Ebene erst in Miami gewonnen hatte. Gegen Catherine McNally, mit der Gauff gerne und erfolgreich Doppel spielt. Der erste große Test im Einzel steht für die Spielzeit 2020 aber in Auckland an. Vielleicht gegen Titelverteidigerin Julia Görges, gegen die Gauff bei den US Open mit McNally im Paarlauf erfolgreich geblieben war.

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

von tennisnet.com

Montag
25.11.2019, 17:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.11.2019, 14:54 Uhr