Daniil Medvedev in Sofia zu viertem Karriere-Triumph

Daniil Medvedev hat das ATP-Tour-250-Turnier in Sofia gewonnen. Der russische Davis-Cup-Spieler besiegte im Endspiel Marton Fucsovics aus Ungarn in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 10.02.2019, 17:35 Uhr

Daniil Medvedev hat in Sofia seinen vierten Turniersieg gefeiert
© Getty Images
Daniil Medvedev

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Daniil Medvedev erarbeitete sich im Finale von Sofia gegen Marton Fucsovics jeweils früh in den Sätzen eins und zwei Vorteile, nur um diese dann wieder beinahe aus der Hand zu geben: im ersten Durchgang schaffte Fucsovics das Rebreak, verlor dann doch mit 4:6.

Und auch im zweiten Akt hatte der Ungar im sechsten Spiel Chancen auf ein Comeback, Medvedev blieb standhaft. Und durfte nach 81 Minuten Spielzeit seinen vierten Titel auf der ATP-Tour feiern, den ersten 2019. Im vergangenen Jahr war 22-Jährige in Sydney, Winston Salem und Tokio erfolgreich gewesen.

von Jens Huiber

Sonntag
10.02.2019, 17:35 Uhr