tennisnet.com Hobby Tennistour

Die große Chance auf einen HTT 500er-Titel

Das erste HTT Masters Series Turnier der Peugeot Hobby Tennis Tour Saison 2022 ist geschlagen! Nach ...

von Claus Lippert
zuletzt bearbeitet: 23.02.2022, 21:18 Uhr

Das erste HTT Masters Series Turnier der Peugeot Hobby Tennis Tour Saison 2022 ist geschlagen! Nach dem am Dienstag Abend mit dem Triumph von Adrian Vorhemus zu Ende gegangenen Februar 1000er ist aber auch schon wieder vor dem dritten HTT 500er-Turnier des Jahres, und das ist ein ganz besonderes Event. Die Peugeot Open 500 im UTC La Ville feiern ihre Premiere, und nach den Erfolgen von Florian Kopf beim Peugeot Jänner HTT 500 Turnier und von HTT Branchen-Primus Damian Roman beim Peugeot Februar HTT 500 Turnier, wird es beim dritten Saison-Event auf HTT 500er-Ebene keinen Turniersieg eines der HTT Topstars geben. Die Peugeot Open sind nämlich ein HTT-500er-Turnier der Kategorie 2, und damit für Spieler mit einem besseren ITN als 3,5 nicht zugänglich. Ein Bericht von C.L

img_5218

Jetzt schlägt die große Stunde für die HTT Stars aus Reihe 2

Am bevorstehenden letzten Februar-Wochenende 2022 ist es also soweit! Mit den Peugeot Open 500 steht ein neues Turnier auf dem Programm. Eines, das jenen Spielern eine seriöse Titelchance verleiht, die sich in der Vergangenheit ob der Fülle an großartigen Spielern mit einer ITN unterhalb der 3,0-Grenze deplatziert im Circuit der HTT fühlten. Es ist also an der Zeit, aus der Deckung zu kommen, und zwar für all jene kritischen HTT-Spieler, die sich bislang über die Teilnahme-Kriterien bei den “big events” der Peugeot Hobby Tennis Tour mokierten, und Grand-Slams, Masters Series 1000 Events und 500er-Turniere angesichts der übermächtigen Konkurrenz an HTT Topstars als unspielbar abqualifizierten. An diesem Weekend wäre also die Gelegenheit, die geschützte Werkstatt des heimischen Tennisclubs zu verlassen, und auf den Courts der heiligen Hallen des UTC La Ville die Chance auf ein Topresultat auf HTT 500er-Ebene zu nützen.

img_4159

Turnierschiene mit Zukunft oder doch eine einmalige Angelegenheit

Und der HTT Veranstalter stellt den unzähligen Spielern mit ITN-Werten zwischen 3,5 und 3,9 auch gleich die Rute ins Fenster. “Sollten die Peugeot Open 500 als Turnier der Kategorie 2 gut ankommen, dann werden wir in Zukunft flächendeckend Bewerbe dieser Spielstärke im Kalender etablieren. Sollte das Angebot aber nicht entsprechend angenommen werden, dann wird es sich bei diesem Premieren-Event um eine einmalige Ausnahme handeln. Es liegt also an den Spielern selbst”, so der HTT-Promotor am Tag vor dem offiziellen Nennschluss.

p1200155

 

 

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

von Claus Lippert

Mittwoch
23.02.2022, 20:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.02.2022, 21:18 Uhr