tennisnet.com Hobby Tennistour

Die internationalen HTT-Charts

Auch an diesem letzten Februar-Wochenende 2022 sind wieder 132 Spieler(innen) auf der Peugeot Hobby ...

von Claus Lippert
zuletzt bearbeitet: 25.02.2022, 19:18 Uhr

Auch an diesem letzten Februar-Wochenende 2022 sind wieder 132 Spieler(innen) auf der Peugeot Hobby Tennis Tour im Einsatz. Noch viel bemerkenswerter ist aber der Umstand, dass sich dieses imposante Teilnehmerfeld wieder einmal aus 15 verschiedenen Nationen zusammensetzt. Von Australien bis Mexico, von Amerika bis Indien, die HTT-Stars des kommenden Tennis-Weekends kommen aus allen Ecken und Enden dieser Welt. Und die internationalen Hobbyspieler sind nicht nur an diesem Wochenende zahlenmäßig stark vertreten. Auch in der neuesten Ausgabe der HTT Computer-Rangliste hinterlassen die ausländischen HTT-Helden einen bärenstarken Eindruck. Noch nie in der über dreißigjährigen Geschichte der Peugeot Hobby Tennis Tour war das multinationale und von Rumäniens Damian Roman angeführte Star-Ensemble erfolgreicher unterwegs. Ein Bericht von C.L

img_2227

Erster internationaler HTT Turniersieg von fast 26 Jahren

Am 28. April 1996 war es, als ein gewisser Sasa Ilic aus Serbien beim April-Future den ersten internationalen HTT-Turniersieg der Open Era landen konnte, und damit eine bis heute höchst florierende Erfolgsgeschichte ins Laufen brachte. Seither haben 108 internationale HTT Spieler aus 39 verschiedenen Nationen für exakt 245 Turniersiege gesorgt, eine sehenswerte Bilanz im rot-weiss-rot dominierten Tennis-Breitensport der österreichischen Bundeshauptstadt. Wie erfolgreich die internationale HTT-Community ist, zeigt auch ein Blick auf die aktuelleste Ausgabe der seit September 1990 wöchentlich erscheinenden HTT-Charts, in denen die internationalen HTT-Stars mit Damian Roman aus Rumänien und dem derzeit pausierenden US Boy Lenny Wilmink sogar mit einer Doppelführung ihren Erfolgsrun dokumentieren. Mehr noch: Mit Serbiens dreifachem HTT Wimbledonsieger Vladimir Vukicevic hat die multinationale Elite-Truppe sogar drei Mann in den Top Five. Komplettiert wird der internationale Höhenflug mit zwei weiteren Top-Ten-Platzierungen durch den nordmazedonischen Jungstar Tarik Mustafik auf der “Neun” und Schwedens Jungstar Elias Steinbichl auf der “Zehn”. Insgesamt nehmen die auslänidschen HTT Cracks ein Viertel aller Top 200 Platzierungen ein, die nachfolgenden Top 50 aus internationaler Sicht stehen allesamt unter den 250 besten HTT-Spielern der über 1400 Namen umfassenden HTT Computer-Rangliste.

img_2438

Die Top 50 der internationalen HTT Charts

1.Damian ROMANro RUMÄNIENHTT Nr. 1
2.Lenny WILMINKus USAHTT Nr. 2
3.Vladimir VUKICEVICrs SERBIENHTT Nr. 4
4.Tarik MUSTAFIKmk NORDMAZEDONIENHTT Nr. 9
5.Elias STEINBICHLse SCHWEDENHTT Nr. 10
6.Barnabas BALAZShu UNGARNHTT Nr. 24
7.Jonathan MAHRT GUYOUdk DÄNEMARKHTT Nr. 28
8.Leonid MAZOrs RUSSLANDHTT Nr. 31
9.Michael JURITSCHus USAHTT Nr. 35
10.Yan-Danil VARABYOUby BELARUSHTT Nr. 36
11.Alexander MIAZHYNSKIby BELARUSHTT Nr. 37
12.Danil YEFIMOVua UKRAINEHTT Nr. 39
13.Trivun DJUMICrs SERBIENHTT Nr. 43
14.Alexandr KOSHLYAKkz KASACHSTANHTT Nr. 52
15.Mariam KARADZHAEVArs RUSSLANDHTT Nr. 54
16.Katarina SOPKOVAsk SLOWAKEIHTT Nr. 63
17.Mihai STEFANESCUde DEUTSCHLANDHTT Nr. 72
18.Pavol CABADAsk SLOWAKEIHTT Nr. 74
19.Mila MASICrs SERBIENHTT Nr. 79
20.Jovana PERICrs SERBIENHTT Nr. 87
21.Mihai BEROEVrs RUSSLANDHTT Nr. 92
22.Reginadlo DOS SANTOSbr BRASILIENHTT Nr. 97
23.Frenkli QARRIal ALBANIENHTT Nr. 97
24.Sladjan MATEJEVICrs SERBIENHTT Nr. 114
25.Adam GOODSELLgb GROSSBRITANNIENHTT Nr. 115
26.Filip MARKOVICrs SERBIENHTT Nr. 115
27.Laurentiu FLOREAro RUMÄNIENHTT Nr. 122
28.Milan VOLBERTde DEUTSCHLANDHTT Nr. 122
29.Paul SÄMANNde DEUTSCHLANDHTT Nr. 127
30.Stanislav PEREPELKINrs RUSSLANDHTT Nr. 133
31.Antranik KEMANJIANsy SYRIENHTT Nr. 134
32.Lenny PETITfr FRANKREICHHTT Nr. 135
33.Alena KASATKINArs RUSSLANDHTT Nr. 142
34.Dimitrios SARAGIOTISgr GRIECHENLANDHTT Nr. 147
35.Egzon BRESTOVCIko KOSOVOHTT Nr. 148
36.Martin PRIBANsk SLOWAKEIHTT Nr. 153
37.Jaime DE BONILLAes SPANIENHTT Nr. 153
38.Vahe MALKYANir IRANHTT Nr. 157
39.Damian KELEMENhu UNGARNHTT Nr. 166
40.Alex DEMrs RUSSLANDHTT Nr. 170
41.Andre PANEVbg BULGARIENHTT Nr. 170
42.Nikita SIKANOVrs RUSSLANDHTT Nr. 172
43.Moritz CASTORde DEUTSCHLANDHTT Nr. 173
44.John GARDINERza SÜDAFRIKAHTT Nr. 173
45.Johnny YEcn CHINAHTT Nr. 173
46.Ali SHARIFly LIBYENHTT Nr. 195
47.Nemanja RISTANOVICrs SERBIENHTT Nr. 208
48.Cosmin IONCEro RUMÄNIENHTT Nr. 221
49.Michel PUPOVAChr KROATIENHTT Nr. 224
50.Dorian FALKit ITALIENHTT Nr. 240

img_2329

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

30.11.2022

Fernando Verdasco für zwei Monate wegen Dopings gesperrt

29.11.2022

Mardy Fish und Bob Bryan erhalten Geldstrafen

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

von Claus Lippert

Freitag
25.02.2022, 17:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.02.2022, 19:18 Uhr