tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Djokovic und Kyrgios vorm Wimbledonfinale: "Hat fünf Jahre gedauert, bis du mal was Nettes über mich gesagt hast""

Novak Djokovic und Nick Kyrgios sind sich vorm Wimbledonfinale noch mal näher gekommen. Der Dialog fand auf Instagram noch seine Fortsetzung.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 10.07.2022, 08:10 Uhr

Novak Djokovic, Nick Kyrgios
© Getty Images
Novak Djokovic, Nick Kyrgios

Am Ende lichtet sich das Feld dann doch, und so kam es am Freitag dazu, dass Novak Djokovic und Nick Kyrgios ihr Abschlusstraining im Aorangi Park nur wenige Meter voneinander entfernt absolvierten. Und das quasi zeitgleich./

Kyrgios hatte am Donnerstag ja von einer "Bromance" gesprochen, die sich in jüngster Zeit zwischen ihm und Djokovic entwickelt hätte - nachdem er die Jahre zuvor kaum eine Gelegenheit ausgelassen hatte, über Djokovic herzuziehen.

Im Rahmen von Djokovics missglückter Australien-Reise aber stellte sich Kyrgios hinter den 20-fachen Majorchamp, und das hat der nicht vergessen. Aber von einer "Bromance" zu sprechen? Fand Djokovic noch verfrüht.

Die netten Worte von Kyrgios aber hatte er freilich vernommen, und so kam es, dass Djokovic seinen vorbeilaufenen Finalgegner anquatschte: "Es hat fünf Jahre gedauert, bis zu mal etwas Nettes über mich gesagt hast", ulkte Djokovic also. Und Kyrgios konterte: "Ich habe dich verteidigt, als es drauf ankam." Das sei richtig, so Djokovic. "Und das rechne ich dir hoch an."

Sky Ticket heißt jetzt WOW! Das Wimbledon-Turnier exklusiv im WOW Live-Stream: Alle Top Matches der Männer und Frauen in voller Länge. Mit der Konferenz entgeht dir nichts. Dazu Highlights, Analysen und Interviews!

Treffen sich Djokovic und Kyrgios morgen im Nachtclub?

Der Dialog fand später in den sozialen Medien seine Fortsetzung. "Sind wir nun Freunde?", fragte Kyrgios also, und Djokovic entgegnete: "Wenn du mich zum Abendessen einlädst, dann ja. P.S.: Der Gewinner morgen zahlt."

Kyrgios akzeptierte. "Abgemacht, lass uns in einen Nachtclub gehen und durchdrehen."

Djokovic im 32. Grand-Slam-Finale

Ob es dazu kommt? Einiges könnte freilich vom Verlauf des Finals abhängen. Während Djokovic bereits sein achtes Wimbledonfinale (und 32. Grand-Slam-Finale überhaupt) bestreiten wird, steht Kyrgios zum ersten Mal im Endspiel eines Majorturniers.

Am Freitag hatte sich der Australier noch nervös darüber gegeben und über Schlafprobleme gesprochen. Eine der größeren Fragen könnte tatsächlich sein, wie ausgeruht er auf den Court kommt.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von Florian Goosmann

Sonntag
10.07.2022, 13:19 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.07.2022, 08:10 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Kyrgios Nick