Dominic Thiem in die zwei besten Matches der Saison involviert

Die ATP hat die sechs besten Matches des Jahres gekürt. Mittendrin statt nur dabei ist Dominic Thiem, der in die zwei besten Partien der Saison involviert war - und beide davon gewann.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 03.12.2019, 16:00 Uhr

Dominic Thiem und Novak Djokovic
© Getty Images
Dominic Thiem und Novak Djokovic

Die sozialen Medien überschlugen sich mit Superlativen, Dominic Thiem sprach im Anschluss an die Begegnung vom besten Match seiner Karriere - die Vorrundenpartie gegen Novak Djokovic bei den ATP Finals, die der Österreicher mit 6:7 (5), 6:3 und 7:6 (5) gewann, begeisterte die Massen. Und auch die ATP.

Die Herrenorganisation kürte diese Partie zum besten Spiel der Saison. Doch damit nicht genug, belegte Thiem im Ranking der ATP auch den zweiten Platz - und auch dieses Match ging an den Weltranglistenvierten. Im Finale von Indian Wells gegen Roger Federer holte Thiem durch den 3:6, 6:3 und 7:5-Sieg seinen ersten ATP-Masters-1000-Titel.

Komplettiert wird das Podium von der Partie zwischen Nick Kyrgios und Stefanos Tsitsipas im Halbfinale des ATP-500-Events in Washington. In diesem setzte sich der Australier nach Abwehr eines Matchballs mit 6:4, 3:6 und 7:6 (5) durch, um anschließend im Endspiel gegen Daniil Medvedev den Titel zu holen. 

Thiem, Federer, Djokovic, Zverev

Das ATP-Finals-Endspiel zwischen Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas wurde an Position vier gereiht. In diesem duellierten sich zwei Profis, die in den kommenden Jahren noch weiter oben im Ranking stehen dürften. Schlussendlich gewann Tsitsipas die letzte ATP-Begegnung des Jahres mit 6:7 (6), 6:2 und 7:6 (4) und krönte sich zum König von London.

Auf den Rängen fünf und sechs landeten die Spiele Novak Djokovic vs. Juan Martin del Potro (Rom-Viertelfinale) bzw. Alexander Zverev vs. Roger Federer (Shanghai-Viertelfinale). Sowohl Djokovic als auch Zverev sollten nach ihren Siegen das Finale erreichen, beide mussten sich jedoch schlussendlich mit der kleineren Trophäe begnügen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Federer Roger
Djokovic Novak

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

von Nikolaus Fink

Dienstag
03.12.2019, 15:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.12.2019, 16:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Federer Roger
Djokovic Novak