Dominic Thiem und Co.: Dieses Stars zocken gemeinsam FIFA

Dominic Thiem und Co. sind derzeit ebenso an das eigene Zuhause gebunden wie unsereins. Das machen die ATP-Stars während der Corona-Quarantäne.Wenn sie nicht gerade trainieren, wird FIFA gezockt.

von Stefan Weger
zuletzt bearbeitet: 25.03.2020, 18:04 Uhr

Alle Tennisturniere sind bis auf weiteres gecancelt bzw. verschoben. Neben harten Trainingseinheiten zuhause darf natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen und den haben die Tennisstars vor allem beim FIFA 20 zocken.

Angefangen hatte alles mit dem ATP 1000 Turnier in Indian Wells, das aufgrund des Coronavirus abgesagt wurde. Seither ist viel passiert, alle Turnier wurden verschoben. So wurden auch die für Ende Mai/Anfang Juni geplanten French Open auf Ende September/Anfang Oktober verschoben.

Die Tennisstars sind daher an die eigenen vier Wände gebunden, um sich in den eigenen vier Wänden fit zu halten.

Thiem: "Ich spiele in einem FIFA-Thiem mit Dennis Novak"

Und natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Einige Zeit wird auch für das FIFA 20 zocken genutzt. Der Weltranglisten-3. Dominic Thiem spielt beispielsweise in einer FIFA-Mannschaft mit Dennis Novak.

„Ich spiele im defensiven Mittelfeld und versorge Dennis mit den nötigen Vorlagen“, sagt Thiem im tennisnet-Instagram-Live-Chat.  „Der Dennis ist wirklich ein sehr guter Stürmer!“

Aktuell verbringt Thiem doch relativ viel Zeit damit, seine FIFA-Skills zu verbessern. Besonders gerne spielt er gegen Max Foidl, den Produzenten seiner bei Servus TV gelaufenen Thiem-Dokumentation.

„Ich spiele gerne mit ihm in der Mannschaft aber ganz besonders gerne spiele ich gegen ihn und besiege ihn mit Bilbao. „In unserer Mannschaft ist er in der Verteidigung, da ist er sehr stabil.“

Thiem und Co: Eigenes FIFA-Turnier

Zudem haben die Herren Thiem, Sascha Zverev, Dennis Novak, Marcelo Melo, Mats Moraing und Matthias Bachinger auch ein eigenes FIFA-Turnier veranstaltet. Kevin Krawietz hat die Auslosung vorgenommen.

Trainiert wird natürlich auch, aber vor allem in der Wohnung. „Damit ich im Sommer halbwegs gut ausschaue“, sagt Thiem und meint natürlich die dann hoffentlich anstehenden Turniere.

Hot Meistgelesen

10.07.2020

Thiem´s 7: Jan-Lennard Struff reist mit Fragezeichen aus Kitzbühel ab

10.07.2020

Thiem´s 7: Karen Khachanov im Interview - „Für mich ist Nick Kyrgios ein guter Typ“

10.07.2020

Thiem´s 7: Zweites Halbfinale am Samstag ab 12 Uhr, danach Endspiel

10.07.2020

Roger Federer: "... das wäre ohne Björn Borg undenkbar gewesen"

11.07.2020

Thiem´s 7: Andrey Rublev besiegt im Finale Dominic Thiem

von Stefan Weger

Mittwoch
25.03.2020, 17:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.03.2020, 18:04 Uhr