Polar macht aus seinen Trainingscomputer wahre "Smart Watches"

Polar geht einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunftstechnologie. Ab sofort kommen Handy-Benachrichtigungen direkt auf dein Handgelenk.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.07.2015, 11:35 Uhr

Die Top-Trainingscomputer V800 und M400 zu wahren Smart Watches, die es möglich machen Telefon-Benachrichtigungen direkt auf die Pulsuhr zu bekommen. Für IOS steht das Software Update bereits zur Verfügung, Android folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Weiters wir der beliebte M400 ab August 2015 in den Farben Blue und Pink erhältlich sein.

Mit der Funktion Smart Notifications kann der Benutzer eingehende Anrufe, Hinweise und Nachrichten des Smartphones direkt während des Trainings auf dem Display seines Trainingscomputers empfangen. Der M400 ist des Weiteren auch mit dem Laufsensor Bluetooth Smart kompatibel, der am Laufschuh befestigt wird. Damit erhält der Läufer genaue Hinweise zu Lauftechnik und Leistung.

Mit dem zweiten Software -Update wird es allen Benutzern möglich sein, mit dem V800 und dem M400 eigenen Player des Smartphones oder externe wie Spotify zu steuern.

Diese beiden Updates heben die Polar Produkte V800 und M400 machen deutlich: Polar ist Qualität, Polar ist Lifestyle, Polar ist nützlich, Polar macht einfach Spaß.

Und genau das macht Polar auch in 2015 so erfolgreich.

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

24.07.2021

Keine Fans, kein Hype? Nick Kyrgios schießt gegen Sandplatzturniere

23.07.2021

Olympia 2021: Alles okay bei Naomi? Osaka-Match verschoben

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von tennisnet.com

Mittwoch
15.07.2015, 11:35 Uhr