tennisnet.comATP › Erste Bank Open Wien

Erste Bank Open: Schluss! Jürgen Melzer verabschiedet sich mit Niederlage mit Alexander Zverev

Jürgen Melzer und Alexander Zverev sind bei den Erste Bank Open 2021 in der ersten Runde ausgeschieden. Die beiden unterlagen John Peers und Filip Polasek mit 6:7 (3) und 5:7. Für Melzer war es das letzte Match in seiner Profi-Karriere.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 27.10.2021, 18:38 Uhr

Jürgen Melzer hat sich von der aktiven Tennisszene verabschiedet
© GEPA Pictures
Jürgen Melzer hat sich von der aktiven Tennisszene verabschiedet

Niemand hat gesagt, der Abschied würde einfach werden. Was sowohl sportlich als auch im mentalen Bereich zutrifft. Die Auslosung hatte Jürgen Melzer bei dessen letzten Turnier und Partner Alexander Zverev jedenfalls eine hohe Hürde in den Weg gestellt in personae Filip Polasek und John Peers. Der Slowake und sein australischer Partner haben zuletzt in Indian Wells das vorletzte ATP-Masters-1000-Turnier der Saison 2021 gewonnen.

Die Tennisfans hatten jedenfalls davon Notiz genommen, dass eine österreichische Tennislegende womöglich ihr letztes Match bestreitet. Das Programm am Mittwoch am Heumarkt war pickepackevoll, kurz nach 17 Uhr liefen Melzer und Zverev und deren Gegner ein, vor gut besuchten Tribünen. Die Fans bekamen das erwartet knappe Match zu sehen, mit dem besseren Ende für Peers/Polasek. Die beiden gewannen mit 7:6 (3) und 7:5.

Melzer mit herausragender Karriere

Sollte es tatsächlich das letzte Match von Jürgen Melzer gewesen sein, dann beendet der mittlerweile 40-jährige Linkshänder seine Karriere mit 17 Titeln im Doppel. Die beiden größten erreichte er mit Philipp Petzschner (2010 in Wimbledon und 2011 bei den US Open), den letzten mit Edouard Roger-Vasselin 2020 in St. Petersburg. Im Einzel wurden es letztlich fünf Championate, zwei davon in Wien (2009 und 2010).

Wer weiß: Vielleicht packt Jürgen Melzer ja doch noch einmal die Lust auf ein kurzes Comeback. Sollte es mit der Niederlage gegen eines der derzeit weltbesten Doppel aber gewesen sein, dann wird sich der Niederösterreicher nicht weiter grämen. Der letzte Punkt? Ein Ass von Filip Polasek am 27. Oktober um 18:27 Uhr.

Hier das Doppel-Tableau in Wien

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Melzer Jürgen

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

von Jens Huiber

Mittwoch
27.10.2021, 18:37 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.10.2021, 18:38 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Melzer Jürgen