tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

Ex-US-Open-Finalist Kevin Anderson fällt aus

Der zweimalige Grand-Slam-Finalist Kevin Anderson wird in der kommenden Woche nicht bei den US Open antreten können.

von SID / tennisnet
zuletzt bearbeitet: 25.08.2019, 08:34 Uhr

© getty
Kevin Anderson

Der 33 Jahre alte Südafrikaner laboriert an einer Verletzung im rechten Knie. Wie der US-Tennisverband bekannt gab, rückt als "Lucky Loser" der Italiener Paolo Lorenzi ins 128-köpfige Hauptfeld des Herreneinzels nach.

Anderson hatte 2017 bei den US Open in Flushing Meadows das Endspiel gegen den Spanier Rafael Nadal verloren, ein Jahr später scheiterte er im Finale von Wimbledon am Serben Novak Djokovic, der aktuellen Nummer eins im Ranking. Anderson belegt in der Weltrangliste derzeit Position 17. Seine höchste Platzierung war Rang fünf im Juli 2018.

In der aktuellen Saison konnte er nur an fünf Turnieren teilnehmen und fiel immer wieder verletzungsbedingt aus. Dabei hatte die Saison mit dem Turniersieg in Pune im Januar für Anderson toll begonnen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Anderson Kevin

Hot Meistgelesen

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

23.02.2020

Corona Virus: Bergamo reagiert - was machen die ITF, die ATP, die WTA?

von SID / tennisnet

Sonntag
25.08.2019, 11:34 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.08.2019, 08:34 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Anderson Kevin