Österreichs Damen 2017 mit 13 anderen Nationen in Estland

Austragungsort des Nationenturniers ist die Hauptstadt Tallinn. Die zwei Top-Teams spielen im Herbst um den Aufstieg in die Weltgruppe II.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.10.2016, 07:48 Uhr

CAIRO,EGYPT,16.APR.16 - TENNIS - ITF, Fed Cup, Europe Africa Zone II, Group 1. Image shows Barbara Haas and captain Juergen Waber (AUT). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Im April dieses Jahres hatte das Austrian Fed Cup Team beim Turnier in Kairoden sofortigen Wiederaufstieg in die Europa/Afrika-Zone I geschafft. Nachdem die Mannschaft von Jürgen Waber beim Turnier die Gruppenphase als Sieger abgeschlossen hatte, hatten sich Tamira Paszek , Barbara Haas , Sandra Klemenschits und Julia Grabher im Aufstiegs-Play-off souverän gegen die Litauerinnen durchgesetzt. Die ITF gab indes am Donnerstagabend bekannt, dass die Österreicherinnen im kommenden Jahr in der Kalenderwoche 6 ab 6. Februar in der estnischen Hauptstadt Tallinn spielen werden.

Der Modus: In je zwei Dreier- und Vierer-Gruppen - insgesamt sind mit Österreich also 14 Mannschaften vor Ort im Einsatz - werden vier Gruppensieger ermittelt, die in zwei Finals gegeneinander antreten. Diese zwei Sieger werden im Herbst gegen die zwei Letzten der Weltgruppe II um den Aufstieg in die Weltgruppe II spielen. Die vier Gruppenletzten in Tallinn matchen sich in zwei Partien um den Verbleib in der Europe/Afrika-Zone I, die zwei Verlierer steigen ab.

Ziel: Klassenerhalt

"Wir versuchen natürlich, mit dem besten Team anzureisen. "Leider hat mit Sandra Klemenschits unsere Doppelspezialistin die Karriere beendet ", sagte ÖTV-Präsident Robert Groß, wenngleich Klemenschits erklärt hatte, für Länderkämpfe weiterhin zur Verfügung stehen zu wollen. "Sie war mit 21 Einsätzen im Fed Cup unsere Leaderin. Mit der jungen Mannschaft ist unser Ziel für dieses Turnier der Klassenerhalt. Längerfristig streben wir natürlich den Aufstieg in die zweithöchste Klasse an."

Für Waber ist es zu früh, sich Gedanken zu machen. "Mal schauen, gegen wen wir antreten werden. Das Ziel ist aber auch für mich der Klassenerhalt", sagte der Kapitän.

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

26.09.2020

French Open 2020: Neue Bälle? Nadal und Thiem sind nicht happy

25.09.2020

French Open: Falsch-positiver COVID-19-Test? Fernando Verdasco nach Disqualifikation "empört"

25.09.2020

French Open: "Sehr knifflig" - Herwig Straka mit Dominic Thiems Auslosung nicht glücklich

27.09.2020

Thiem-Leistungsdiagnostiker Dr. Michael Reinprecht - „Wichtiger Mosaikstein für den Erfolg von Dominic“

von tennisnet.com

Freitag
21.10.2016, 07:48 Uhr