Felix Auger-Aliassime: Herzprobleme behoben!

Nicht nur auf dem Tennisplatz ist Felix Auger-Aliassime in Topform - auch seine gesundheitlichen Probleme hat er endlich im Griff.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 31.03.2019, 12:21 Uhr

Félix Auger-Aliassime steht in Indian Wells in Runde drei
© Getty Images
Felix Auger-Aliassime

Der Kanadier hatte seit seinem neunten Lebensjahr immer wieder mit einem unregelmäßigen Herzschlag zu kämpfen, unter anderem bei seinem ersten Grand-Slam-Auftritt bei den US Open im Vorjahr.

"FAA" musste hier gegen Denis Shapovalov aufgeben - und klang danach recht ratlos, auch wenn er sich um seine Gesundheit selbst keine allzu großen Sorgen machte. "Das war hart", sagte er. "Ich habe immer davon geträumt, bei den Grand Slams spielen zu dürfen, meine gesamte Familie war da."

Nun scheint das Problem jedoch gelöst. "Es hat viele Jahre gedauert, weil nie herausgefunden wurde, wo das herkam", erklärte Auger-Aliassime dem britischen Telegraph im Rahmen des Turniers von Miami. In der Off-Season habe er sich nun jedoch einer OP unterzogen - "und sie haben es lokalisiert, es war recht einfach." Er kenne einige Leute, die diese Art Operation hinter sich haben, sie sei recht üblich. "Ich denke mittlerweile gar nicht mehr daran."

Das Tolle für "FAA": Dank seines starken Saisonbeginns wird er sich ab Montag auf Platz 33 der ATP-Rangliste einreihen, nachdem er erst vor wenigen Wochen die Top 100 geknackt hatte. Bei den French Open wird er daher erstmals direkt im Hauptfeld eines Major-Turnier stehen und, wenn es bis dahin auf Sand auch nur einigermaßen gut läuft: sogar als gesetzter Spieler!

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

20.05.2022

Wimbledon: Entscheidung der ATP fix - keine Punkte in London

von Florian Goosmann

Sonntag
31.03.2019, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.03.2019, 12:21 Uhr