tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

Film-Preview: „Final Set“ - französischer Tennisfilm mit starker Besetzung

Mit „Final Set“ steht dem interessierten Tennis-Cineasten demnächst ein durchaus ansehnliches Sport-Drama ins Haus.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 25.08.2021, 06:30 Uhr

© Studiocanal

Mit „King Richard“ erwartet uns ab dem 19. November dieses Jahres ein Hollywood-Spektakel mit Publikumsliebling Will Smith in der Hauptrolle. Der Schwerverdiener aus Philadelphia gibt dabei den Vater der beiden Williams-Schwestern, Richard Williams, der auch unkonventionelle Wege geht, um seine beiden Töchter von den Straßen von Compton in Kalifornien auf die großen Tennisbühnen der Welt zu führen.

Wer weder so lange warten kann oder aus irgendwelchen anderen Gründen ganz dringend neue Filmnahrung mit Tennisbezug braucht, dem kann möglicherweise mit dem neuen französischen Film „Final Set“ (Originalname „Cinquième set“) geholfen werden. Zwar gibt es noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum für den deutschsprachigen Raum, in den USA soll der Streifen aber in den nächsten Wochen in die Kinos kommen.

Europäische Starbesetzung inklusive

Um was geht es überhaupt? Der fiktive Tennisspieler Thomas J. Edison möchte es mit 37 Jahren noch einmal wissen. Trotz mehrerer operativer Eingriffe und den Warnungen von Ehefrau Eve und Mutter Judith möchte es sich die ehemalige Tennishoffnung noch einmal beweisen und bei den French Open in Paris antreten. Um am Ende den begehrten Turniersieg einzufahren, muss allerdings auch ein Sieg über das 17-jährige Super-Talent Damien Thosso her.

Die Hauptrolle spielt mit Alex Lutz ein hochdekorierter französischer Schauspieler, der 2019 beim Film-Festival in Paris den begehrten César in der Kategorie „ Bester Hauptdarsteller“ abholen konnte. Mit Kristin Scott Thomas steht auch eine Oscar-Nominierte britische Schauspielerin im Aufgebot, die neben drei Nominierungen auch einmal den BAFTA-Award, den größten Filmpreis Großbritanniens, einheimsen konnte. Sobald der Film im deutschsprachigen Raum zugänglich ist, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von Stefan Bergmann

Mittwoch
25.08.2021, 10:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.08.2021, 06:30 Uhr