tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open 2020: Aus in Runde eins - Daniil Medvedev in Roland Garros weiter sieglos

Daniil Medvedev muss weiter auf seinen ersten Sieg bei den French Open warten: Der Russe, in Roland Garros 2020 an Position vier gesetzt, unterlag Marton Fucsovics mit 4:6, 6:7 (3), 6:2 und 1:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.09.2020, 23:46 Uhr

Daniil Medvedev bringt Paris kein Glück
© Getty Images
Daniil Medvedev bringt Paris kein Glück

Roland Garros und Daniil Medvedev - das kann irgendwann vielleicht einmal eine Liebesbeziehung werden. Bis dato allerdings ist es ein großes Missverständnis. Denn Medvedev scheiterte auch im vierten Anlauf am Bois de Boulogne schon in Runde eins. Diesmal an Marton Fucsovics, der Medvedev mit seinen Defensivkünsten zur Verzweiflung brachte.

Sinnbildlich dafür das Ende des zweiten Satzes: Der Ungar führte im Tiebreak mit 5:3, holte sich  nach einer längeren Rallye drei Satzbälle. Medvedev zertrümmerte sein Racket, nahm gleich direkt auf seinem Stuhl Platz. Weil er wusste, dass die zwingen ausgesprochene Verwarnung mit einem Strafpunkt verbunden war. Satz zwei weg.
Medvedev gewann zwar den dritten Durchgang, im vierten zog aber Fucsovics unwiderstehlich davon. Und machte das Match nach einer Spielzeit von 3:17 Stunden zu. Für den Ungarn der erste  Erfolg gegen einen Spieler aus den Top Ten.

Hier das Einzel-Tableau in Paris

Hot Meistgelesen

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von tennisnet.com

Montag
28.09.2020, 23:46 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.09.2020, 23:46 Uhr