tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open 2022: Rafael Nadal - "Es ist ein positiver Start"

Rafael Nadal hatte in seinem Auftaktmatch gegen Jordan Thompson keinerlei Probleme. Nach dem Sieg zeigte sich der Spanier mit seiner Leistung durchaus zufrieden.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 24.05.2022, 10:00 Uhr

Rafael Nadal hatte mit Jordan Thompson keine Probleme
© Getty Images
Rafael Nadal hatte mit Jordan Thompson keine Probleme

Es ist eine ungewohnte Situation für Rafael Nadal: Erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit reiste der Spanier nicht als Topfavorit zu den French Open nach Paris. Zu durchwachsen verlief die Vorbereitung für den Sandplatzkönig auf seinem Lieblingsbelag: Beim Comeback-Turnier in Madrid verlor Nadal im Viertelfinale, in Rom holten ihn bei seiner Achtelfinalpleite gegen Denis Shapovalov Probleme mit dem linken Fuß ein.

Bei seinem glatten Auftaktsieg über Jordan Thompson war Nadal von körperlichen Problemen nichts mehr anzumerken. Mit 6:2, 6:2 und 6:2 entledigte sich der 35-Jährige seiner ersten Aufgabe und untermauerte somit seine Ambitionen in Paris. "Es ist ein positiver Start. Ich werde morgen ein Training haben und übermorgen eine neue Chance", meinte der Weltranglistenfünfte bei der Pressekonferenz.

Im Normalfall sollte Nadal auch in Runde zwei keine großen Probleme haben, mit Corentin Moutet wartet auf den Iberer ein durchaus angenehmes Gegenüber. Der Franzose soll für den 21-fachen Grand-Slam-Sieger aber ohnehin nur eine Übergangsstation auf dem Weg zum 14. Titel in Roland Garros darstellen. 

Dass das Selbstvertrauen nicht so hoch ist wie auch schon, scheint Nadal dabei nur bedingt zu stören. Natürlich sei es förderlicher, im Vorfeld bei einem Sandplatzturnier den Titel gen Himmel zu strecken, dennoch wolle er sich nicht allzu sehr mit der Vergangenheit zu beschäftigen: "Ich bin hier, um mein Bestes zu geben." 

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von Nikolaus Fink

Dienstag
24.05.2022, 10:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.05.2022, 10:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael