tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Dominic Thiem vs. Rafael Nadal im Livestream, Liveticker und TV

Dominic Thiem trifft wie schon im Vorjahr im Endspiel der French Open auf Rafael Nadal auf Rafael Nadal. Das Match gibt es ab 15 Uhr in unserem Liveticker, im Livestream und im TV.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 09.06.2019, 15:05 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
18:32 Uhr

Wir loben ...

... schließlich auch noch: Euch nämlich. Danke, dass Ihr durchgehalten habt. Wir lesen uns wieder. Vielleicht schon in Stuttgart. Ziemlich sicher aber in Halle.

18:31 Uhr

Rafael Nadal ...

... gibt das Lob zurück. Dominic Thiem sei ein herausragender Vertreter für den Tenniszirkus. Und er solle weitermachen - bsi er auch seinen Titel habe.

18:29 Uhr

Dominic Thiem ...

... ist voller Liebe. Für das Publikum. Und irgendwie auch für Rafa. Lob gibt es auch für das Team von Nadal. Und natürlich auch für das eigene.

18:28 Uhr

Oh!

Die spanische Hymne? War das im vergangenen Jahr auch schon so? Da fällt uns ja fast Pierre de Coubertin ein, der Erfinder der modernen Olympischen Spiele. Der hat gesagt, dass die Spiele ihre Unschuld in jenem Moment verloren hätten, da zum ersten Mal eine Hymne für einen Sieger gespielt wurde.

18:26 Uhr

Jetzt Rafa

Wenn irgendjemand mit einer Siegertrophäe per Du ist, dann Nadal mit jener in Paris.

18:25 Uhr

Dominic Thiem ...

... erhält eine Trophäe, auf die er heute sicher keine Lust hat. Dennoch: Gratulation!

18:23 Uhr

Vor 50 Jahren hat The Rocket ...

... hier gewonnen. Und danach, wie schon 1962, auch noch in Wimbledon, bei den US Open und Australien. Zwei Gron Schölämms für Laver. Dazwischen musste er aussetzen, weil er Profi geworden war.

18:22 Uhr

Rod Laver ...

... darf auch heute ran zu Pokalübergabe.

18:19 Uhr

Das Siegerinterview ...

... bestreiten Cedric Pioline und Fabrice Santoro gemeinsam. Rafa gratuliert Dominic. Wir auch.

18:18 Uhr

Rafael Nadal ...

... hat also in Paris weiterhin nur zwei Matches verloren: 2009 gegen Robin Söderling und 2015 gegen Novak Djokovic. Zu beiden Anlässen war der Meister nicht ganz bei sich.

18:16 Uhr

Guy Forget ...

... gratuliert Dominic Thiem. Mit Recht.

18:14 Uhr

Bevor wir Rafa feiern ...

... wollen wir eben solches mit Dominic Thiem tun: Gegen jeden anderen aktuellen Spieler hätte diese Leistung zum Titel gereicht. Der Halbfinal-Marathon gegen Djokovic hat natürlich auch nicht geholfen.

18:13 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 6:1

Ziemlich genau drei Stunden hat es gedauert. Wir verneigen uns andächtig vor dem spanischen Champion.

18:09 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 5:1

Ein Spiel fehlt Nadal noch zum zwölften Titel. Douze.

18:08 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 4:1, Einstand

Thiem fightet. Ein Chance zum 2:4 hat er vergeben.

18:02 Uhr

Für die Weltrangliste ...

... ist der Ausgang dieses Matches mithin bedeutungslos: Thiem wird Vierter bleiben, Nadal zwei Positionen davor.

18:00 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 4:1

Erstmals keine Breakchancen für Thiem. dabei wären die genau jetzt wichtiger denn je.

17:55 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 3:1

Auf allerhögschden Niveau etwas nachlässig von Nadal. Thiem ist auf dem Scoreboard vermerkt.

17:53 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 3:0, Einstand

Wir zitieren Alexander Zverev. Der hat in München gesagt: "Nadal wird stärker, je länger ein Match dauert." Thiem wehrt dennoch drei Breakbälle ab.

17:51 Uhr

Rod Laver ...

... hat seinen großen Auftritt ja schon gestern gehabt. An der Seite von Ashleigh Barty. Der Hut ist aber Welt.

 

17:48 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 3:0

Zwei Returnfehler bei Breakball. Und Nadal bringt es offensiv zu Ende.

17:45 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 2:0, Einstand

Wer einmal in der Mühle des spanischen Großmeisters gefangen ist, der kann sich in der Regel nicht mehr herauswinden. Nicht in dieser Stadt, nicht auf diesem Court. Jetzt wäre also ein guter Zeitpunkt für Dominic, uns eines Besseren zu belehren. Einen Breakball hat er gehabt.

17:38 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 2:0

Das Djokovic-Match lässt nun grüßen. Es fehlt, so haben wir das gelernt, ein halber Schritt bei Thiem.

17:35 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 1:0 (on serve)

Die Volleys von Rafa sind bockstark. Auch weil der Junge seine Angriffe immer überragend vorbereitet.

17:33 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1, Einstand

Breakball für Thiem. Nadal wehrt mit Autorität ab. Und mit der Vorhand. Das geht bei ihm oft Hand in Hand.

17:28 Uhr

Thiem hat vor dem Turnier ...

... ja gesagt, dass es unmöglich ist. Best-of-Five auf hohem Level durchzuspielen. Jetzt wäre allerdings der Zeitpunkt, das Niveau wieder zu heben.

17:24 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 6:1

Das ist nun in folgender Hinsicht kein Zuckerl: Nadal wird nach dem Break zum Satzgewinn den nächsten Akt mit Aufschlag beginnen.

17:20 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 5:1

Papa Nadal und Onkel Toni in der Box von Rafa Seite an Seite. Sie werden sich in ein paar Minuten über eine 2:1-Satzführung freuen können.

17:17 Uhr

Für Nadal ...

... geht es hier, das wissen die Experten, um den 18. Grand-Slam-Titel. Damit wäre er zwei hinter Federer. Und drei vor Djokovic.

17:16 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 4:1 (zwei Breaks)

Hurtig angeschrieben. Aber Nadal denkt natürlich schon wieder an seine nächsten Aufschlagspiele.

 

17:13 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 4:0

Thiem nutzt diesen Satz ab sofort zum Runterkommen. Etwas mehr als zwei Stunden gespielt, Nadal wieder auf dem Fahrersitz.

17:09 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 3:0 (zwei Breaks)

Nadal heiß wie spanisches Frittierfett (was auch immer sie auf Mallorca in den Fondue-Tof schmeißen).

17:06 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 2:0

Noch kein Punkt für Thiem in Satz drei.

17:02 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7, 1:0 (mit Break)

Zwei gute Nachrichten trotz des Breaks für Nadal: Noch bleibt viel Zeit. Und weil Thiem begonnen hat, sogar eine Chance mehr zum Rebreak.

16:59 Uhr

Nadal hat ein ...

... akademisches Vierterl in der Umkleide genommen. Das ist taktisch natürlich richtig. Auf dass sich Thiem nicht davon aus der Ruhe bringen lässt.

16:57 Uhr

Erster Satzgewinn ...

... von Thiem gegen Nadal in Paris. Nie war er wichtiger. Warum die französischen Zuschauer nicht in das "Jetzt geht´s los!" der acht Österreicher im Publikum eingestiegen sind, wird ein Rätsel bleiben.

16:54 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:7

Unglaublicher Nadal-Volley zum Auftakt. Dann ein Rahmenball und ein Vorhandfehler. Und Thiem holt sich nach 101 Minuten zwei Satzbälle. Der erste sitzt. Bamos!

16:48 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:6 (on serve)

Thiem beginnt mit einer extrem schwierigen Rückhand. Legt mit ordentlichem Angriff nach. Dann ein Ass. Tiebreak ist schon mal fix.

 

16:45 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 5:5

So viel zum Thema "alles riskieren": Nadal gibt keinen Punkt ab.

16:44 Uhr

Tony Parker ...

... in da house. Angeblich Franzose. In jedem Fall aber NBA-Champion.

16:43 Uhr

Wir erinnern uns mal ...

... ganz intensiv an Boris Becker in Wimbledon: Der hat sich auch immer bis zum 4:4 oder 5:4 durchserviert. Und dann als Rückschläger viel, manchmal alles riskiert. Just sayin´.

16:41 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 4:5 (on serve)

Sehr schön. Da war ein wunderbarer Rückhand-Cross dabei, ein nicht ganz so wunderbarer Stopp. Als Resultat aber die Führung.

16:37 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 4:4

Zwei ganz schwache Returns von Thiem. Diesen Gefallen sollte Nadal jetzt aber auch bitte erwidern.

16:34 Uhr

Wir bitten ...

... Ion Tiriac um Entschuldigung.Vom Bart her absolut auf einem Level mit Moya. Der Hut aber bringt den rumänischen Giganten auf Platz eins.

16:32 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 3:4 (on serve)

Die Rückhand die Linie entlang verursacht immer ein gewisses Magengrummeln. Sitzt dieses Mal aber.

16:31 Uhr

Diesen Satz ...

... da machen wir uns gar nix vor, braucht Dominic.

16:29 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 3:3

Die Flugbahn ist aus den Bällen von Thiem verschwunden. Nadal wieder ohne Gegenpunkt zum Ausgleich.

16:27 Uhr

Das Erstaunliche ...

... auf diesem riesig großen Court ist ja: Alle Spieler wirken darauf um eine Nuance kleiner. Außer natürlich Rafa. Der bekommt noch ein paar Zentimeter dazu.

16:25 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 2:3 (on serve)

Jeder einfache Punkt tut gut. Der Aufschlag von der Einstand-Seite bringt immerhin zwei davon.

16:22 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 2:2

Wie sagt der klischee-erfahrene Reporter doch so gerne: Thiem bekommt als Rückschläger im Moment keinen Zugriff.

16:20 Uhr

Schönster Mann ...

... im Publikum, und da lassen wir gar keine Diskussion zu: Charly Moya. Was für ein gigantischer Bart! Und ja: Thomas Muster ist da!

16:18 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 1:2 (on serve)

Sehr dankbarer Fehler von Nadal zum 15:15, sieht man auf diesem Level eher nie. Thiem bedankt sich höflich, macht die nächsten beiden Punkte.

16:14 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 1:1

Nadal gleicht zu Null aus.

16:12 Uhr

Haben wir da aus der Ferne ...

... Thomas Muster gesehen? Der neue Manager von Thiem kümmert sich ja schließlich auch um die Belange der ehemaligen Nummer eins der Welt.

16:10 Uhr

Nadal - Thiem 6:3, 0:1 (on serve)

Wichtig für Dominic, dass er gut in den Satz reingekommen ist.

16:08 Uhr

Satz eins ...

... eine Annäherung: Einige Ballwechsel werden es in jede Highlight-Show schaffen. Das Rebreak zum 3:3 ist zu schnell weggegangen.

16:06 Uhr

Nadal - Thiem 6:3

So ist das bei Nadal: Man reicht ihm den kleinen Fingernagel - und schon nimmt er sich alle verfügbaren Hände.

16:03 Uhr

Kiki ...

... hätte dem Lichtenstein Renaud schon was gehustet. Da kann man ja die Reifen wechseln während der Aufschlagpause von Nadal.

16:01 Uhr

Nadal - Thiem 5:3

Nadal wird offensiver. Und spielt bei 15:30 einen zauberhaften Gegenstopp. Das ist natürlich allerbestes Timing, dieses Break.

15:59 Uhr

Neue Bälle ...

... die ganz schnell ganz alt aussehen werden.

15:57 Uhr

Nadal - Thiem 4:3 (on serve)

Unglaublich hohes Niveau im Match. Rafa holt sich das Spiel mit einem Rückhand-Schuss die Linie entlang.

15:54 Uhr

Nadal mal wieder ...

... mit absoluter Narrenfreiheit, was die Zeit zwischen den Aufschlägen angeht.

15:53 Uhr

Nadal - Thiem 3:3, Einstand

Breakchance für Thiem - es folgt der erste schwache Return überhaupt. Dominic dann mit der Rückhand longline ins Aus. Sieben Minuten für Spiel sieben. And counting.

15:48 Uhr

Freie Punkte ...

... gibt es hier nicht. Weder mit dem Aufschlag - noch durch einfache Fehler. Kaum schreibt man´s, legt Nadal eine Vorhand ins Aus zum 15:30.

15:44 Uhr

Nadal - Thiem 3:3

Thiem stolpert bei 0:15. Lehnt sich bei 0:30 zu weit zurück. Und schon ist es da, das Rebreak.

 

15:41 Uhr

Die Defensive ...

... von Nadal ist nicht von dieser Tenniswelt: Thiem muss jeden Punkt mehrmals machen. In den letzten Minuten hat das ziemlich gut geklappt.

15:39 Uhr

Nadal - Thiem 2:3 (mit Break)

Zweiter und dritter leichter Fehler von Nadal nach 30:0. Dann ein herrlicher Punkt, den Dominic viermal machen muss. Bevor er ihn beim fünften Mal auch wirklich macht. Unfassbarer Punkt zum Break.

15:35 Uhr

Ob die Schuhe von ...

... Rafa ein großer Verkaufsschlager werden? Zweifel sind angebracht.

15:33 Uhr

Nadal - Thiem 2:2

Immer wieder faszinierend: Die Rückhand Cross von Nadal. Aber der Junge ist ja auch Rechtshänder. Indes: Thiem gibt nur einen Punkt ab.

15:29 Uhr

Nadal - Thiem 2:1 (on serve)

Wir wollen nicht zu martialisch werden, aber: Das ist ja jetzt schon ein Abnutzungskampf.

15:27 Uhr

Nadal - Thiem 1:1, Einstand

Mit dem Slice kann Thiem Nadal nicht quälen. Das gibt dem Spanier zu viel Zeit. David Goffin hat es gezeigt in Runde drei: Flache Schüsse in die Vorhand wär´s. Aber in diese Position muss man erstmals einmal kommen. 40:0 - dann Einstand.

15:21 Uhr

Nadal - Thiem 1:1

Thiem spielt fast nur mit der Vorhand. Nadal pfeilschnell und mit Händchen am Netz. Dennoch: Thiem hält ebenfalls zu 30.

15:18 Uhr

Nadal ...

... das wissen die Aficionados, nimmt wie immer zwei Handtücher mit auf den Court.

15:17 Uhr

Nadal - Thiem 1:0 (on serve)

Thiem mit ganz viel Flugbahn, vor allem mit der Rückhand. Nadal hält zu 30.

15:14 Uhr

Nadal - Thiem 0:0

Das Publikum muss sich auch erst einmal beruhigen. Geht gut los. Zwei Minuten für zwei Punkte.

15:12 Uhr

Rafa beginnt.

Wir sind jetzt schon müde. Auf geht´s.

15:11 Uhr

Renaud Lichtenstein ...

... wird pfeifen. Auf dass er seine Stoppuhr mit dabei hat. Und diese auch zu bedienen weiß. #ShotClock

15:10 Uhr

Marc Maury ...

... der Platzsprecher (von dem wir gestern gelernt haben, dass er auch Deutsch spricht), mit der Spielervorstellung. Das "Rafael Na-dal" nach einem Crescendo mit alle den Erfolgen geht ihm nach all den Jahren extrem geschmeidig von den Lippen.

15:07 Uhr

Beide Spieler ...

... verwenden dieselbe Schlägermarke. Die Rackets könnte aber unterschiedlicher nicht sein: Während Nadal voll auf Zupf setzt, steht bei Thiems Schläger die Kontrolle im Vordergrund.

15:04 Uhr

Auch nach so vielen Jahren ...

.. immer noch faszinierend: Der Einmarsch zu den Spielerbänken muss so erschöpfend sein, dass beide Spieler ein Happerl trinken müssen. Prost!

15:02 Uhr

Uuuuuuuund ...

... da sind die herrlichen Buben. Dominic marschiert als Erster ein. Nadal hat sich den lauteren Applaus natürlich redlich erarbeitet.

15:01 Uhr

Das jüngste Match ...

... hat es in Barcelona gegeben. 6:4 und 6:4 für Thiem. Dazu Dominic mit der guten Nachricht: Die Bedingungen in Barcelona waren sehr ähnlich zu jenen in Paris. Dazu Dominic mit der schlechten Nachricht: Damals hat Nadal viel schlechter gespielt als jetzt.

14:57 Uhr

Wichtigster Mann ...

... gestern Abend im Team von Thiem: Alex Stober. Der Physio mit den magischen Händen kann Wunder wirken. Und Dominic hat im Laufe des Turniers extrem fit gewirkt.

14:51 Uhr

Die Doppel ...

... sind ganz nach dem Gusto von Thiem verlaufen. Gestern haben Krawietz/Mies ("meine deutschen Freunde") gewonnen, heute Mladenovic/Babos. Kiki wird in Dominics Box sitzen, für Timea gibt es eher kein Platzerl.

14:48 Uhr

Das Wetter wiederum ...

... interpretieren wir eher in Richtung Thiem: je heißer, umso höher hupfen die Wuchteln von Nadal. Es ist zwar schön in Paris - aber das hatten wir vor einer Woche schon deutlich wärmer.

14:43 Uhr

Die Voraussetzungen ...

... sprechen für Nadal. Der Titelverteidiger hat am Dienstag und Freitag gespielt. Dominic Thiem am Donnerstag, Freitag und Samstag. Für das Wetter kann niemand etwas, aber das hätte auch geschmeidiger für Dominic laufen können.

14:35 Uhr

Zwölf Matches ...

... hat es zwischen Thiem und Nadal also schon gegeben: Acht Siege für den Spanier. Vier davon bei Grand-Slam-Turnieren.

 

14:28 Uhr

Nüchtern betrachtet ...

... ist es natürlich schlichtweg unglaublich, was Rafael Nadal im Laufe seiner Karriere in Roland Garros geschafft hat. Elf Titel. Das sagt sich so leicht dahin. Aber eigentlich ist es nicht zu (be-)greifen.

14:21 Uhr

Wir sehen also eine ...

... eine Wiederauflage des Finals von 2018. Und hoffen, bei aller Liebe für Rafa und seine Fans, dass sich das Match ab 15 Uhr anders entwickeln wird als jenes vor Jahresfrist.

14:11 Uhr

Psst!

Wir sind dann schon mal da. Und haben uns mit der VHS-Kassette des 95er-Finales auf die heutige Partie eingestimmt. Sampras gegen Becker. Vier Sätze. Ein Klassiker. ... Was? Falsches Turnier?

Ab 15 Uhr bei der Arbeit: Rafael Nadal und Dominic Thiem
Ab 15 Uhr bei der Arbeit: Rafael Nadal und Dominic Thiem

Im direkten Vergleich führt der elffache Paris-Champion Rafael Nadal gegen Dominic Thiem mit 8:4 Siegen. 2019 trafen die beiden bisher einmal aufeinander, Thiem gewann im Halbfinale von Barcelona mit 6:4 und 6:4. In Roland Garros spricht die Bilanz eindeutig für den Spanier: Bislang gab es drei Matches (2014, 2017 und 2018), die Nadal alle ohne Satzverlust gewann.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael

von tennisnet.com

Sonntag
09.06.2019, 07:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.06.2019, 15:05 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael