tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Jiri Lehecka und Marin Cilic fehlen in Paris

Jiri Lehecka und Marin Cilic werden die French Open in Paris verpassen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 11.05.2024, 17:08 Uhr

Jiri Lehecka muss pausieren
© Getty Images
Jiri Lehecka muss pausieren

Rückschlag für Jiri Lehecka: Der Weltranglisten-23. kann aufgrund einer Stressfraktur im Rücken nicht an den French Open in Paris (26. Mai bis 9. Juni) teilnehmen. Selbst der Start in Wimbledon (1. bis 14. Juli) soll aufgrund der Verletzung in Gefahr sein.

Lehecka hatte zuletzt in Madrid das Halbfinale erreicht, musste in diesem gegen Felix Auger-Aliassime aber nach sechs Games aufgeben. Auf dem Weg in die Vorschlussrunde hatte der Tscheche unter anderem Rafael Nadal besiegt.

Cilic erneut am Knie operiert

Neben Lehecka wird auch Marin Cilic das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres verpassen. Wie der US-Open-Sieger von 2014 am Freitag via Social Media mitteilte, unterzog er sich einem neuerlichen Eingriff am rechten Knie.

"Mein Wunsch, wieder auf höchstem Niveau zu spielen, hat nicht nachgelassen. Im Gegenteil, er ist so stark wie eh und je. Und ich bin zuversichtlich, dass diese zusätzliche Operation mir helfen wird, dem Ziel, wieder auf dem Platz zu stehen, näher zu kommen", schrieb Cilic. Wie lange der Kroate ausfallen wird, ist nicht bekannt

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Lehecka Jiri

von Nikolaus Fink

Samstag
11.05.2024, 19:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.05.2024, 17:08 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin
Lehecka Jiri