tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open live: Philipp Kohlschreiber vs. Aslan Karatsev im TV, Livestream und Liveticker

Philipp Kohlschreiber trifft in der zweiten Runde der French Open 2021 auf Aslan Karastev. Das Match könnt ihr ab 12:30 Uhr live im Stream und TV bei Eurosport verfolgen, hier gibt´s den Liveticker zur Partie. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 03.06.2021, 15:43 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]

Fazit

Philipp Kohlschreiber steht erstmals seit 2014 in der dritten Runde der French Open! Der Augsburger bezwingt den an Nummer 24 gesetzten Russen Aslan Karatsev nach einer über weite Strecken sehr überzeugenden Leistung mit 6:3, 7:6, 4:6 und 6:1. Nach einem souveränen ersten und einem umkämpften zweiten Satz hatte der Deutsche nur im dritten Durchgang Probleme, weil er zu passiv unterwegs war. Anschliessend konnte der Deutsche aber wieder zulegen und in wichtigen Situationen seine Erfahrung ausspielen. Melbourne-Halbfinalist Karatsev konnte sein druckvolles Grundlinienspiel nur selten etablieren und war insgesamt zu fehleranfällig. In Runde drei geht es für Kohli gegen den Argentinier Diego Schwartzman weiter. Bis dann!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 6:1

Game, set an match Kohlschreiber! Karatsevs Vorhand segelt ins Seitenaus und besiegelt das Match.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 5:1

Kohli lässt sich das nicht mehr nehmen! Der 37-Jährige schlägt stark auf und ist voll konzentriert. Schnell stehen drei Matchbälle parat.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 5:1

Aslan Karatsev will den Satz zumindest nicht punktlos abgeben und reisst sich beim eigenen Aufschlag nochmal zusammen. Kohli riskiert viel, wird aber ein ums andere Mal ausgekontert. Der Russe hält sein Spiel zu null und verkürzt auf 1:5.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 5:0

Karatsev wehrt sich nochmal und haut mit dem Mute der Verzweiflung ein paar schicke Returns raus, doch Kohlschreiber ist gut zu Fuss, arbeitet sich rein in die Ballwechsel und punktet dann am Netz zum 40:15. Noch ein Servicewinner hinterher und schon steht es 5:0.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 4:0

Ist das schon die Entscheidung? Kohli macht sich einen weiteren Breakball klar und greift eiskalt zu! Mit einem gut platzierten Grundschlag bereitet der 37-Jährige vor, geht nach und knallt die Vorhand zum Spielgewinn longline ins Eck! Der Deutsche führt mit dem Doppelbreak.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 3:0

Kohlschreiber ist am Drücker! Der Augsburger will diesen Satz jetzt zumachen und möglichst noch ein zweites Break landen. Karatsev agiert in dieser Phase teils ein wenig lustlos und produziert viele Fehler. Wieder 15:30!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 3:0

Einen Spielball vergibt der Deutsche noch, dann besiegelt er das 3:0 mit seinem siebten Ass in diesem Match.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 2:0

Stark! Mit dem Break im Rücken spielt Kohli jetzt furios auf und landet einen Vorhandwinner nach dem anderen. 40:15!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 2:0

Da ist das Break! Karatsev meldet sich mit einem Ass mit dem zweiten Aufschlag zunächst stark zurück und hat einen Spielball, doch den wehrt Kohli ab und erzwingt den Einstand. Karatsev patzt dann leicht auf der Rückhand und wird anschliessend vom Deutschen unter Druck gesetzt bis der nächste Schlag zu lang gerät.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 1:0

Seit seinem Aufschlagverlust Mitte des ersten Satzes hat Aslan Karatsev bei seinem Service so gut wie gar nichts mehr anbrennen lassen. Aber jetzt könnte mal wieder was gehen für Philipp Kohlschreiber! Der Russe verzieht eine tiefe Rückhand und sieht sich einem 15:30 gegenüber.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6, 1:0

Auch den vierten Satz darf Kohlschreiber eröffnen und macht das diesmal deutlich souveräner als zuvor. Der 37-Jährige serviert sehr stabil und variantenreich und bekommt so immer wieder freie Punkte. Am Ende ist es eine lange Vorhand, die Karatsev zum Fehler zwingt und das erste Spiel einbringt.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:6

Es geht in den vierten Satz! Kohli wehrt den ersten Satzball noch sensationell ab, hat dann aber auf einen krachenden ersten Aufschlag Karatsevs keine Antwort und die gelbe Kugel fliegt ins Netz. Nach zweieinhalb Stunden führt der Augsburger nur noch mit 2:1 in den Sätzen.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:5

Kann Kohlschreiber jetzt auch nochmal den Aufschlag Karatsevs angreifen und sich in diesen Satz zurückkämpfen? Es sieht zunächst nicht danach aus. Kohli rutscht an der Grundlinie weg, setzt seinen Slice ins Aus und dem Russen fehlen nur noch zwei Punkte.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 4:5

Aber Kohli bleibt dran! Auch Deutschlands Nummer fünf gibt sich beim Service keine Blösse und diktiert das Geschehen vom ersten bis zum letzten Ball. Immer wieder serviert Kohli stark, geht nach und punktet aus dem T-Feld. So auch mit der Vorhand inside-out zum Spielgewinn.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 3:5

Aslan Karatsev agiert nun unheimlich fokussiert und will diesen dritten Satz unbedingt eintüten. Der Russe begeht zwar einen Doppelfehler, macht ansonsten aber durchweg Dampf und lässt Philipp Kohlschreiber unheimlich viel laufen. Per Vorhandwinner geht's zum 5:3.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 3:4

Die Qualität des Matches ist in diesem dritten Durchgang insgesamt deutlich höher als in den Durchgängen zuvor. Kohli hält nun voll dagegen und so spielen beide Akteure begeisterndes Offensivtennis. Der Deutsche zieht sein Service Game mal wieder sicher durch und punktet aus dem Halbfeld zum 3:4.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:4

Nein! Kohlschreiber wehrt zwar einen ersten Spielball bravourös ab als er sich zunächst stark verteidigt und dann mit einer Rückhand longline kontert, doch anschliessend kommt der Augsburger nicht mehr zum Zug. 4:2 für Karatsev!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:3

Jetzt profitiert aber plötzlich auch Kohli mal von zwei Fehlern seines Gegners und kommt so irgendwie zum 30:30. Gibt's vielleicht gleich die Chance zum Rebreak?

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:3

Philipp Kohlschreiber ist im letzten Spiel für seine Passivität bestraft worden. Der Augsburger schüttelt seit Minuten fast nur noch den Kopf und wird entweder von Karatsev ausgespielt oder produziert selbst Fehler.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:3

Und jetzt ist es passiert! Die Nummer 24 der Setzliste packt die Gelegenheit diesmal beim Schopfe und verwandelt eine weitere schicke Inside-Out-Vorhand zu seinem ersten Break in diesem Match.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:2

Kohli hadert! Der deutsche bewegt sich in diesem Service Game nicht gut, ist zweimal zu spät dran und verschlägt klar. Bei 15:30 legt Karatsev dann noch mit einer cleveren Vorhand inside-out gegen die Laufrichtung Kohlschreibers nach und hat zwei weitere Breakbälle.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:2

Jetzt haben die beiden es hier aber eilig. Karatsev lässt sich nicht lumpen und antwortet auf Kohlis Zu-Null-Spiel seinerseits mit einem Aufschlagspiel ohne Punktverlust. Da war nichts zu machen für den Deutschen.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 2:1

Das tut gut! Kohli serviert ebenfalls bärenstark und feuert sein insgesamt fünftes Ass in den Court. Nachdem alle Service Games im zweiten und das erste in diesem dritten Satz eng und umkämpft waren, kriegt der Augsburger endlich mal wieder ein Spiel locker und ohne Punktverlust durch.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 1:1

Diesmal macht Philipp Kohlschreiber seinen ersten Returnpunkt immerhin etwas früher, hat ansonsten aber auch wieder wenig zu melden. Aslan Karatsev ist in diesem dritten Durchgang bisher der deutlich aktivere und bessere Spieler. Per Ass geht es zum 40:15, dann bereitet der Russe mit der Rückhand cross gut vor und staubt am Netz zum 1:1 ab.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 1:0

Einmal durchpusten! Kohli wehrt beide Breakbälle ab, muss danach noch mehrfach über Einstand gehen und macht das game letztendlich doch noch zu. Das sollte wieder Sicherheit geben.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 0:0

Durch ist dieses Match für Kohli natürlich noch lange nicht! Dass er durchaus ein Fünfsatzmatch drehen kann hat Aslan Karatsev schon in Melbourne bewiesen, als er Felix Auger-Aliassime nach 0.2-Rückstand noch in die Knie zwingen konnte. Der Russe spielt nun sehr stark und entschlossen auf und verbucht einen direkten Returnwinner nach dem anderen. 15:40!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 0:0

Weiter geht's! Philipp Kohlschreiber eröffnet den dritten Satz.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6, 0:0

Nach dem souveränen 6:3 in Satz eins schnappt sich Philipp Kohlschreiber auch den zweiten Durchgang nach umkämpften 62 Minuten mit 7:6! Der Deutsche war in diesem Satz keinesfalls der bessere Spieler und hatte vor allem in seinen Returnspielen überhaupt keine Chance. Insgesamt machte Kohli auch sechs Punkte weniger als sein Gegner, doch im entscheidenden Tiebreak hatte der 37-Jährige die besseren Nerven. Ein Satz fehlt noch, um in die dritte Runde einzuziehen. Nach einer kurzen Pinkelpause geht's weiter auf dem Court No. 7!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 7:6 (7:4)

Jawoll! Kohlschreiber legt gleich noch ein weiteres Ass nach, sein zweites in diesem Tiebreak und sein viertes im Match. Beim Satzball zimmert Karatsev dann seinen Vorhandreturn in die Maschen und auch der zweite Durchgang geht an Philipp Kohlschreiber!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 6:6 (5:4)

Kohlschreiber feuert ein Ass zum 5:2 hinterher, bevor Karatsev sich bei eigenem Aufschlag ebenfalls schadlos hält und gegen die Laufrichtung des Augsburgers zum 4:5 punktet. Jetzt hat Kohlschreiber zwei Aufschläge und kann den Satz damit zumachen.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 6:6 (4:2)

Karatsev bringt anschliessen seine beiden Aufschläge durch und verkürzt auf 2:3. Auch im nächsten Ballwechsel ist der Russe am Drücker, bleibt mit seiner Vorhand aber an der Netzkante hängen. Bei 4:2 für Kohli werden die Seiten gewechselt.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 6:6 (3:0)

Vorteil Kohlschreiber! Karatsev serviert zuerst, prügelt aber eine Vorhand etwas unmotiviert weit ins Aus. So startet der Deutsche mit dem Minibreak und legt bei eigenem Service schnell nach zum 3:0.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 6:6

Das ist nochmal gut gegangen! Nach zwei abgewehrten Satzbällen bringt Kohli sein Service Game dich noch durch und erzwingt den Tiebreak!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 5:6

Den ersten Satzball wehrt Kohlschreiber stark ab. Der Augsburger geht selbst in die Offensive, erhöht immer weiter den Druck und zwingt Karatsev dann zum Fehler. Dann allerdings lässt der Deutsche sich am netz passieren und steht schon wieder kurz vor dem Satzverlust. Diesmal tut ihm Karatsev aber den gefallen und patzt von der Grundlinie.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 5:6

Auch dieses Service Game bekommt Philipp Kohlschreiber nicht geschenkt. Karatsev will unbedingt den Tiebreak vermeiden und kämpft sich zum 30:30. Dann hämmert der Russe eine Vorhand longline mit vollem Risiko auf die Linie und hat seinen ersten Breakball in diesem Match. Und der ist gleichzeitig ein Satzball!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 5:6

Beide Spieler sind in dieser entscheidenden Phase des zweiten Satzes mit viel Emotion dabei und feiern fast jeden Punktgewinn lautstark. Karatsev hat bei seinem Service einmal mehr deutlich mehr zu feiern und bringt sein Spiel zu 15 problemlos ins Ziel. nach dem Wechsel serviert Kohli erneut gegen den Satzverlust.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 5:5

Stark! Philipp Kohlschreiber lässt sich von einem weiteren blöden Fehler und einer Ermahnung wegen Time Violation nicht beirren und schnappt sich mit einem Servicewinner den Spielball. Dann jagt der Augsburger gleich noch einen krachenden Ersten hinterher und stellt auf 5:5.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 4:5

Glück für Kohlschreiber! Der Deutsche ist schon wieder zu passiv, geht mit 0:15 in Rückstand und hat dann auch den zweiten Punkt schon so gut wie verloren, doch Karatsev spielt seine Vorhand nicht ins offene Feld, sondern neben die Linie.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 4:5

Es ist soweit! Im 17. Versuch verbucht Kohlschreiber seinen ersten Returnpunkt im zweiten Durchgang. Viel spannender wird es dadurch allerdings auch nicht. Anschliessend punktet Karatsev mehrfach mit dem Aufschlag und profitiert dazu von einem Unforced Error des Deutschen. 5:4!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 4:4

Kohli bleibt nervenstark und beisst sich auch diesmal durch! Einen weiteren Spielball vergibt der Routinier per Doppelfehler, dann aber besiegeln zwei leichte Fehler Karatsevs das 4:.4

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 3:4

Zwei gute erste Aufschläge bringen Kohli dann einen Spielball ein, doch den lässt der Augsburger leichtfertig aus, weil er eine Vorhand aus dem Halbfeld zu cross ins Seitenaus spielt. Wieder geht es über Einstand!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 3:4

Beim Return geht gar nichts und beim Aufschlag wird die Luft immer dünner. Philipp Kohlschreiber ist in dieser Phase der unterlegene Spieler und hat einfach nicht die Mittel, um die Nummer 24 der Setzliste zu gefährden. Karatsev returniert immer besser, Kohli prügelt eine Vorhand weit ins Aus. 15:30!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 3:4

Ob Kohli in diesem Satz überhaupt noch einen Returnpunkt macht? Wieder hat der Augsburger Karatsev überhaupt nichts entgegenzusetzen und gibt zum vierten Mal in Folge vier Punkte nacheinander ab.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 3:3

Wieder geht es über Einstand, weil Karatsev mehr Mumm hat und eine Vorhand longline ins Eck peitscht. Kohli bleibt aber erneut cool und verwandelt einen Vorhandvolley sicher zum Vorteil. Darüber regt sich Karatsev dermassen auf, dass er seinen Schläger zerhackt und die nächste Verwarnung kassiert. Das bedeutet einen Punkt für den Gegner und damit das Spiel für Kohlschreiber.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 2:3

Karatsev ist jetzt auch in den Returnspielen besser drin und insgesamt wieder deutlich aktiver. Kohlschreiber lässt sich in dieser Phase oft weit hinter die Grundlinie drängen und wird irgendwann zum Fehler gezwungen. 30:30!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 2:3

Auch nach drei Aufschlagspielen von Aslan Karatsev ist Philipp Kohlschreiber in diesem zweiten Durchgang noch ohne Punkt! Da ist momentan mal rein gar nichts zu holen für den Deutschen, der das fünfte Ass des Russen an sich vorbeirauschen sieht. 3:2!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 2:2

Glück gehabt! Karatsev patzt zweimal ohne Not von der Grundlinie und muss weiter auf seine erste Breakchance warten.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 1:2

Jetzt könnte es erstmals eng werden für Kohlschreiber! Der Augsburger kriegt zunächst einen Punkt am Netz zweimal nicht zu und wird noch passiert. Wenig später landet Kohlis Rückhand beim Spielball im Netz und es geht über Einstand!

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 1:2

Aslan Karatsev schimpft nach dem verloren Spiel lauthals vor sich hin und vergreift sich dabei offenbar im Ton, wofür er sofort eine Verwarnung erhält. Sportlich stört ihn das allerdings wenig. Wieder sackt der Russe vier Punkte in Serie ein besiegelt mit seinem vierten Ass das 2:1.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 1:1

Auch Kohlschreiber startet zunächst stark und liegt schnell mit 30:0 vorne, leistet sich dann aber einen Doppelfehler. Karatsev tut ihm dann aber den Gefallen und drischt anschliessend seine Rückhand neben die Linie, sodass es Spielbälle gibt. Mit einem gefühlvollen Stopp sorgt Kohli dann für das 1:1.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3, 0:1

Aslan Karatsev eröffnet den zweiten Satz und verschwendet dabei einmal mehr keine Zeit. Mit Hilfe seines dritten Asses und eines weiteren Servicewinners flitzt der Russe zum 40:0 und macht das erste Spiel Sekunden später mit dem vierten Punkte in Serie zu.

Kohlschreiber - Karatsev 6:3

"Come on" schallt es aus dem Mund des Augsburgers als eine Vorhand cross aus dem Halbfeld unerreichbar für Karatsev im Eck einschlägt. Mit 6:3 geht der erste Satz nach nur 33 Minuten an die deutsche Nummer fünf. Ein Auftakt nach Mass!

Kohlschreiber - Karatsev 5:3

Jetzt hat Philipp Kohlschreiber es selbst in der Hand, diesen ersten Durchgang für sich zu entscheiden. Karatsev wehrt sich nochmal und verbucht den ersten Punkt für sich, doch dann zieht der Deutsche wieder an und macht drei Punkte in Folge. Zwei Satzbälle für Kohli!

Kohlschreiber - Karatsev 5:3

Auf seinen Aufschlag kann der Melbourne-Halbfinalist sich aber wieder verlassen. Dreimal in Serie schlägt der Erste mit um die 200 km/h bei Kohlscheiber ein und beschert ihm den Punkt.

Kohlschreiber - Karatsev 5:2

Die starken letzten Minuten Kohlschreibers haben bei Aslan Karatsev Eindruck hinterlassen. Der Russe produziert nun deutlich mehr Fehler und geht nicht mehr so offensiv zu Werke wie in den ersten Spielen.

Kohlschreiber - Karatsev 5:2

Kohli ist jetzt voll am Drücker und legt gleich ein souveränes Aufschlagspiel nach, um das Break zu bestätigen. Karatsev bekommt kaum einen Ball zu spielen und der Deutsche rast ohne Punktverlust zum 5:2.

Kohlschreiber - Karatsev 4:2

Ja! Es gibt die erste Breakchance der Partie und der Augsburger kann gleich zupacken. Karatsev ist zwar auf einem guten Wege, diese abzuwehren, doch dann wird sein Rückhandangriffsball von der netzkante ins Seitenaus befördert.

Kohlschreiber - Karatsev 3:2

Den zweiten Aufschlag des an Nummer 24 gesetzten Russen attackiert Kohlschreiber konsequent. Und erfolgreich! Zwei direkte Returnwinner bringen dem Deutschen ein 15:30 ein. Geht jetzt mal was in Richtung Break?

Kohlschreiber - Karatsev 3:2

Auch Philipp Kohlschreiber ist bei eigenem Service nun deutlich souveräner. Der 37-Jährige verzockt sich zwar zu Beginn bei einem Stoppversuch, agiert danach aber sehr druckvoll und erarbeitet sich drei Punkte in Serie. Kohli zieht dann erneut das Tempo an, rückt ans Netz und zwingt Karatsev zum Fehler.

Kohlschreiber - Karatsev 2:2

Unaufhaltsam rauscht Aslan Karatsev durch sein zweites Aufschlagspiel und gleicht aus zum 2:2. Bisher macht der Russe zu 100% den Punkt, wenn sein erster Aufschlag kommt. Kohli kann diesmal keinen einzigen Zähler für sich verbuchen.

Kohlschreiber - Karatsev 2:1

Besser! Nach zwei gut platzierten Aufschlägen rückt Kohlschreiber jeweils einen Schritt ins Feld und macht mit der Vorhand Dampf. Karatsev kann die Bälle nicht ins Feld bringen und wir haben zwei Spielbälle. Einen lässt der Deutsche noch aus, dann besiegelt ein Returnfehler das 2:1.

Kohlschreiber - Karatsev 1:1

Kohlschreiber kommt bisher selten selbst in die Offensive und macht seine Punkte vor allem durch Fehler Karatsevs. Kohli braucht mehr Druck und Länge in den Grundschlägen, sonst wird er vom Russe wo wie gerade beim Punkt zum 15:15 überrollt.

Kohlschreiber - Karatsev 1:1

Aslan Karatsev merkt man das grosse Selbstvertrauen in seinem mit Abstand besten Jahr auf der Tour deutlich an. Zweimal peitscht der 27-Jährige die Rückhand ohne Zögern schnurgerade die Linie runter und holt sich so ein 40:15. Und weil das so gut funktioniert hat, macht er das anschliessend gleich noch ein drittes Mal und bringt sein Service Game sicher durch.

Kohlschreiber - Karatsev 1:0

Der wichtige gute Start gelingt Kohli dann aber doch noch! Der Deutsche punktet bei 30:30 aus dem Halbfeld souverän zum Spielball und profitiert wenig später von einem Rückhandfehler seines Kontrahenten.

Kohlschreiber - Karatsev 0:0

Philipp Kohlschreiber serviert zuerst. Der Augsburger setzt auch gleich einen guten ersten Aufschlag ins Feld, patzt aber wenig später von der Grundlinie und der erste Punkt geht an Aslan Karatsev.

Keine große Historie

Erst einmal haben die beiden auf der Tour die Schläger gekreuzt. Vor sechs Jahren setzte sich Philipp Kohlschreiber in Moskau auf Indoor-Hartplatz in drei Sätzen durch. Viel lässt sich daraus für das heutige Duell kaum schliessen. Für Kohli wird es vor allem darauf ankommen, sich von dem sehr druckvoll agierenden Karatsev nicht nur über den Platz jagen zu lassen und selbst aktiv zu sein.

Karatsev auf dem Weg in die Weltspitze

Aslan Karatsev ist mit seinen 27 Jahren zwar schon länger auf der Tour unterwegs, hat aber erst in diesem Jahr seinen Durchbruch geschafft. Bei den Australian Open erreichte der Russe zu Jahresbeginn sensationell das Halbfinale. In Dubai erfolgte wenig später der erste Turniersieg. Und auch auf Sand hat Karatsev sich in den letzten Wochen schon behauptet. In Belgrad unterlag er erst im Finale gegen Matteo Berrettini, bei den Masters in Madrid und Rom schlug er u.a. Diego Schwartzman und Daniil Medvedev und erreichte jeweils das Achtelfinale. Im Auftaktmatch setzte sich der Russe hier in Paris in drei Sätzen gegen den US-Amerikaner Jenson Brooksby DURCH:

Kohlschreiber sucht nach der Form

Für Philipp Kohlschreiber war das Tennisjahr 2021 bisher eines zum Vergessen. Ganze drei Matches hat der 37-JÄhrige bei seinem vier Turnierstarts gewonnen. Selbst auf der Challenger-Tour wollte es für den ehemaligen Top-20-Spieler nicht laufen. Im Vorfeld der French Open musste sich Kohli in der Qualifikation zum 250er-ATP-Event in Parma den an Nummer 256 der Welt geführten Russen Teymuraz Gabashvili geschlagen geben. Der Auftakt hier in Roland Garros ist hingegen gelungen. Im Duell der Routiniers bezwang der Augsburger Fernando Verdasco aus Spanien in vier Sätzen.

Herzlich willkommen

Hallo und herzlich willkommen zurück zu den French Open in Paris! Philipp Kohlschreiber bekommt es in seinem Zweitrundenmatch heute mit dem Russen Aslan Karatsev zu tun. In einer Viertelstunde geht's los auf dem Court 7 von Roland Garros!

Philipp Kohlschreiber trifft in Runde zwei auf Aslan Karatsev
Philipp Kohlschreiber trifft in Runde zwei auf Aslan Karatsev

Philipp Kohlschreiber erreichte durch einen Viersatzerfolg über Fernando Verdasco die zweite Runde in Paris, Aslan Karatsev setzte sich in drei Durchgängen gegen Jenson Brooksby durch. Im Head to Head der beiden führt der deutsche Routinier dank eines Sieges in Moskau vor sechs Jahren mit 1:0.

Kohlschreiber vs. Karatsev - wo es einen Livestream gibt

Das Zweitrundenduell zwischen Kohlschreiber und Karatsev ist als zweites Match nach 11:00 Uhr auf Court 7 angesetzt. Ihr könnt die Begegnung ab 12:30 Uhr live im TV und Stream bei Eurosport verfolgen, hier gibt´s den Liveticker zur Partie. 

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von tennisnet.com

Donnerstag
03.06.2021, 12:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.06.2021, 15:43 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp