tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Marcelo Arévalo und Jean-Julien Rojer holen Doppel-Titel

Marcelo Arévalo und Jean-Julien Rojer sind die Doppel-Champions der French Open 2022. Das Duo siegte gegen Ivan Dodig und Austin Krajicek in drei Sätzen. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 04.06.2022, 20:42 Uhr

Marcelo Arévalo und Jean-Julien Rojer sind die Doppel-Champions bei den French Open
Marcelo Arévalo und Jean-Julien Rojer sind die Doppel-Champions bei den French Open

Marcelo Arévalo und Jean-Julien Rojer sind Grand-Slam-Sieger! Bei den French Open 2022 holte das Duo in einem umkämpften Endspiel nach etwas mehr als drei Stunden den Titel. Mit 7:6 (4), 6:7 (5) und 6:3 rangen Rojer/Arevalo Ivan Dodig und Austin Krajicek im Endspiel am Bois de Boulogne nieder. 

Jean-Julien Rojer - der 40-Jährige - ist damit der älteste Major-Sieger im Paarlauf in der Open Era, Arevalo hingegen der erste aus Zentralamerika. Für das Duo ist es der bereits vierte Titelgewinn in der laufenden Saison.

Hot Meistgelesen

10.08.2022

ATP Masters Montreal: Nick Kyrgios dreht Match gegen Daniil Medvedev

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

10.08.2022

WTA: Maria Sakkari - "Habe keinen Spaß daran, eine der besten Spielerinnen der Welt zu sein"

10.08.2022

US Open: Fall Djokovic - Organisatoren waschen ihre Hände in Unschuld

von Michael Rothschädl

Samstag
04.06.2022, 20:42 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.06.2022, 20:42 Uhr