Gallery: Wer schlägt bei den Frauen die beste Vorhand?

Statistiken sind das eine - die wahren Experten erkennen den perfekten Vorhand-Schalg aber durch bloßes Hinsehen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 03.12.2020, 11:55 Uhr

Hart wie Serena, aber leider nie so flach wie Pliskova: Die Vorhand von Madison Keys landet zu oft in der Plane.
© Getty Images
Hart wie Serena, aber leider nie so flach wie Pliskova: Die Vorhand von Madison Keys landet zu oft in der Plane.

Der One-Two-Punch, die Kombination zwischen einem guten Aufschlag und dem darauffolgenden Punkt mit der Vorhand also, zählt auf der ATP-Tour zu den bevorzugten Stilmitteln, etwa bei Dominic Thiem, Alexander Zverev, aber auch bei Spielern wie Sam Querrey. Die Frauen legen es da schon etwas subtiler an. Wir haben uns dennoch ein wenig auf der WTA-Tour umgesehen und sind dort stehen geblieben, wo wir eine formschöne und auch effektive Vorhand vermuten.

Hot Meistgelesen

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

18.01.2021

Alexander Zverev und Federer-Management TEAM8 trennen sich

17.01.2021

Australian Open: Nächster COVID-Fall bei Flug, harte Sanktionen bei Missachtung der Quarantäne-Regeln

17.01.2021

Medienberichte: Australian Open - Novak Djokovic fordert Maßnahmen für Spieler in Quarantäne

18.01.2021

"Klares Nein" - Forderungen von Novak Djokovic zurückgewiesen

von tennisnet.com

Donnerstag
03.12.2020, 20:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.12.2020, 11:55 Uhr